Author Topic: Aloha ^^  (Read 15302 times)

Offline Shiver

  • Voz de la Camionera.
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1489
  • Professional pain is the sweetest. <3
Aloha ^^
« Reply #30 on: September 25, 2011, 08:46:30 pm »
Inventur! <3<3<3<3<3<3<3

Offline Aerias

  • I'm no superman
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 391
    • No more heroes
Aloha ^^
« Reply #31 on: September 25, 2011, 08:48:15 pm »
Ich finde es einfach toll, Bücher an den Mann zu bringen...oder einfach nur von Büchern umgeben zu sein....bin auch gerne in alten Bibliotheken ^^
"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life." Winston Churchill

Offline Z.innherz

  • Music Addict
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1181
  • Meduser!
    • Ich blogge! Mwahahaa~!
Aloha ^^
« Reply #32 on: September 25, 2011, 09:09:36 pm »
Jep, so geht's mir auch. Mir gefaellt einfach die Arbeit, und als ich hier das praktikum machte, fuehlte ich mich einfach total wohl, weil die Leute alle so unfassbar toll sind.
Es ist anstrengend, aber man ist ausgelastet... Wenn doch bloss noch mehr Menschen lesen wuerden.

Inventur! <3<3<3<3<3<3<3
Ohhhh jaaaaa... ^^
Schneewittchen: Ich find' dich so geil.Doomsday Penguin <- Update am 29.10.2011!

Offline Aerias

  • I'm no superman
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 391
    • No more heroes
Aloha ^^
« Reply #33 on: September 25, 2011, 09:14:21 pm »
Recht hast du...viel zu wenig - vorallem junge Leute - lesen heutzutage noch Bücher...außer ihre Schulbücher, wenn überhaupt
"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life." Winston Churchill

Offline Shiver

  • Voz de la Camionera.
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1489
  • Professional pain is the sweetest. <3
Aloha ^^
« Reply #34 on: September 25, 2011, 09:45:29 pm »
Das sehe ich auch so. Und ich verstehe nicht wieso. Ganz ehrlich, meine Bücher sind die bedeutendsten Gegenstände in meinem Zimmer (neben den CD's, der Musikanlage und meinen High Heels, sowie Papier und Stiften), ohne ginge es einfach nicht. .___.

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
Aloha ^^
« Reply #35 on: September 25, 2011, 09:51:00 pm »
Bei Thalia und Buchhandel in einem Satz verspüre ich immer einen leichten Brechreiz; das liegt wohl daran, dass ich unter Buchhandel weniger den Handel mit bedrucktem Papier, sondern den klassischen Handel mit Literatur verstehe. Also dieser feine Unterschied, wie es ihn zwischen Knipsen und Fotografieren in meinem Kopf gibt. Mag auch sein, dass ich da durch meine Mutter und meine Töchter geprägt bin. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich den Niedergang sehr guter Buchläden (oder -häuser) in Dresden erlebt habe (Haus des Buches, Buch und Kunst, TU Buchhandlung).
Thalia ist ein Unternehmen der Douglas-Holding (ja, zu denen gehören auch Douglas, Christ etc.) - das Produkt selbst interessiert dort kein Schwein - nur der Profit.
Ein extrem aufschlussreicher Artikel ist vor 2 Jahren mal in der Süddeutschen erschienen: An der Kette.

Ja, den Titel "Buch des Monats" kauft man sich (damals für 50.000 Euro) - so etwas hat in meinen Augen nichts mit Buchhandel, sondern nur mit Gewinnmaximierung (und Betrug am Kunden) zu tun. Wer den obigen Artikel gelesen (und verstanden) hat, dürfte sich auch nicht mehr wundern, dass man bei Thalia auf die Frage nach Büchern bestimmter Verlage immer nur ein "können wir für sie bestellen" zur Antwort bekommt.
Glücklicherweise gibt es zumindest noch in Dresden einige kleinere und echte Buchläden im klassischen Sinne, mit Literatur, Beratung, ...
Dort darf man Literatur noch anfassen; als ich im Thalia in Dresden (ehemals Haus des Buches) einmal gezielt gefragt hatte, wo ich denn zwischen den Büchern den Bereich mit richtiger Literatur finde, wurde ich an ein paar (hochwertigere) Regale geführt, wobei ein Teil der Bücher hinter Glas unter Verschluss war ... Seit dem Moment ist mein Verhältnis zu Thalia endgültig gestört.
Wem die tonnenweise aufgekarrte Palettenware reicht, der ist sicher bei Thalia & Co. richtig. 


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Aerias

  • I'm no superman
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 391
    • No more heroes
Aloha ^^
« Reply #36 on: September 25, 2011, 10:03:12 pm »
Früher war der Thalia bei uns in Saalfeld auch noch ein Gondrom
"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life." Winston Churchill

Offline Z.innherz

  • Music Addict
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1181
  • Meduser!
    • Ich blogge! Mwahahaa~!
Aloha ^^
« Reply #37 on: September 25, 2011, 10:21:19 pm »
Früher war der Thalia bei uns in Saalfeld auch noch ein Gondrom
Genau das gleiche war hier in ZW auch der Fall.

Nichtsdestotrotz kann ich Gasts Aerger ueber diese Kette nicht ganz nachvollziehen. ._.
Dass Thalia zu Douglass gehoert weiss ich, aber das stoert mich ja nicht. Dass die vielleicht sehr auf Kommerz ausgelegt sind ist in meinen Augen nur verstaendlich. Welcher Laden, bzw. welche Kette ist das nicht? Klar will man heute viel Werbung machen um viele Kunden anzulocken. Gewinn ist alles.
Ich sollte vermutlich noch nicht weiter schreiben, aber den Artikel werde ich morgen ganz lesen und dann vermutlich nochmal was sagen.
Und ich weiss, dass man zumindest hier bei Thalia wirklich Beratung bekommt und Literatur auch immer da ist. Also zumindest bekanntere Sachen (Faust, Die Leiden Des Jungen Werthers, Effi Briest, etc.) sind immer vorraetig und fuer jeden greifbar.

Bevor ich mehr schreibe werde ich morgen erst den Bericht lesen, aber momentan bin ich wirklich etwas darueber verdutzt, dass Thalia bei manchen Leuten so unbeliebt ist. Vielleicht ist das von Filiale zu Filiale unterschiedlich, oder ich habe eine andere Vorstellung von Literatur und Beratung, aber ich weiss, dass ich dort zumindest freundlicher bedient werde als in der staedtischen Bibliothek oder sogar der Bipontina an meiner ehemaligen Schule in der man quasi ausschlieslich nur angemotzt wird.
Schneewittchen: Ich find' dich so geil.Doomsday Penguin <- Update am 29.10.2011!

Offline Nachtschimmer

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1356
Aloha ^^
« Reply #38 on: September 25, 2011, 10:31:18 pm »
Gasts Einwurf erinnert mich an den Film "E-Mail für dich". FOX Superbookstore mit Café drinnen vs. Der Laden um die Ecke. Mein Lieblingsbuchgeschäft ist auch nicht der Thalia, sondern ein Englisches namens Hatchards (Bookstore since 1797) - Dank Google weiß ich wieder, wie es hieß :)
Jedenfalls waren wir in London drinnen, Bücherregale bis an die Decke, alte, grüne Sessel und überhaupt alles aus dunklem Holz, dazu noch Kassiererinnen, die die Erscheinungstermine auswendig konnten und mit denen man über seine Bücher reden konnte, weil sie sie ebenfalls liebten. Da hab ich mich sehr wohl gefühlt. Die Atmosphäre ♥

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
Aloha ^^
« Reply #39 on: September 25, 2011, 10:53:31 pm »
Bevor ich mehr schreibe werde ich morgen erst den Bericht lesen, aber momentan bin ich wirklich etwas darueber verdutzt, dass Thalia bei manchen Leuten so unbeliebt ist. Vielleicht ist das von Filiale zu Filiale unterschiedlich, oder ich habe eine andere Vorstellung von Literatur und Beratung, aber ich weiss, dass ich dort zumindest freundlicher bedient werde als in der staedtischen Bibliothek oder sogar der Bipontina an meiner ehemaligen Schule in der man quasi ausschlieslich nur angemotzt wird.

Ja, bitte lies erst mal den Artikel, denn der macht mit Sicherheit einiges verständlicher.
Und was Bibliotheken angeht, auch da sind wir Dresdner glücklicherweise verwöhnt (und ja, die eine Bibliothekarin ist auch noch eine hübsche schwarze Seele ...): Zum 3. Mal Platz 1 im bundesweiten Bibliotheksranking BIX.


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Z.innherz

  • Music Addict
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1181
  • Meduser!
    • Ich blogge! Mwahahaa~!
Aloha ^^
« Reply #40 on: September 26, 2011, 04:46:10 pm »
Hmph.

Ich hab nun also den Bericht gelesen und er war gut, wirklich. Aber irgendwo war es zu erwarten. Die Ketten verdraengen nunmal diese... Einzelunternehmer (sofern man das so nennen kann) und scheffeln dabei unheimlich viel Kohle. Die waeren schoen bloed, wenn die das Geld nicht haben wollen wuerden. Die sind, wenn das im Bericht stimmen sollte, sehr kommerziell ausgerichtet. Na und? Sie haben doch offensichtlich Erfolg damit.

Es ist schade was die Verlage und deren genoetigte 'Erpressung' angeht. Aber ich denke, so laeuft das heutzutage einfach. Es geht nurnoch um Geld und Macht. Thalia hat es geschafft.
Es gibt doch in Deutschland auch eigentlich kaum andere Fast-Food-Burger-Restaurants neben McDonald's und Burger King. Wenn es das mal gab, so wurde es verdraengt. So wie Thalia nun die kleinen Buchlaeden verdraengt.
Dass sich die obersten Tiere der Kette nicht fuer Buecher interessieren ist fuer mich nicht zwangslaeufig ein Problem. Die Leute, die im Laden direkt stehen, muessen die Ahnung haben und die haben die. Zumindest hier, bzw. kommt es mir so vor. Der oberste Chef von McDonald's wird vermutlich auch nicht ueber alles Bescheid wissen. Schliesslich geht's bei dem um die Vermarktung und Kommerz. Nicht den Burger an sich, oder?
Und damit komme ich zum letzten Punkt; ein Ding, das mich da an dem Text gestoert hat, ist die Tatsache, dass die Buecher darstellen, als waeren Buecher ja SO viel besser als alles andere.
Ich hege und pflege und liebe meine Buecher. Das steht ausser Frage. Aber es sind immernoch 'nur' Gegenstaende, die verkauft werden wie auch sonst alles.

Vielleicht habe ich den Bericht auch nicht verstanden oder habe einen zu kommerziellen Blickwinkel entwickelt, aber so stelle ich mir unsere Gesellschaft vor. Fressen und Gefressen werde. Es ist nicht schoen, aber es ist die Wahrheit.
Es kann auch sein, dass mir der Bezug dazu fehlt, den was mich als Endverbraucher interessiert, ist das Buch, das ich haben will und bei Thalia bekomme. Mag sein, dass diese Einstellung falsch ist, aber so denke ich jetzt nuneinmal.

Oh my, wir sollten 'nen eigenen Thread eroeffnen und nicht diese Vorstellung dafuer nutzen.
Schneewittchen: Ich find' dich so geil.Doomsday Penguin <- Update am 29.10.2011!

Offline Aerias

  • I'm no superman
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 391
    • No more heroes
Aloha ^^
« Reply #41 on: September 26, 2011, 04:48:18 pm »
Ach, zu iwas muss mein Thread doch gut sein xD
"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life." Winston Churchill

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
Aloha ^^
« Reply #42 on: September 26, 2011, 08:18:19 pm »
Ach, zu iwas muss mein Thread doch gut sein xD

Werde nicht übermütig!

Hier gehts weiter ... Zum Niedergang des Buchhandels ...


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Aerias

  • I'm no superman
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 391
    • No more heroes
Aloha ^^
« Reply #43 on: September 26, 2011, 08:37:23 pm »
Was hat das jetzt bitte mit übermütig zu tun? ôo Mein Thread hier ist doch zu nichts anderem gut
"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life." Winston Churchill

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Aloha ^^
« Reply #44 on: September 27, 2011, 02:10:54 am »
^ das hab ich mir eben auch gedacht xD
Da weht auf einmal ein frischer Wind durch die Threads. So eine Liste an unread Threads ruft meist nur noch Metaphor an manchen Tagen hervor.
Du hast meinen Namen gesagt. Ich bin erschienen. :D (Mit einigem Amüsement bezüglich der Aussage. :D Puttin' life into yer halls, bitches. :lol:)

@Aerias: Hi. ;) Zum Einzug schenke ich dir ein paar gebackene Pausenzeichen, und wünsche dir einen angenehmen Aufenthalt,
der dich zu neuen tiefen Einsichten führt. Als nächstes ist nämlich die Meditationsgruppensitzung dran, welche Gast leitet.
Bisweilen bringt er uns per Gedankenreise zu neuen, aufschlussreichen Orten. :D Viel Spaß dabei, Handtücher gibt's oben!
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln