Author Topic: Melancholia  (Read 4986 times)

Offline mirage

  • chronische kleinschreiberin
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 843
Melancholia
« on: November 16, 2011, 08:04:13 pm »
Gestern gönnte ich mir den Besuch eines total kleinen, gemütlichen Indie-Kinos, um mir Melancholia anzusehen.

Das ist der neue Film von Lars von Trier mit Kirsten Dunst und Charlotte Gainsbourg in den Hauptrollen, der imo keinen Genre wirklich zuzuordnen ist.

Da jeglicher Hinweis auf die Handlung im Vorfeld dem Film einiges an Atmosphäre stiehlt, wollte ich nur erstmal fragen, wer ihn gesehen hat, wie er empfunden wurde und wer vorhat ihn zu sehen (der sollte eine evtl. zustandekommende Unterhaltung darüber allerdings wie schon erwähnt vermeiden).

Ich würde mich nur zu gern ein wenig darüber austauschen, da er wirklich sehr kontrovers und polarisierend ist.

Also ich bin gespannt!
ich schreibe alles klein, weil ich zu faul bin, shift zu drücken111

Offline Glacielle

  • Bloody Crumpet
  • ***
  • Posts: 197
  • Du siehst mich an, doch dein Blick bleibt blind.
Melancholia
« Reply #1 on: November 16, 2011, 08:07:43 pm »
Ich möchte ihn unbedingt sehen! Aber in welchen Kinos läuft er nicht? Genau, in denen, die hier in der Nähe sind. Kuhkaff, ich hasse dich.
Weiß jemand, ob eine DVD geplant ist?

Offline Aerias

  • I'm no superman
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 391
    • No more heroes
Melancholia
« Reply #2 on: November 16, 2011, 08:10:59 pm »
Ich würde ihn auch gerne sehen...nur leider läuft er nicht in unseren Kinos ._.
"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life." Winston Churchill

Offline mirage

  • chronische kleinschreiberin
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 843
Melancholia
« Reply #3 on: November 16, 2011, 08:22:04 pm »
Ob eine DVD eplant ist, kann ich leider nicht sagen.

Da der Film allerdings sehr bildgewaltig ist, würde ich es empfehlen, irgendwie in ein Kino zu kommen, in dem er läuft. Es muss doch eine Stadt in eurer Nähe geben, in der er läuft?!
Die Bilder wirken nur wirklich auf einer Kinoleinwand. Ich würde ihn mir nie auf einem Fernseher ansehen können, da da so viel an Atmosphäre verloren geht.
ich schreibe alles klein, weil ich zu faul bin, shift zu drücken111

Offline Aerias

  • I'm no superman
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 391
    • No more heroes
Melancholia
« Reply #4 on: November 16, 2011, 08:27:54 pm »
Ich muss mal schauen. Vllt. hab ich Glück und er läuft in einem Kino-Preview ._.
"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life." Winston Churchill

Offline Nachtschimmer

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1356
Melancholia
« Reply #5 on: November 16, 2011, 08:28:11 pm »
Ich hab auch vor ihn anzusehen. Warte nur noch auf nächsten Monat, da das Geld wirklich knapp ist :/
Aber ja, ich war schon vom Kinoplakat begeistert.

Lohnt es sich Mirage? Ich war unsicher, weil er eben so polarisierend ist.

Offline Cylorie

  • Mumin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 526
    • Tumblaaaahhh
Melancholia
« Reply #6 on: November 16, 2011, 08:51:51 pm »
Eine DVD kommt ganz sicher, ist immerhin ein Film von von Trier und der hat auch einiges an Aufsehen erregt und außerdem hab' ich bis jetzt noch von keinem Kinofilm gehört, der nicht später auf DVD erschienen ist.

Ich habe ihn gesehen, sogar in einer Preview, also noch bevor er offiziell in die Kinos kam und ich finde den Film wirklich großartig.
Dunst und Gainsbourg liefern eine grandiose Leistung ab und die Atmosphäre des Films war sehr intensiv und konnte einen von der ersten bis zu letzten Minute packen.
Man hat einerseits deutlich die tiefe Trauer von Justine gespürt und ihre Entwicklung von der Sehnsucht nach dem Tod und ihren Schuldgefühlen gegenüber ihrer Familie bis hin zur absoluten Bitterkeit und Fatalismus. Andererseits haben wir ihre Schwester Claire, die panische Angst vor dem Weltuntergang hat, da sie tatsächlich etwas zu verlieren hat. Auch ihre abgründige angst ist wunderbar darstellt und trifft einen wirklich.

Übrigens denke ich, dass der Film spoilerresistent ist. es geht nicht wirklich um den Plot an sich, sondern um die innerseelischen Konflikte der Charaktere und ihre Beziehungen zu einander und wie das alles auf den Zuchauer im einzelnen wirkt.
Ich hab' auch schon von einigen gehört, dass sie den Film furchtbar und lächerlich fanden, was ich auch sehr gut verstehen kann.


Offline Evil_Plushie

  • Plüschtiertherapeutin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 545
  • Who shot that arrow in your throat?
Melancholia
« Reply #7 on: November 16, 2011, 08:55:01 pm »
Ich würde ihn auch echt gern sehen, aber wie Glacielle schon sagte...Das Problem bei uns im Sauerland ist, dass man überhaupt erstmal Städte finden muss und die dann auch noch ein Kino haben sollten, das ist hier ziemlich selten...^^

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
Melancholia
« Reply #8 on: November 17, 2011, 12:09:44 pm »
Ich hab ihn diese Woche gesehen und fand ihn großartig. Sehr nach meinem Geschmack, allerdings auch ein wenig anstrengend (viele Nah-Aufnahmen, stressige Kameraführung). Aber insgesamt: großes Tennis. Und ich mochte die Musik (wobei ich glaube, dass der ganze Film tatsächlich mit nur einem einzigen Musikstück ausgekommen ist, ansonsten war nie Musik, außer bei der Hochzeit).

Edit: Da haben wir es auch schon. Ist von Wagner, daher fand ich es wahrscheinlich gleich so ansprechend =D Großartiges Stück:
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Inara

  • Bloody Crumpet
  • ***
  • Posts: 107
Melancholia
« Reply #9 on: November 18, 2011, 03:27:37 pm »
Ich wollte mir den Film ansehen. Leider ist mir im Kino von der wackeligen Kameraführung so schlecht geworden, dass ich bald nicht mehr hinsehen konnte und schlussendlich rausgehen musste. Ich wäre schon früher abgehauen, aber ich hatte kurz davor Triers "Antichrist" auf DVD gesehen, und hier war die Kameraführung in den Kapiteln unterschiedlich: mal Zeitlupe und entsprechend unwackelig, dann viele Schwenks, dann wieder ruhiger. Mein erster Trier-Film. Deshalb hoffte ich, dass Melancholia irgendwann auch ruhiger wird. Vergeblich. Magenempfindliche sollen gewarnt sein.
Ich möchte ihn auf jeden Fall mal sehen, aber dann auf einem kleinen Fernseher. :) Ich war sehr begeistert von der Ästhetik in Antichrist (auch wenn der Film direkt aus der Hölle zu kommen scheint) und bin schon so gespannt auf die viel gelobten Bilder in Melancholia.

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
Melancholia
« Reply #10 on: November 19, 2011, 09:27:49 am »
Ja, das meinte ich mit anstrengend und stressig =D Aber ich hab mich nach ner Weile eigentlich dran gewöhnt (wir haben ihn auch auf Leinwand gesehen). Ich werde ihn mir auch auf DVD zulegen, wenn er rauskommt. Lohnt sich absolut!
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Cylorie

  • Mumin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 526
    • Tumblaaaahhh
Melancholia
« Reply #11 on: November 19, 2011, 10:42:04 am »
Auf DVD werd' ich ihn mir sicherlich nicht holen, das war ein einmaligen Kionereignis, aber gut ist er definitiv.

Meine Begleitung musste sogar auf die toilette entschwinden um sich zu übergeben, ist dann aber ganz tapfer wiedergekommen. Ich fand' es die ersten paar Minuten auch anstrengend, konnte mich aber sehr schnell dran gewöhnen. Letzendlich fand' ich, dass es zum Film passte.

Antichrist mochte ich wiederum nicht so gerne. Er hatte seine Momente, die definitiv auf die inszenierung zurückzuführen sind, aber alles in allem fand' ich ihn einfach langweilig...

Offline Inara

  • Bloody Crumpet
  • ***
  • Posts: 107
Melancholia
« Reply #12 on: November 21, 2011, 08:21:06 am »
Übergeben?!  :eek: Der/Die arme. Da wäre ich aber nicht wieder zurück gekommen.

Offline Cylorie

  • Mumin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 526
    • Tumblaaaahhh
Melancholia
« Reply #13 on: November 21, 2011, 08:25:05 am »
Ja, der Arme :(
Ich hab' mich auch erst gefragt wo der war, aber er meinte halt, dass ihm der Film wirklich gefallen hätte und deshalb wieder zurückgekommen ist um ihn zuende zu sehen. So benimmt sich ein erster Filmfan!! :D