Author Topic: Inmate Flaschendrehen!  (Read 36170 times)

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #180 on: January 20, 2012, 03:02:09 pm »
NEIN!

Gepflegt ja.

Schreibst du noch richtige Briefe? Also handschriftlich auf Papier und per Post verschickt. Und warum (nicht)?


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #181 on: January 20, 2012, 04:24:26 pm »
Ja, tue ich ab und an, aber häufiger schreibe ich Postkarten (Postcrossing). Ich tue es, weil es mir Spaß macht und ich auch gerne handschriftliches zurückbekomme :D

Wie lange brauchst du morgens im Bad mit Duschen und allem? Komm, sei ehrlich :D
Meds or Madness?
________________________________


Offline Lestaire

  • Ankh-Fetischistin
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 976
  • Black is the sanctuary of light.
    • tumblöör
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #182 on: January 20, 2012, 05:45:55 pm »
da ich abends dusche schaff ich's morgen meist innerhalb von 15 Minuten fertig geschminkt und rausgeh-fertig zu sein.

mit welcher Musikrichtung kannst du absolut gar nichts anfangen und warum?

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #183 on: January 20, 2012, 06:48:47 pm »
Ich musste kurz überlegen: christliche Popmusik. Ich halte einfach nichts davon mit idiotischen Texten auf Popmusik seinen Gott zu besingen... Kirchenlieder wegen mir, aber nicht diese mit Popmusik unterlegte Scheiße.

Was machst du mit 100.000 Euro?
Meds or Madness?
________________________________


Offline Shiver

  • Voz de la Camionera.
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1489
  • Professional pain is the sweetest. <3
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #184 on: January 20, 2012, 06:51:23 pm »
Hui... Ausziehen. Gesangs- sowie Bassunterricht nehmen, mir eine neue Kamera kaufen (digitale Spiegelreflex), im Fitnessstudio anmelden, ins Tonstudio gehen und eine CD aufnehmen, Schuhe kaufen und auch sonst shoppen. Joa. Das würde mir so spontan einfallen. ^^
Achja: Nach England und Frankreich reisen. :)

Wie gehst du mit Wut um? Reinfressen oder rauslassen? Und wieso?

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #185 on: January 20, 2012, 07:05:57 pm »
Kommt darauf an, worauf ich wütend bin. Meistens stänker ich vor mich hin, höre laute und harte Musik, bis es wieder besser ist oder gehe im Notfall auch mal vor die Tür. Ganz selten, wenn ich extremst wütend bin, fliegt auch schonmal was gegen die Wand... :shy: Reinfressen kommt nicht so häufig vor.

Wenn du ein Körperteil wärst, welches wärst du und wieso?
Meds or Madness?
________________________________


Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #186 on: January 20, 2012, 08:29:10 pm »
Hui... Ausziehen.

Edel - andere ziehen sich schon für weniger aus. Mir ist's egal, ich habe einen Ausziehtisch.   :D

Der Kopf, das Gehirn. Ohne unser Gehirn können wir nichts fühlen, wir uns nicht freuen, ... letztlich spielt sich alles in unserem Kopf ab. Freude, Hass, Liebe - Nichts geht ohne unseren Kopf. 

Worauf könntest du im Alltag nicht verzichten?


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Cylorie

  • Mumin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 526
    • Tumblaaaahhh
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #187 on: January 21, 2012, 12:12:29 pm »
Musik, mindestens 10 Minuten, in denen ich vollkommen alleine bin und Sauerstoff.

Was ist das älteste Kleidungsstück, das du besitzt und noch regelmäßig trägst?

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #188 on: January 21, 2012, 12:40:45 pm »
Sind wohl meine schwarzen Lederhandschuhe - auch wenn dieser Winter noch keinen Anlass zur Nutzung gab.

Welche Dinge, die du jemals von dir Online gestellt hast, würdest du am liebsten wieder löschen?


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Inmate Flaschendrehen!
« Reply #189 on: January 22, 2012, 04:30:23 pm »
Ich musste kurz überlegen: christliche Popmusik. Ich halte einfach nichts davon mit idiotischen Texten auf Popmusik seinen Gott zu besingen... Kirchenlieder wegen mir, aber nicht diese mit Popmusik unterlegte Scheiße.
:lol:! ZUSTIMMUNG! :lol:

Löschen? Oo Reale Güter kann man doch gar nicht löschen ... Mir fiele auch nichts ein. Ich habe mir einmal letztes Jahr ein Buch bestellt,
das ich bisher nicht gelesen habe, was ich mal tun könnte. Aber sonst... Hm, keine Ahnung. Nichts. o.o

Bist du zufrieden, wie du deinen Alltag derzeitig so meisterst? Übernehmen ihn zu Teilen nervige Angewohnheiten, die eher hinderlich sind?
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Tom

  • "The most tender thing you've said to me, is that I suffer from paranoia."
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 709
  • "Let's pretend, happy end."
Re: Inmate Flaschendrehen!
« Reply #190 on: May 12, 2013, 02:08:50 pm »
Ach ja, ich könnte öfter spülen, mein Geschirr stapelt sich. Ich räume nur auf, wenn Besuch kommt, aber ich lade so selten jemand ein und räume deshalb nicht auf. Oder umgekehrt.

Sagen wir, du könntest berühmt werden. Wofür wärst du gern berühmt?