Author Topic: ich bin enttäuscht  (Read 7016 times)

Offline peteov

  • Muffin
  • *
  • Posts: 5
ich bin enttäuscht
« Reply #15 on: February 15, 2012, 02:11:32 pm »
Man muss sich den Medien gegenüber schon manchmal durchsetzen und sich nichts einreden lassen, sonst wird das was die behaupten "wahr" im dem Sinne das die anderen es glauben. Deswegen sollte man natürlich trotzdem kritik fähig sein, ich mein nur es ist nicht gleich wie von privat zu privat.

Offline Lycan

  • Not quite fresh
  • Scrumpet
  • ***
  • Posts: 449
ich bin enttäuscht
« Reply #16 on: February 15, 2012, 04:21:54 pm »
???
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen" - Niels Bohr

Offline Cylorie

  • Mumin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 526
    • Tumblaaaahhh
ich bin enttäuscht
« Reply #17 on: February 15, 2012, 04:44:14 pm »

Offline Gast

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 738
ich bin enttäuscht
« Reply #18 on: February 15, 2012, 05:39:02 pm »
Man muss sich den Medien gegenüber schon manchmal durchsetzen und sich nichts einreden lassen, sonst wird das was die behaupten "wahr" im dem Sinne das die anderen es glauben. Deswegen sollte man natürlich trotzdem kritik fähig sein, ich mein nur es ist nicht gleich wie von privat zu privat.
Im ersten Teil gehe ich mit dir konform, wobei das sicher auch - zumindest bei einem Teil der Beteiligten, weniger jetzt den mittelbaren - mit den Erfahrungen aus den früheren Szenen zusammenhängt. Insofern relativiert das das "wahr" zu einem, jedenfalls im kommunikativen Bereich der Auseinandersetzung ...

Ähm - worum gings eigentlich?  :Òó:
 


„Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.“
François de La Rochefoucauld