Author Topic: 1000 Dinge, die wir nicht leiden können.  (Read 41998 times)

Offline Tom

  • "The most tender thing you've said to me, is that I suffer from paranoia."
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 709
  • "Music is worth living for"
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #195 on: September 14, 2011, 08:56:05 pm »
Seilspringen

Offline Nachtschimmer

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1356
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #196 on: September 14, 2011, 10:47:03 pm »
.. Sich nicht genügend Zeit für Bücher nehmen zu können, weil man sie wieder zur Bibliothek zurückbringen muss (ist schon vorgemerkt, daher kein Verlängern möglich)

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #197 on: September 17, 2011, 05:19:10 pm »
Wenn es im Laden nicht das gibt, was ich suche. Heute: Erdnussbutter bei NETTO Fehlanzeige; dafür Lebkuchen, Stollen (der den Namen nicht verdient), allen möglichen Mist in den Gängen gestapelt. Aber keine Erdnussbutter. Wird mich morgen der Asia-Shop wieder begrüßen können.


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2469
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #198 on: September 18, 2011, 02:01:59 am »
@Gast: Ein Asia-Shop mit Erdnussbutter? o.o Begegnete mir bis jetzt noch nicht.
(Erdnussbutter kaufe ich immer gesalzen und stückchenlos mit blauem Deckel von Barney's Best im Edeka.)


Ich mag nicht,... :
Nicht so viele Stunden und Energie haben, wie man gern hätte. (Kaffe oder Schlafen? Ich könnte ein Bild von Seekühen malen. Hmmmmm... )
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4471
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #199 on: September 18, 2011, 04:15:35 am »
Im Moment mag ich alles nicht.
Meds or Madness?
________________________________


Offline Evil_Plushie

  • Plüschtiertherapeutin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 545
  • Who shot that arrow in your throat?
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #200 on: September 18, 2011, 09:37:16 am »
Jemandem hinterherlaufen zu müssen, nur um überhaupt den Kontakt zu retten. Besonders wenn's die Eltern sind.

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #201 on: September 18, 2011, 12:20:08 pm »
@Gast: Ein Asia-Shop mit Erdnussbutter? o.o Begegnete mir bis jetzt noch nicht.
(Erdnussbutter kaufe ich immer gesalzen und stückchenlos mit blauem Deckel von Barney's Best im Edeka.)
Ich kenne keinen Asia-Shop _ohne_ Erdnussbutter/-creme. Brauche ich für Erdnusssoße, die mir das erste Mal hier über den Teller gelaufen war:

153 Erdnuss-Sauce mit Ente (kross) und verschiedenem Gemüse.

Ist also nicht so unasiatisch, wie oft vermutet wird. Und das Soßenpulver daneben habe ich mir für den Fall der Fälle auch gleich noch geholt. Das kriegt dann sogar meine Tochter ohne Anleitung hin.



Ansonsten: Saigon-Minimarkt am Dresdner Hauptbahnhof - meine Empfehlung.


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2469
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #202 on: September 21, 2011, 12:18:13 am »
Ich komm' jetzt so schnell nicht nochmal nach Dresden, um den Markt auszuprobieren, aber das soßenbezogene finde ich interessant. o.o
Möchtest du uns vielleicht doch noch erzählen, wie man es zubereitet? (Und in wie fern das Erdnusssoßenpulver die Erdnussbutter, ähm, ergänzt (nehme ich an), da da scheinbar auch nochmal Erdnuss drin ist?) Ich betrachte diese Neuigkeit mit Staunen. Sollte ich ein Substitut für die Ente finden, probiere ich das vielleicht mal aus. :)
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Glacielle

  • Bloody Crumpet
  • ***
  • Posts: 197
  • Du siehst mich an, doch dein Blick bleibt blind.
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #203 on: September 21, 2011, 11:17:44 am »
Quote
Sollte ich ein Substitut für die Ente finden, probiere ich das vielleicht mal aus.

http://www.alles-vegetarisch.de/Fleischalternativen-Pfannengerichte-Vantastic-Foods-MOCK-DUCK--400g-,art-2339
Kann dir aber nicht sagen, ob's schmeckt :D

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #204 on: September 21, 2011, 12:28:39 pm »
Ich komm' jetzt so schnell nicht nochmal nach Dresden, um den Markt auszuprobieren, aber das soßenbezogene finde ich interessant. o.o
Möchtest du uns vielleicht doch noch erzählen, wie man es zubereitet? (Und in wie fern das Erdnusssoßenpulver die Erdnussbutter, ähm, ergänzt (nehme ich an), da da scheinbar auch nochmal Erdnuss drin ist?) Ich betrachte diese Neuigkeit mit Staunen. Sollte ich ein Substitut für die Ente finden, probiere ich das vielleicht mal aus. :)
Statt Ente geht auch anderes Geflügel.  :D Da die Soße sehr kräftiges Aroma hat, ist sie sicher auch zu allem geeignet, was wenig oder keinen Eigengeschmack hat.
Grundrezept: Erdnussbutter im Topf (wo sonst?) unter Rühren (Schneebesen was sonst?) leicht erhitzen. Erst mal min. gleiche Menge an Kokosmilch (ich nehme die cremige) unterrühren.
Der Rest ist Geschmacksache bzw. hängt davon ab, wie herzhaft/scharf man es möchte. Bei mir kommt pulverisiertes (getrocknetes) Suppengrün dazu, etwas Paprika (edelsüß), Sojapaste (je nachdem hell/dunkel), fein geschnittene Knoblauchzehe(n) (nicht mit der Zermanschpresse, sondern wirklich geschnitten) u.a. (z.B. Fischsoße - ja ich liebe meinen Asia-Markt) hinzu; Salzen am Ende nach Bedarf.
Ist wirklich für Anfänger geeignet, da man eine herzhafte Grundlage hat, die man weiter abstimmen kann. Kann voll vegan für die Tofu-Fraktion hergestellt werden (fällt die Fischsoße weg) und man braucht keine Glutamatbomben und keinen Bratenfond etc.

Und falls du ein visueller Typ bist, hier nochmal alles zusammen (konnte ich schlecht heute Mittag auf Arbeit fotografieren  :D):



Das Fertig-Pulver habe ich noch nicht probiert. Es hat 65% Erdnussanteil und ist für den Notfall im Schrank.
« Last Edit: September 21, 2011, 06:14:28 pm by Gast »


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Evil_Plushie

  • Plüschtiertherapeutin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 545
  • Who shot that arrow in your throat?
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #205 on: September 27, 2011, 08:28:27 pm »
Karamell. Ha.

Offline Aerias

  • I'm no superman
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 391
    • No more heroes
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #206 on: September 27, 2011, 08:43:02 pm »
Nasenbluten in der Dauerschleife
"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life." Winston Churchill

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4471
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #207 on: September 28, 2011, 12:38:53 am »
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Ich ähm.. nehm das VNV Album :D
Meds or Madness?
________________________________


Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #208 on: September 28, 2011, 10:42:19 am »
Ich ähm.. nehm das VNV Album :D
Da musst du an meinem Messer und den Knoblauchzehen vorbei ...
Und das Messer ist scharf!


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2469
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
1000 Dinge, die wir nicht leiden können.
« Reply #209 on: October 05, 2011, 03:25:11 am »
Poppie, dem Inhalt deines Beitrags komme ich nur schwer auf den Grund. :D

Was ich nicht leiden konnte, heute:   Den gesamten Bestand einer Sammlung von Photos                                               
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln