Poll

Tät'ich?

In 'nem richtigen Beruf!
3 (15%)
Schüler_in
3 (15%)
Student _in
8 (40%)
Auszubildend_e_in
3 (15%)
Wieher, wieher!
3 (15%)

Total Members Voted: 20

Author Topic: Berufe !?  (Read 25270 times)

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Re: Berufe !?
« Reply #60 on: December 05, 2013, 07:34:48 pm »
Die Wohnung unteruns ist natürlich etwas günstiger. WGs werden ausgeschöpft ohne Ende...
Das ist sowas von dreist. o_o Ich kann's immer wieder nicht fassen.
Ich kann ohnehin die Rechtfertigung für Mietpreise nicht wirklich nachempfinden. Naturalien wie Strom, Gas und Wasser, die man verbraucht, okay.
Die sind ja auch nicht so wirklich richtig übermäßig teuer - im Verhältnis zu dem Geld, das allein für das Recht zu wohnen an sich draufgeht.
Wenn dann Gott behüte noch ein Makler dazukommt (was bei meinem Freund der Fall war, da er gerade über den unteren Rand der Zielgruppe
des maklerüberschwemmten und -dominierten Mietobjektmarkts gerutscht ist) - Was für ein Drecksscheiß!!!
(Makler braucht doch echt niemand, oder? oO Es sei denn, man ist schlichtweg zu faul, sich um die Vermietung seiner Wohnung selbst zu kümmern.
Mir kann niemand erzählen, dass die irgendeine Daseinsberechtigung haben, und ich frage mich, wie deren entsprechende Ideologie,
die sie in der Ausbildung nahegebracht bekommen, formuliert wird. "Wir sind voll cool, denn wir ziehen ungerechtfertigt Leute ab"?!)
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Schneewittchen

  • Anti-Heldin
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1501
  • Dreams, they're for those who sleep.
Re: Berufe !?
« Reply #61 on: December 06, 2013, 12:38:29 pm »
Ich hab' jetzt übrigens gehört, dass Konstanz München auf dem ersten Platz der mietpreistechnisch teuersten Städte abgelöst hat. Wundert mich nach meinen WG-Sucherfahrungen überhaupt nicht ...

Wir hatten ja auch ursprünglich eine Wohnung gesucht, und was die „professionellen Makler" da teilweise geleistet haben, war unter aller Sau. Die waren größtenteils nicht mal in der Lage, ein gutes Wohnungsangebot aufzusetzen. Rechtschreibfehler, Umgangssprache, miserable/fehlende Bilder ... Und dafür soll man - als Mieter - einen Arsch voll Geld bezahlen? Sorry, aber hätte der Vermieter die Anzeige selbst aufgesetzt, sähe die in den meisten Fällen wohl weit besser aus. Ich kann auch absolut nicht nachvollziehen, dass der Mieter für die Faulheit des Vermieters zahlen soll, denn wenn er auf den Makler wegen eines konkreten Angebots zukommt, hat er von dem Typen ja auch absolut keine Dienstleistung erhalten. Verstehen kann ich diese Provisionssuche nur, wenn man sich als Mietsuchender an einen Makler wendet und dieser einem Angebote vermittelt.
„Sylvia, get your head out of the oven."


Offline lydialunch

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 41
Re: Berufe !?
« Reply #62 on: December 10, 2013, 02:18:48 pm »
Die Wohnung unteruns ist natürlich etwas günstiger. WGs werden ausgeschöpft ohne Ende...
Das ist sowas von dreist. o_o Ich kann's immer wieder nicht fassen.
Ich kann ohnehin die Rechtfertigung für Mietpreise nicht wirklich nachempfinden. Naturalien wie Strom, Gas und Wasser, die man verbraucht, okay.
Die sind ja auch nicht so wirklich richtig übermäßig teuer - im Verhältnis zu dem Geld, das allein für das Recht zu wohnen an sich draufgeht.
Wenn dann Gott behüte noch ein Makler dazukommt (was bei meinem Freund der Fall war, da er gerade über den unteren Rand der Zielgruppe
des maklerüberschwemmten und -dominierten Mietobjektmarkts gerutscht ist) - Was für ein Drecksscheiß!!!
(Makler braucht doch echt niemand, oder? oO Es sei denn, man ist schlichtweg zu faul, sich um die Vermietung seiner Wohnung selbst zu kümmern.
Mir kann niemand erzählen, dass die irgendeine Daseinsberechtigung haben, und ich frage mich, wie deren entsprechende Ideologie,
die sie in der Ausbildung nahegebracht bekommen, formuliert wird. "Wir sind voll cool, denn wir ziehen ungerechtfertigt Leute ab"?!)


Ich kann deinen Zorn über Makler wirklich verstehen. Der einzige Grund der Makler rechtferitg ist: Zeitmangel!

Wenn du eine Wohnung iwo in Wien besitzt und diese vermieten möchtest und dein von dir verlangter Mietpreis nicht allzu dreist ist, hast du innerhalb von 4 Stunden nachdem du ein Inserat gestellt hast mindestens 50 Anfragen. Die Leute wollen die Wohnung dann natürlich besichtigen und wer hat bitteschön für 20 Besichtigungen Zeit? Wenn du 38,5 stunden in der Woche arbeitest? Also ich nicht! Ihr auch nicht. Wenn deine Wohnung in Uni-Nähe ist sind es sicher 5 mal so viele Anfragen.

Dann musst du noch aussortieren wer von den Leuten in Frage kommt in deiner Wohnung leben zu dürfen, es gibt ja sowas wie Mietnomaden.

WGs sind deswegen teurer weil eine 120qm Wohnung von vier um die 23 Jahre alten Studenten eben mehr abgenutzt wird als von einer normalen Familie. Ich finde es da absolut legitim wenn der Eigentümer der Wohnung dafür natürlich auch mehr Geld verlangt.

Offline mirage

  • chronische kleinschreiberin
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 843
Re: Berufe !?
« Reply #63 on: December 18, 2013, 01:28:38 am »
WGs sind deswegen teurer weil eine 120qm Wohnung von vier um die 23 Jahre alten Studenten eben mehr abgenutzt wird als von einer normalen Familie. Ich finde es da absolut legitim wenn der Eigentümer der Wohnung dafür natürlich auch mehr Geld verlangt.

Ah ja. Und dass hier nur ein Student lebt und sonst nur berufstätige Menschen, die die Wohnung sicher nicht mehr abnutzen, als eine Familie mit Kindern, die eher mal was verunreinigen, kaputtmachen und so weiter, rechtfertigt also, warum wir das eineinhalbfache für eine Wohnung bezahlen, die im Gegensatz zur der komplett sanierten Wohnung unter uns noch im Originalzustand von 1899/ bzw. 1950 ist.
ich schreibe alles klein, weil ich zu faul bin, shift zu drücken111

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Re: Berufe !?
« Reply #64 on: December 18, 2013, 03:27:26 pm »
Das Zeitargument verstehe ich.

Ich finde allerdings auch nicht, dass man den wahrscheinlichen Abnutzungsgrad am Alter der Bewohner bestimmen kann. Eine Familie von drei Personen braucht manchmal nur ein einziges zerstörungswütiges Kaninchen, um diverse Oberflächen stellenweise mit maximaler Effizienz abzutragen. o.o Und auch ohne Haustier sind Familien zur Wohnungsabnutzung sehr gut geeignet, wie mirage schon sagte zum Beispiel durch Kinder. Als ich mit meinen Eltern in das Reihenhaus gezogen bin, in dem sie heute immernoch leben, durchzog mein Zimmer, das ehemalige in einem Albtraum von Pfirsich und Mint gestrichene Kinderzimmer, eine lange, tiefe von einer Schere verursachte Furche das Echtholzparkett. Eine Etage tiefer erlitt das gleiche Parkett später starke Schäden durch die filzlosen Rollen vom Schreibtischstuhl meines Stiefvaters. Im gleichen Haus hatte, um noch ein weiteres schönes Beispiel zu geben, wie sich später herausstellte offenbar auch einer meiner späteren Lehrer gewohnt. Laut dem Vermieter hatte der sich mal dazu entschieden, zu streichen, "und überall, wo die Farbe nicht mehr reichte, Fratzen an die Türen gemalt". Damit will ich sagen: Ob Leute vernünftig und sorgsam mit Gegenständen umgehen, hängt von den persönlichen Eigenschaften der Leute ab. Ob sie erwachsener und vernünftiger als ein Grundschüler sind, ist an ihrem Alter nicht abzulesen. o.o
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline mirage

  • chronische kleinschreiberin
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 843
Re: Berufe !?
« Reply #65 on: December 20, 2013, 09:31:25 pm »
Schade, dass es hier keinen "Gefällt mir"-Button gibt :D
ich schreibe alles klein, weil ich zu faul bin, shift zu drücken111

Offline lydialunch

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 41
Re: Berufe !?
« Reply #66 on: December 23, 2013, 05:11:35 pm »
Ihr habt recht, man darf nicht pauschal behaupten das alle Studenten brutale Wohnungsverschleisser sind, genausowenig sollte man das aber auch nicht über eine Familie sagen.

Ich habe meine Information aus erster Hand. Eine gute Freundin besitzt ein Wohnhaus in Hernals mit 17 Wohnungen von 45 - 130 m2. Wenn es mal deftige Probleme gab (bis hin zum Gericht) wann in 70% der Fälle WG-Studenten die Mieter. Außerdem habt ihr ja die gesamte Wohnung zur Verfügung. 450 Euro für 130 m2 zur gemeinsamen nützung sind wirklich nicht viel.

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Re: Berufe !?
« Reply #67 on: December 23, 2013, 05:15:49 pm »
Stimmt 450 für 130qm sind nicht viel, aber wenn man da die Nebenkosten aufschlägt ist man auch Ruckzuck bei 550-600 Euro und die muss man auch zusammenkratzen (je nach dem mit vielen man ist). Denn Bafög ist ja bekanntlich auch kein Vermögen und zusätzlich zu der Warmmiete kommen ja auch nunmal noch so Sachen wie Strom und Telefon dazu, die rein für die Wohnung sind. Von Lebenshaltungskosten mal ganz zu schweigen.
Meds or Madness?
________________________________


Offline mirage

  • chronische kleinschreiberin
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 843
Re: Berufe !?
« Reply #68 on: January 02, 2014, 01:43:56 pm »
Außerdem habt ihr ja die gesamte Wohnung zur Verfügung. 450 Euro für 130 m2 zur gemeinsamen nützung sind wirklich nicht viel.

Ja klar, vorallem da ich für deine angeblichen 450 € auch die gesamte Wohnung nutzen kann. Hier wohnt schließlich jeder mit jedem in jedem Zimmer :D
Und die Wohnung hat 90m², nicht 130m².
ich schreibe alles klein, weil ich zu faul bin, shift zu drücken111

Offline lydialunch

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 41
Re: Berufe !?
« Reply #69 on: January 06, 2014, 07:50:00 pm »
Ich kenne die deutschen Mietpreise nicht, deshalb habe ich mich an denen von Wien orientiert :)

Offline mirage

  • chronische kleinschreiberin
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 843
Re: Berufe !?
« Reply #70 on: January 13, 2014, 10:08:03 am »
Aha! Na da kommen wir der Sache doch schon näher! ;) Wien ist ja nun auch nicht gerade die billigste Stadt.
ich schreibe alles klein, weil ich zu faul bin, shift zu drücken111

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Re: Berufe !?
« Reply #71 on: January 28, 2014, 05:50:12 pm »
^ Wie unglaublich großartig dieses Bild ist! :D

*räusper*, Ultraofftopic. Also, zum Thema ... äh, Berufe.

Ja, genau, zum 'Berufsthema' kann ich insofern etwas Neues beitragen, als dass ich im Spätherbst aus psychischen Gründen aus dem Wintersemester ausgestiegen bin.
Ich kann nicht umhin - auch wenn das wirklich insgesamt die richtige Entscheidung war - nun den Eindruck zu haben, mich ziemlich wo rein- bzw. rausgeritten zu haben. o_o"
Mir fehlt ein Semester, also bin ich ein Jahr länger beschäftigt und reiche meinen Leistungsnachweis später ein - soweit ist es simpel, aber die Rahmenbedingungen verkomplizieren sich spontan enorm.
Zuerst hatte ich auf den Vorschlag des (planlosen) Professors hin erwogen, nun zurück in's zweite Semester zu gehen (weil ja jetzt als nächstes die "geraden Semester" dran sind, mir aber das dritte fehlt, yaknow?), von dem mir aber nur ein einziger Kurs fehlt, der irgendwie keine 850 Euro wert ist, auch wenn der Stundenplan sehr komfortabel wäre. :lol: Alternativ könnte ich zum 4. fortschreiten, und danach das 3., 6., 5., 8., 7. machen. o.o Mein Plan ist, es mit dem Vierten zu versuchen, gegebenenfalls circa die Hälfte der Kurse zu machen, und nach dem darauf folgenden dritten Nachholsemester den Rest vom 4. Meiner aktuellen Leistungsfähigkeit bin ich mir nämlich sehr unsicher, und irgendwelche Fortschritte in der Medizinmaschine lassen ziemlich auf sich warten. *sigh*
So viel zum "Berufsleben". :P

Zum Thema Wohnen:

Ich würde so unglaublich gern in eine Einzimmerwohnung ziehen. So sehr. Aber es rechnet sich aus allen Betrachtungswinkeln einfach nicht. T_T
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln