Author Topic: Amphi 2010  (Read 4138 times)

Offline Nachtschimmer

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1356
Amphi 2010
« on: November 20, 2009, 07:38:29 pm »
Also, ich überlege nächstes Jahr evtl. aufs Amphi zu gehen, einfach, weil mir da das Line Up bis jetzt besser gefällt, als die des WGT's und auch, wenn es dort keine(?) so tollen Forenmitglieder sind <.<
Wollte einfach nur mal nachfragen, ob es jemanden gibt, der dort schon einmal war und mir vielleicht etwas darüber berichten kann.

aktuelles Line - Up:

And One
Anne Clark
Ashbury Heights
ASP
Blitzkid
Blutengel
Combichrist
Coppelius
Destroid
Diary of Dreams
DIN [A] Tod
Eisbrecher
End of Green
Escape with Romeo
Ext!ze
Faderhead
Frank the Baptist
Funker Vogt
Leaves ´Eyes
Letzte Instanz
Mesh
Miss Construction
Mono Inc.
Nachtmahr
Project Pitchfork
Rabia Sorda
Solitary Experiments
The Crüxshadows
VNV Nation
Welle:Erdball

edit: *unschuldig pfeif*

are-you-suffering

  • Guest
Amphi 2010
« Reply #1 on: November 20, 2009, 07:41:56 pm »
Dieses Jahr, Nachtschimmer? :D

Also, ich weiss nicht, ob ich hingehe.
Das Line-Up gefällt mir zwar seehr gut, aber ich bin so unentschlossen..

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
Amphi 2010
« Reply #2 on: November 20, 2009, 07:49:01 pm »
ich bin immer sehr deprimiert wenn ich ein so großartiges Line-Up sehe, aber keine chance habe, hinzugehen.... sorry ^^' aber das amphi ist einfach zu weit...
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Nachtschimmer

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1356
Amphi 2010
« Reply #3 on: November 20, 2009, 07:52:45 pm »
ja, also ich bin eh zentral in Thüringen und ob ich jetzt 2 einhalb Stunden zum Mera oder 3 einhalb Stunden zum Amphi fahre (alles optimal gesehen, Stau und Unfälle sowie Umleitungen mal ausgenommen).. da kommts mir auf die Stunde gerade auch ned an..

Aber das Mera war auch wunderschön und wenn da noch viele tolle Bands bestätigt werden, gehts auch wieder da hin, denn mein Freund mag auch gern musikalisch gut unterhalten werden, auch, wenn es die Menschen allein sicher wert wären zum Mera zu fahren.

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Amphi 2010
« Reply #4 on: November 20, 2009, 08:06:35 pm »
And One
Anne Clark
Coppelius
Diary of Dreams
Escape with Romeo
Faderhead
Funker Vogt
Letzte Instanz
Mesh
Solitary Experiments
VNV Nation
Welle:Erdball

hmm... 12 von 30... theoretisch würde sich das lohnen.. ist aber jetzt auch nichts bei wo ich uuunbedingt hin muss... vielleicht aber mal drüber nachdenken...
Meds or Madness?
________________________________


Offline Luna

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1546
    • Luna Adulara - Model & Singer
Amphi 2010
« Reply #5 on: November 20, 2009, 11:33:42 pm »
Wir werden wohl alles was Festuvals nöchstes Jahr angeht, eher spontan entscheiden.. Wegen Job und so..
Schön wäre das Amphi sicher wieder.. Waren ja 2007 und 2008 da und hatten auch für dieses Jahr Tickets, war dann aber zeitlich und finanziell nicht machbar...
Vllt. nächstes Jahr wieder.

Offline Shiver

  • Voz de la Camionera.
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1489
  • Professional pain is the sweetest. <3
Amphi 2010
« Reply #6 on: November 21, 2009, 11:23:41 am »
Also ich werde auch mal drüber nachdenken, ob ich mich da blicken lasse... Das Line Up gefällt mir schon ziemlich. :)

Offline Shaolön

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 29
Amphi 2010
« Reply #7 on: March 23, 2010, 11:10:49 pm »
Werd da sein koste es was es wolle
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus kriegt den Käse.

Offline Shaolön

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 29
Amphi 2010
« Reply #8 on: July 26, 2010, 11:56:39 pm »
War mein erstes Amphi

Mein Fazit:
Sehr cooles Festival. Man braucht allerdings viel Geld, denn leider sehr teuer. Außerdem ist es ein Konzertfestival. Warmupparty und Aftershowparty war völlig fürn Arsch.
Dafür war der Sound super und es gab eine gratis Trinkwasserquelle auf dem Gelände und das Lineup spricht für sich.
Sehr familienfreundliches Festival, kein partytaugliches.

Bands:
And One: Hammer
ASP: Hammer
Blitzkid: Hammer
Combichrist: Sehr gut
End Of Green: Hammer
VNV Nation: Mega Hammer (der Mann kann singen!)

Enttäuscht haben
Solitary Experiment (kann leider nicht singen)
Mesh (kann leider auch nicht singen)

Alles in Allem definitiv positives Gesamtbild. Qualität kostet eben.
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus kriegt den Käse.