Author Topic: Fotos als Kunst?  (Read 35937 times)

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Fotos als Kunst?
« on: April 13, 2007, 11:47:38 pm »
Es ist keine Kunst - schlicht und ergreifend, weil man mit einer alten Medion-Kamera keine Kunst herstellen kann. Nein, kann man wirklich nicht! :P Aber egal, ich stelle es trotzdem zur Schau, vielleicht hat ja irgendwer ein paar doofe Kommentare oder gar bessere Fotos übrig. ^^

Ich habe heute auf meinem linken Arm eine Raube von ca. 4mm Länge und 0,25mm Höhe entdeckt und hatte die absurde Idee, zu testen, ob die alte Kamera das Ding wohl einfangen kann. Hat natürlich erstmal garnicht geklappt, aber nachdem ich dann den Autozoom ausgemacht habe, kamen ca. 100 Fotos dabei rum, von den rund 10 gar nicht mal nur schlecht sind. ;)


Mein Lieblingsbild der "Caterpillar"-Serie. Titel: "König der Raupen" :P
Vorbild war übrigens dieses Bild: http://hdg.de/film/film/voll/1994gesamt.jpg (Nein, die Ähnlichkeit fiel mir erst später auf.)

Interessant waren sonst noch diese drei:
Hanging Around: http://www.areyousuffering.de/images/caterpillar/caterpillar01.jpg
Speedy Caterpillar: http://www.areyousuffering.de/images/caterpillar/caterpillar03.jpg
Speedy Caterpillar II: http://www.areyousuffering.de/images/caterpillar/caterpillar04.jpg

Und wer den Rest, der online ist, auch noch begutachten will:
Das Streichholz: http://www.areyousuffering.de/images/caterpillar/caterpillar00.jpg
Das Streichholz II: http://www.areyousuffering.de/images/caterpillar/caterpillar02.jpg
Der Filmstar: http://www.areyousuffering.de/images/caterpillar/caterpillar05.jpg

Und dann hab' ich noch zwei ganz nette, nachbearbeitete, Bilder von nebenan:
"Sit Down, Please!"
"Don't Be Afraid..."

Das ist erstmal alles. o.o"
« Last Edit: April 15, 2007, 06:48:23 pm by Rayk »

Offline mirage

  • chronische kleinschreiberin
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 843
Fotos als Kunst?
« Reply #1 on: April 14, 2007, 07:32:56 pm »
ja, raupen sind schon faszinierende tierchen, nicht wahr?
hast du aber fein gemacht.

die letzten beiden sind auch toll. man sollte sie nur nicht an einem morgen, an dem man von träumen geplagt aufwacht und aufgrund dieser in leicht depressiver stimmung schwankt, ansehen.
ich schreibe alles klein, weil ich zu faul bin, shift zu drücken111

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Fotos als Kunst?
« Reply #2 on: April 15, 2007, 01:41:12 am »
Yup - Raupen sind super! ^^ Hätt' sie ja gerne hierbehalten, bis aus ihr ein Schmetterling, oder 'ne Motte oder sonstwas geworden wäre - aber dafür reichen meine Kenntnisse über die artgerechte Raupenhaltung net aus. :D Hab' sie also draußen auf 'nen Strauch gesetzt, wo sie wahrscheinlich als Vogelfutter ihr Ende gefunden hat. °XD

Die letzten beiden haben also 'ne Wirkung? Yay! ;) Wollte eventuell morgen nochmal in das nette Häuschen einsteigen, dann gibt's neue Fotos... sofern keine Treppe unter mir zusammenbricht, ich mich an einem rausstehenden Metallstück aufspieße, in ein Loch im Boden falle, oder sonst was unvorhergesehenes passiert. :P
« Last Edit: April 15, 2007, 02:11:41 am by Rayk »

Offline Catacomb Kitten

  • Bloody Crumpet
  • ***
  • Posts: 121
  • ~ strange & beautiful ~
    • The Spooky Sex Figure
Fotos als Kunst?
« Reply #3 on: April 15, 2007, 12:15:04 pm »
Die Raupen sind voll süüüüß! :D
Und die Fotos aus dem Haus find ich auch sehr schick...
Scars don't heal
When they grow on the inside

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Fotos als Kunst?
« Reply #4 on: April 15, 2007, 06:45:02 pm »
I survived it! ^_^ Aber ich habe noch immer nicht alle Stockwerke erkundet.
Und was seltsam ist: Irgendwer war, seit ich das letzte Mal in dem Häuschen war, da drin... seltsam, weil das Häuschen schon seit mehreren Jahrzenten unfertig da rumsteht und weil man die Veränderungen nur schwerlich einem Obdachlosen zuschreiben kann. Ich wüsste zumindest nicht, warum der 2 Metallstützpfeiler auf die Treppe, die im letzten Bild in meinem letzten Post zu sehen ist, stellen sollte. Und die... Heckenschere(?) habe ich letztes Mal auch noch nicht bemerkt... nun ja:

Mein Lieblingsbild von heute:



"Try To Escape..."

Alternativ in der absolut übersättigten Fassung: "Don't Catch A Cold!"
;)

Und die erwähnte Heckenschere(?):
"Cut The Crap!"
"As You Wish..."

Noch zwei meiner Favoriten:


"Meet Us Down There..."

und



"It's Right Up Those Stairs."

Ansonsten sind da noch:
"Lock Your Door!"
"Put Me In The Oven..."
"Go Ahead!"

Werde die Bilder im ersten Post mal zu Links ändern, sonst wird das mit den Ladezeiten zu extrem~

Edit: Hatte den Link zu "As You Wish..." falsch gesetzt - jetzt passt's.
« Last Edit: April 15, 2007, 08:31:33 pm by Rayk »

Offline Kreis

  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 441
Fotos als Kunst?
« Reply #5 on: April 15, 2007, 07:20:47 pm »
Nett.
Jedoch liegt das
nicht am Photographen,
sondern eher am Motiv an sich.

Wobei ich "Ctc" eher wegen der künstlerischen Eigenleistung mag xD

Offline opheliac

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1036
  • Life is like cabaret.
Fotos als Kunst?
« Reply #6 on: April 16, 2007, 07:17:35 pm »
Hachja, wie schön, wenn Leute etwas finden, womit sie sich beschäftigen können.  :D
Die Raupe hat es dafür, dass sie eine Raupe ist auf jeden Fall verdammt weit geschafft. Und alles dank Rayk ..

Die Fotos von dem Haus sind auch wirklich nicht schlecht.
Es würde sich gut als Location für ein "belebtes" Shooting machen .. oO

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Fotos als Kunst?
« Reply #7 on: April 16, 2007, 07:55:47 pm »
@Kreis: Zur Kunst eines Fotographen gehört es, die "netten" Motive zu finden. :P Aber Du hast natürlich recht, die Location trägt hier schon einen Großteil zum Endprodukt bei.

@opheliac: Absolut - mit offenen Augen und einer guten Portion Neugierde wird einem nie langweilig. ^^ Das Haus zu erkunden ist an sich schon ganz spannend und die Fotos sind halt ein netter Nebeneffekt.
Belebtes Shooting? Wenn Du Dich als Model zur Verfügung stellst - gerne! :D Hab' auch schon drüber nachgedacht, mich selbst per Selbstauslöser in das eine oder andere Bild einzubringen... jemand anders als Model müsste entweder absolut anspruchslos sein, was die Resultate angeht, oder so gut, dass selbst eine miese Kamera und ein laienhafter Photograph keine schlechten Bilder hinkriegen. ;)
Das Problem wäre bloß, dass man die Bilder dann nicht mehr so leicht bearbeiten kann, wie's im Moment geht. ô.o Aber mit ein bisschen Übung ließe sich da sicher was machen. Wer ASP zum Postboten machen kann, kriegt auch Bilder mit echten Menschen bearbeitet. :D Na, mal schauen. Erstmal danke für das Lob, an die Lobenden. Schön, dass die Bilder gefallen.

Offline opheliac

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1036
  • Life is like cabaret.
Fotos als Kunst?
« Reply #8 on: April 16, 2007, 08:23:51 pm »

Ich würde mich ja wirklich gerne als Model zur Verfügung stellen, aber ich schätze, das scheitert am Entfernungsproblem.  :P
Und ich glaube ganz so anspruchslos muss man bei dir nun auch nicht wieder sein und immerhin scheinst du zumindest Ideen mitzubringen ..

Offline Aiko

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 714
    • Cabaret-Noir.de
Fotos als Kunst?
« Reply #9 on: April 16, 2007, 11:24:20 pm »
Du hast echt Zeit, wa?

Samma, welches Haus meinst du? das direkt neben euerm?  :eek:

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Fotos als Kunst?
« Reply #10 on: April 16, 2007, 11:35:13 pm »
@opheliac: Ach... Entfernungsproblem... Forentreffen in Neubeckum, im verfallenen Haus! ;)

@Aiko: Zeit hab' ich an sich nicht, aber wenn man ohnehin absolut keine Motivation dazu hat, das zu tun, was man eigentlich tun müsste, kann man auch was sinnvolleres machen, als am PC zu sitzen. ^^
Ne, das Haus steht eher am Anfang der Hubertusstraße.

Offline Aiko

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 714
    • Cabaret-Noir.de
Fotos als Kunst?
« Reply #11 on: April 17, 2007, 10:23:30 am »
Also hast du Zeit. Ich bin mittlerweile soweit, dass mir selbst die Zeit für's unmotiviertsein fehlt.  :eek:

Offline Azathot

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 88
Fotos als Kunst?
« Reply #12 on: April 17, 2007, 04:38:10 pm »
kann man auch was sinnvolleres machen, als am PC zu sitzen. ^^

DAS bezweifle ich :-P

Aber die Bilder sind wirklich nett, wobei mit guter Ausruestung sicher auch noch einiges rauszuholen waere.
Und, ich weiss zwar nicht ob das mit deiner Bearbeitungssoftware oder deiner Ausruestung geht, du solltest meiner Meinung nach mehr mit Ueberblendungseffekten und evtl auch Unschaerfen arbeiten, da passte sehr gut zu den Bilder wie ich finde...
The cosmos is a grand place, full of wonder and delight. Exploring it is just about the noblest thing we can do.
-Philip Plait

Offline Kreis

  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 441
Fotos als Kunst?
« Reply #13 on: April 19, 2007, 11:21:39 pm »


Meine holprigen Versuche mit HDR. Leider ohne Stativ.
« Last Edit: April 22, 2007, 11:14:20 pm by Kreis »

Offline Eona

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 80
  • thank god i´m pretty...
Fotos als Kunst?
« Reply #14 on: April 25, 2007, 11:09:02 pm »
neinnein, ganz sicher nicht jedermanns geschmack. und bitte erst klicken wenn ihr über 16 seid:
http://herrbuchta.de/
ich finds klasse ^^
sorry, i´m definitely not suffering at the moment...can´t change...i know i´m untrue...but happy XD