Author Topic: Haustiere  (Read 12870 times)

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Haustiere
« Reply #30 on: September 27, 2010, 06:18:42 pm »
Ich hab Aenur eben kurz gesagt, dass du deine Katzen mit Freigang hälst, das wusste er bis dato nicht. *anmerk*

Zum Thema Freigang und Mäusefangen, Futter etc..
Ich habe einen guten Freund, der ist Landwird. Die haben reichlich Katzen auf ihrem Hof, die an sich das perfekte Katzenleben führen, aber auch teilweise kastriert sind mitlerweile, weil die Population sonst explodieren würde, worum es aber nicht geht.
Der Hof dieses Freundes liegt in einem kleinen Kaff in Hessen, wo weit und breit nix is ausser Bauernhöfen. Selbst diese Katzen werden zugefüttert, weil es nciht einmal dort genügend Futter für alle gibt. Nicht auszudenken, was wäre, wenn wir alle Katzen freiliessen (gerade die in den Großstädten).
Meds or Madness?
________________________________


Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Haustiere
« Reply #31 on: September 27, 2010, 06:21:45 pm »
Und letztendlich bleibt es dabei, das Tier ist dem Menschen Untertan. Bei mir weil es mir schmeckt, bei Rayk weil er Gott spielt und der Katze grünzeug verfüttert.
Definitiv. Ich wünschte es wäre anders, aber die Kapazitäten bietet unser Planet leider nicht mehr.

Ach: Bitte spar Dir hirnverbrannte Aussagen in die Richtung, dass ich meine Katzen quälen würde. Ich habe in den letzten zwei Monaten wohl gut 90% meiner Freizeit aufgebracht, damit der gesamte Wurf meiner Katzen überlebt und die Chance auf ein gutes Leben hat. Dass es auch 'ne ganze Stange Geld gekostet hat, ist fast nebensächlich. Tatsache ist: Ich betreibe einen riesigen Aufwand, um dafür zu sorgen, dass es meinen Tieren gut geht, da muss ich mir jetzt echt nicht von 'nem hirn- und herzlosen Wurstkopp irgendwas von "Quälerei" erzählen lassen. Stfu und so.

Offline Saorin

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 37
Haustiere
« Reply #32 on: September 27, 2010, 07:46:46 pm »
Das sollte heir im Topic meiner Ansicht nach auch nich weiter fortgeführt werden...finde ich :D Das andere sollte dafür eigentlich doch reichen, oder?
Ihr solltet vllt auch beide einen Gang zurückschalten...ist nicht böse gemeint.
"Life is what happens to you while you're busy making other plans."
(John Lennon)

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Haustiere
« Reply #33 on: September 27, 2010, 07:56:05 pm »
Hm, ja, Du hast Recht. Habe die letzten beiden Beiträge deswegen nach "nebenan" verschoben. Nur, dass sich niemand wundert. Hier also nur noch Beschimpfungen und Vorwürfe in Bezug auf Tierhaltung und explizit vegane Tierernährung! =P

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Haustiere
« Reply #34 on: September 27, 2010, 07:56:26 pm »
Saorin: Aenur und Rayk haben solche Gespräche öfter ;)
Meds or Madness?
________________________________


Offline Saorin

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 37
Haustiere
« Reply #35 on: September 27, 2010, 07:57:15 pm »
Am liebsten weder das eine noch das andere ;D Ich denke, wir haben bisher auch sehr konstruktive Diskussionen ohne geführt, oder?

@Poppie: Okay, solange ihr euch trotzdem noch alle lieb habt =D
"Life is what happens to you while you're busy making other plans."
(John Lennon)

Offline Aenur

  • Ekel Alfred
  • Bloody Crumpet
  • ***
  • Posts: 219
Haustiere
« Reply #36 on: September 27, 2010, 08:25:24 pm »
@ Rayk

Hmmm bin ich nun Hirnverbrannt und Herzlos weil ich zu den "Wurstköppen" gehöre oder dann doch eher weil ich so infam war zu behaupten dass es sich nicht gehört einer Katze eine pflanzliche Ernährung auf zu zwingen ?

Ich bestreite auch gar nicht dass du sonst ein Katzenhalter sein magst wie ihn sich die Tiere nur wünschen können - zumindest nachdem du deine Bedenken wegen des Tierarztes - abgelegt hast. Aber davon wird es nicht artgerechter eine Katze mit nährstoffangereichertem Gemüse zu füttern. Und wenn ich hirnlos bin weil ich es nicht koscher finde eine Katze so artfremd zwangs zu ernähren...bitte dann bin ich es in deinen Augen.

Also Lycans Burgerspruch war doch wesentlich kreatier als dein halts maul und fick dich...  ... ey Alda isch f**********
Im Zweifelsfall p = ü

Offline Lycan

  • Not quite fresh
  • Scrumpet
  • ***
  • Posts: 449
Haustiere
« Reply #37 on: September 28, 2010, 01:04:36 am »
@ Rayk

Hmmm bin ich nun Hirnverbrannt und Herzlos weil ich zu den "Wurstköppen" gehöre oder dann doch eher weil ich so infam war zu behaupten dass es sich nicht gehört einer Katze eine pflanzliche Ernährung auf zu zwingen ?

Gibt bestimmt eine Studie / Untersuchung, die genau das belegt, nämlich dass der Verzehr von Wurst/Fleisch den Konsumenten hirnverbrannt und herzlos macht.


"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen" - Niels Bohr

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Haustiere
« Reply #38 on: September 28, 2010, 06:00:49 am »
Gibt bestimmt eine Studie / Untersuchung, die genau das belegt, nämlich dass der Verzehr von Wurst/Fleisch den Konsumenten hirnverbrannt und herzlos macht.
Ne, Du verwechselst Ursache und Wirkung. Gilt aber nur, sobald Unaufgeklärtheit ausgeschlossen werden kann.

Offline Lycan

  • Not quite fresh
  • Scrumpet
  • ***
  • Posts: 449
Haustiere
« Reply #39 on: September 28, 2010, 10:08:24 am »
Gibt bestimmt eine Studie / Untersuchung, die genau das belegt, nämlich dass der Verzehr von Wurst/Fleisch den Konsumenten hirnverbrannt und herzlos macht.
Ne, Du verwechselst Ursache und Wirkung. Gilt aber nur, sobald Unaufgeklärtheit ausgeschlossen werden kann.

Oha, muss wohl am Fleischkonsum liegen, der meinen Geist derart beschränkt, dass ich Ursachen mit Wirkungen verwechsele. Macht Fleischkonsum eigentlich zudem noch gleichgültig?
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen" - Niels Bohr

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Haustiere
« Reply #40 on: September 28, 2010, 10:39:26 am »
Ne, das ist schon wieder eine Ursache. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Fleischkonsum an und für sich irgendwelche psychischen Folgen - von der reinen Sucht mal abgesehen - hat.

Ach, das war Sarkasmus? :roll:

Offline Lycan

  • Not quite fresh
  • Scrumpet
  • ***
  • Posts: 449
Haustiere
« Reply #41 on: September 28, 2010, 12:32:28 pm »
Praktisch keine psychischen Folgen also? Sicher? Gut zu wissen.
Mit der Sucht kann ich leben, dann fröne ich neben der Nikotin- und Koffeinsucht eben noch einer weiteren, wird kaum noch ins Gewicht fallen.
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen" - Niels Bohr

Offline Aenur

  • Ekel Alfred
  • Bloody Crumpet
  • ***
  • Posts: 219
Haustiere
« Reply #42 on: September 29, 2010, 09:51:46 pm »
Oh, ok... gut zu wissen dass ich nicht blöd wurde weil ich Fleisch esse sondern ich esse Fleisch weil ich Hirnlos bin. Ach ne... tatsächlich soll ich wohl Hirnlos sein
weil meine Meinung dir nicht passt. Aber da du ja schon sagtest, dass du deine Meinung auch mit Gewalt durchsetzen würdest habe ich wohl nochmal Glück gehabt
dass du mich nciht gleich verpügeln wolltest.
Im Zweifelsfall p = ü

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Haustiere
« Reply #43 on: September 29, 2010, 10:30:39 pm »
Genau, pass bloß auf! :) Wenn Du mir nicht so 'nen Scheiß an den Kopf geworfen hättest, hätte ich vermutlich anders reagiert. Ich glaube tatsächlich, dass Du in der Lage bist, die Fragwürdigkeit Deines Handelns zu erkennen. Scheint eher eine Art Selbstschutz zu sein, als ein durch fehlende Hirnmasse verursachtes Unvermögen zur Erkenntnis. Irgendwie kommt da gerade eine Gollum-Assoziation in mir hoch. Das ist neu.


Offline Aenur

  • Ekel Alfred
  • Bloody Crumpet
  • ***
  • Posts: 219
Haustiere
« Reply #44 on: September 29, 2010, 11:25:59 pm »
Genau, pass bloß auf! :) Wenn Du mir nicht so 'nen Scheiß an den Kopf geworfen hättest, hätte ich vermutlich anders reagiert.
Wenn ich deine Gefühle dadurch verletzt haben sollte, dass ich die Tatsache erwähnt habe dass es ales andere als artgerecht ist seine Katze mit aromatiserter, angereicherter Pflanzenpampe zu ernähren, dann möchte ich mich aufrichtig dafür entschuldigen dass ich dein vegane Utopia beschmutz habe und achja, den Osterha...ach lassen wir das bevor es noch mehr Tränen gibt.

Nein es ist kein selbstschutz, den habe ich als Spezi(es)ist nicht nötig ! :) Aber du hast schon recht man sollte alle tiere besser behandeln und massieren und mit kanadischem Heu füttern...Kobe Rind für alle ! - die wollen...ist ja kein Zwang hier !
« Last Edit: September 30, 2010, 06:32:12 pm by Aenur »
Im Zweifelsfall p = ü