Author Topic: Fight like a Girl  (Read 10614 times)

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Fight like a Girl
« on: March 04, 2012, 02:01:19 am »
So, ich mach jetzt mal was auf. Rayk, wärest du so lieb und würdest eventuell die ganzen Dinger aus dem Twitter-Thread hier rein schieben? Das wäre lieb :)
Meds or Madness?
________________________________


Offline Sparky

  • Sweet Hooligan
  • Crumpet
  • **
  • Posts: 28
  • I am not normal. I like that. BÄM!
Re: Fight like a Girl
« Reply #1 on: March 04, 2012, 10:23:10 pm »
Ich fang ma an....hat jemand schonmal die Lyrics für "Fight like a Girl" und "We want them young!" gepostet? Die Links dazu habe ich eben bei Twitter gelesen und konnte mich erstmal nicht entscheiden, in welche Topic ich die nun posten soll ^^

(ich sollte mir Denglisch echt abgewöhnen...)

Also bitteschön:

http://asylumemporium.wordpress.com/2012/03/04/flag-lyrics-fight-like-a-girl/

"Fight like a Girl"

und

http://asylumemporium.wordpress.com/2012/03/03/test-2/

"We want them young"

Ceterum censeo Cartaghinem esse delendam.
:)

Offline Cylorie

  • Mumin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 526
    • Tumblaaaahhh
Re: Fight like a Girl
« Reply #2 on: March 04, 2012, 10:48:47 pm »
Hier noch mal eine Liste der neuen Lieder, die wir bis jetzt kennen. Die Live-Aufnahmen sind, so weit ich weiß, von der Gigstream-Show...

Fight Like A Girl http://www.youtube.com/watch?v=wn-9pRQdW6w
Time For Tea http://www.youtube.com/watch?v=8-DmOwEQdio
One Foot In Front Of The Other http://www.youtube.com/watch?v=vWdorQJatqk
Girls! Girls! Girls! http://www.youtube.com/watch?v=dmBNiSOUNJ0
We Want Them Young http://www.youtube.com/watch?v=7whVOUGZEEE
Gaslight http://www.youtube.com/watch?v=Psbwbd8Xepo
Take The Pill http://www.youtube.com/watch?v=qz6OHf31igg
Emilies Theme (bisher nur Lyrics)
iPhone-Aufnahme (Titel Unbekannt, viele vermuten einen Zusammenhang zu "Emilies Theme")http://www.youtube.com/watch?v=zPqzLlTdh6Y[/li][/list]


Bis jetzt haben mir alle Lieder recht gut gefallen. Besonders angetan haben es mir Girls! Girls! Girls!, was für mich einfach EA pur ist: verspielt und sarkastisch, und Time For Tea, bei dem der Beat ziemlich gut zu sein scheint und ich mich da ganz besonders auf die Studio-Version freue.
Von Gaslight bin ich ein bisschen enttäuscht. Irgendwie hab ich da mehr erwartet. Bis jetzt plätschert der Song einfach vor sich hin, villt. ändert sich meine Meinung ja aber auch mit dem Album...
Mit Fight Like A Girl kann ich mich immer noch nicht richtig anfreunden. Es gibt ein paar gute Stellen, aber dann kommt doch irgendetwas, das die Stimmung zerstört...

Offline Flaxen Millicent

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 81
  • Hidden in my fairyhole
Re: Fight like a Girl
« Reply #3 on: March 05, 2012, 02:56:29 pm »
Ich sehe es alles soweit wie Cylorie... Aber auch ich warte erst gespannt auf die Studio-Versionen...

Wie gesagt, die neuen Songs sind mehr catchy, nicht so gewöhnungsbedürftig wie die Tracks von "Opheliac"... Sehe ich negativ wie positiv, ganz gleich, die neuen Songs gefallen mir wirklich gut... Im Moment habe ich eine kleine Schwäche für "Take the pill", an dem Video zu dem tollen "Girls! Girls! Girls!" habe ich mich schon so sehr satt gesungen, das ich die Choreografie drauf hab (learning by watchning^^)... Ich bin gespannt was noch kommt...

Offline veritas

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 91
Re: Fight like a Girl
« Reply #4 on: March 05, 2012, 06:20:15 pm »
Die Lieder gefallen mir alle ganz gut, obwohl ich finde, dass sie sie vom Instrumenteneinsatz musikalisch zum Teil noch etwas steigern könnte (aber vielleicht kommt das mit dem Album?) und "Opheliac" mehr Abwechslung bot.

"Fight Like a Girl" hat Power, "Girls, girls, girls ist schön sarkastisch-spielerisch, wie hier jemand schon sagte, "Time for Tea" spannungsvoll und "Take the Pill" nennt die Dinge deutlich beim Namen. 

Mein Favourite ist aber "One Foot". Ich fragte mich immer, wie sie die vielfach traumatisierten Mädels aus dem Asylum wieder in die Gesellschaft holen will. Und dass Emilie keine einfache Lösung bietet, sondern ein Vorgehen Schritt für Schritt überzeugt mich.  Außerdem ist der Song einprägsam, was ja zum Thema passt, und hat eine schöne Steigerung mit Geigen.

Was ich schade finde, dass dieses überbordende Manische von "Opheliac" weg ist - ich nehme an - aufgrund der Medikamente. Ich ertappe mich dabei zu fragen, wie sie wohl mit weniger Medikamenten komponiert hätte? Nun ja, ich will mir ja auch nicht wünschen, dass sie absetzt....

Offline muffin-bitch

  • Muffintits
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 459
  • I eat your dreams.
Re: Fight like a Girl
« Reply #5 on: March 05, 2012, 09:03:04 pm »
Hm, klingt soweit ganz gut für mich (auch wenn ich mit FLAG immer noch nicht wirklich was anfangen kann), klingt sehr als würde es um das im Tea Party Massacre im Buch gehen und ich bilde mir auch ein, irgendwo gelesen zu haben, dass das Album auch so klingen soll... Ich bin auf jeden fall auf die Show gespannt :D Auch wenn mir Aprella irgendwie ziemlich fehlt...
Aber irgendwie klingt ihre Stimme tiefer/anders als vor ca 3 Jahren für mich Oo weil vor dem letzen Konzert in München war sie ja krank gewesen, von da her kann ich da nix sagen... Oder bild ich mir das nur ein? XD
Ei, Ei, EI!

Offline Cylorie

  • Mumin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 526
    • Tumblaaaahhh
Re: Fight like a Girl
« Reply #6 on: April 12, 2012, 01:36:07 pm »
So, jmd. war so freundlich und hat die Studio Version von Time For Tea auf YouTube gestellt...

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Re: Fight like a Girl
« Reply #7 on: April 12, 2012, 11:03:23 pm »
Danke! :) An wen auch immer. o.o Wenngleich ich auch ein ganz klein wenig traurig bin, dass es nicht WingedZephyr war. ._______.



Hier meine Salat, von dem ich möchte dass ihr ihn alle lest:

"SCALPEEEEEEL!"
- "Chef!" "Shed?" "Chat?" Was sagt die da? oô

"And when I am good, I am very *very* good, but when I am bad I am FUCKING GORGEOUS." Hallo, Jeffree Star, Sie haben Gesellschaft! :jest:
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Sonnenscherbe

  • Bloody Crumpet
  • ***
  • Posts: 217
Re: Fight like a Girl
« Reply #8 on: April 12, 2012, 11:21:42 pm »
Liebste Metaphor, es heißt "Check!" wie "anwesend/an Bord" =D
Ich stellte auch unlängst fest, dass live bei den neuen Liedern mehr flasht.
"Sleep, my dears, now. Sleep and dream, and know that things aren`t what they seem.
The little death" she says, she sighs, "is worth a thousand waking lives."

Offline muffin-bitch

  • Muffintits
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 459
  • I eat your dreams.
Re: Fight like a Girl
« Reply #9 on: April 13, 2012, 12:57:57 pm »
Ich finds gut, es fehlt dieses... BAM! was ich live hatte aber dsa tut es bei Aufnahmen eh meistens :D
Ich finde auch, das mir Inky fehlt, ich weiß nicht, er konnte irgendwie super beim aufnehmen/mixen ''EA'' rüberbringen... Ich weiß nciht wie ichs asdrücken soll... Ich will Inky wieder? x3 Aber trotzem bin ich damit zufrieden, ich finds besser als FLAG... Time For Tea klingt nicht so nach zu viel :)
Ei, Ei, EI!

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
Re: Fight like a Girl
« Reply #10 on: April 13, 2012, 07:00:40 pm »
Inky wird schon nicht weg sein (vielleicht ist er nur mal schnell was zum Essen holen ...). Ich könnte die Vermutung in den Raum stellen, dass Emilie Ulrich Wild im Rahmen der Arbeit mit OTEP kennen gelernt hat. Ist mir aber eigentlich egal. Allerdings finde ich auch, dass das (Roh-)Material viel mehr hergibt. Ob die endgültige Abmischung nun mehr Emilies musikalische Wunschwelt widerspiegelt oder ob es hat eher ein Produkt von U. Wild ist, das werden wir sicher nicht so schnell erfahren. Am Ende ist dies auch egal, wenn das fertige Produkt einmal abgemischt ist.
Mit dem Mix sind wohl auch andere nicht ganz so zufrieden:
I’m so disappointed that Inky isn’t mixing FLAG, and that he has extremely little input on the album to begin with. Opheliac was magic because they made it together, two creative minds collaborating to birth something intricate and beautiful. It’s not just the lyrics, beats, strings, and vocals that make an album, or even a song, good. It’s how they’re recorded, and how they’re mixed.

Mir persönlich ist die aktuelle (Runterlad-)Version auch nicht die $0.99 wert, da warte ich lieber, bis es wieder die alte technische und musikalische Qualität gibt.


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Aura7

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 691
  • Kitschprinzessin
Re: Fight like a Girl
« Reply #11 on: April 13, 2012, 08:59:08 pm »
Ich finde ebenfalls, dass in der Studioversion der gewisse "Pepp" fehlt.
Die Lieder hören sich an sich ganz gut an, allerdings erinnern sie mich ebenfalls eher an Demo-Versionen.
Damit unterschreib ich eure Meinungen.

Offline Missy

  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 433
Re: Fight like a Girl
« Reply #12 on: April 14, 2012, 08:41:10 am »
Schade, ich finde auch, dass es sehr blechern klingt, ...ist da überhaupt Bass drin? :meh:

Hab ich mir mehr von versprochen, ich finde den Song nämlich wirklich fantastisch und live einfach genial. :nod: Hab gedacht, dass er düsterer abgemischt wird und nicht so clean. :(

Naja, müssen meine Ohren sich erstmal dran gewöhnen. :Òó:
"'Man kann nicht allen helfen', sagt der Engherzige - und hilft keinem."

Offline Freitagskind

  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 450
  • Lost. Found. Nothing. Nowhere.
Re: Fight like a Girl
« Reply #13 on: April 14, 2012, 03:52:41 pm »
Ich liebe "Time for Tea"! Wow, es ist wirklich gut, ich hatte ja nach "Fight like a Girl" so meine Zweifel, aber "Time for Tea" hat mich völlig überzeugt. Dieser blecherne Sound ist meiner Ansicht nach nicht störend, ich finde ihn sehr passend, er unterstreicht die Atmosphäre ziemlich gut.
Ich liebe es. Ganz, ganz doll. Das Lied ist die EA, die ich vermisst habe und die jetzt noch mal besser wiedergekommen ist. Ich kann´s kaum bis zum Album abwarten... >__<


Offline Freitagskind

  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 450
  • Lost. Found. Nothing. Nowhere.
Re: Fight like a Girl
« Reply #14 on: May 25, 2012, 02:02:26 pm »
Sieh mal einer schau, es gibt Lyrics (woher auch immer) zu einem neuen Song und ich hab´s nicht mitbekommen:
http://emilieautumn.com/blog/2012/05/19/flag-lyrics-goodnight-sweet-ladies-funeral-march/

Ich find´s simpel, aber gar nicht so übel, scheint mir eher was langsameres zu sein. Ich habe (beim Lesen) ein leichtes Enchant- Gefühl.