Author Topic: The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)  (Read 32556 times)

Offline Lilly

  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 518
  • Pegasus - Bändigerin
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #15 on: January 11, 2010, 09:13:25 pm »
Herrje stimmt ja, Vecona hab ich ja völlig vergessen!
Maaaann, warum hab ich nicht an Vecona gedacht? Alle Beschreibungen passen doch auf sie...

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #16 on: January 11, 2010, 09:15:44 pm »
wurm dich nicht ^^ aber ich muss ja dazu sagen, dass es nicht unbedingt auch hinweise auf die verbliebenen Crumpets gibt, wie Contessa oder diese kleine süße (hab den namen vergessen xD die war auch nicht so lang dabei, oder o_O?) hieß sie suggar oder so?? irgendwas süßes jedenfalls xD also, abgesehen von der ollen im buch, die wohl ständig zu gott betet, was natürlich zumindest ein bisschen auf Contessa passt... aber sonst?
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Lilly

  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 518
  • Pegasus - Bändigerin
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #17 on: January 11, 2010, 09:20:38 pm »
Hmmm... Sugarless.
Mir würde nur ein Mädchen einfallen, nämlich die verschreckte die ganz am Ende in die Anstalt kommt. Aber die wird nicht sonderlich detailliert beschrieben.
Ansonsten... ich hab erhlich gesagt teilweise schon fast den Überblick veloren bei den ganzen Insassen... Vielleicht sind auch alle Bloody Crumpets die Abbilder von den Mädchen, die bei der Ophelia Gallery dabei waren/hätten sein sollen. Und die Shows stellen dann praktisch diese Gallerie dar... (owohl die ja eher das gesamte Asylum darstellen). Ach, ach...

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #18 on: January 11, 2010, 09:27:50 pm »
jaaa, verwirrung ^^' so weit bin ich ja noch garnich, wenn du von dieser ollen, die am ende in die anstalt kommt, sprichst ^^ aber ich bin fast durch...
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline CheshireCat

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 96
  • ...nevermind...
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #19 on: February 11, 2010, 01:31:16 pm »
hach ja...miss sugarless... die war süß ^^

ich hab ds buch noch net gelesen, aber schon ma geblättert und stichpunktartig überflogen...

es ist schon großartig vom ersten eindruck her, aber ich finde, ganz ehrlich, dass bilder von geritzten oberschenkeln net wirklich da rein gehören...ich meine: hut ab! das sie die leser an etwas so intimen teil haben lässt, aber ... ich weiß net... es wirkt etwas zu "heeey, schaut her! ich bin verrückt! das is der beweis!"

ne... so mein ich das jetzt nich wirklich, aber mir fällt nichts ein, um es besser zu beschreiben. auch bei der show fand ich s auch unpassend mit dem ritzen. das ist nicht lustig und nicht schön und ich habe einfach das gefühl, dass es bei jungen mädchen heutzutage schlicht "in" ist sich zu ritzen...und das es halt verharmlost wird... trotzdem respekt an EA!

was mir am besten von äußeren her gefällt: die leeches!!! XD zu geil!!! und natürlich die anderen zeichungen der ophelias und alles... ich bin begeistert!!!! ^^
...ein schlechtes Gewissen ist nur ein kleiner Preis für das Glück...

Offline Sh|va

  • The Pirate Cap'n
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1216
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #20 on: February 11, 2010, 07:18:54 pm »
Ich geb euch vollkommen recht was die Bilder angeht. Einige hätten nicht unbedingt sein müssen, passen allerdings sehr gut zur Story und den Geschehnissen.
Was die Diaries angeht, da wurde mir auch nicht wirklich klar wann sie diese verfasst hat, aber ich könnte mir vorstellen, dass das in der Zeit war, bevor sie eingewiesen wurde. Und das mit dem Album, ich weiß nichtmehr ob sie den Titel real erwähnt hat bevor sie eingewiesen wurde oder ob sie ihn nur für den Leser als hinweis genannt hat, ansonsten hätte ich darauf getippt, sie hat angefangen daran zu arbeiten, kam dann in die Klinik, erlebte die Welt des Asylums und als sie dann dort irgendwann entlassen wird (was wir ja im Buch nicht mehr miterleben) arbeitet sie daran weiter, nur eben mit ihren neu gewonnen "Erfahrungen".

Und mir wurde das letzte Kapitel nicht ganz klar. (Spoiler!)
Ist sie nun Wach? Aber wenn ja, wie kommt sie da hin wo sie nun ist? Offensichtlich ja das Asylum. Oder steht sie eigentlich nur unter den verabreichten Drugs und ist grade zu Gast in irem Unterbewusstsein und stellt dann fest, dass das Asylum immer in ihr drin war, ebenso wie Emily (with an "y") und all die anderen in den Briefen, die sie sich natürlich selbst geschrieben hat.
Ich würde zweiteres eher in betracht ziehen.



Offline Lilly

  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 518
  • Pegasus - Bändigerin
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #21 on: February 11, 2010, 07:55:08 pm »
Ich gehe auch eher von der zweiten Überlegung aus.
Aber ich fand das Ende wundervoll und auch relativ unerwartet.
Das "I am the Asylum" hat direkt Gänsehat bei mir ausgelöst.

Offline Ra-Punzel

  • Forenoma
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 411
    • ra-punzels Myspace
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #22 on: February 12, 2010, 09:11:20 pm »
@Felix.. mir hat Lucina mal erzählt das Emilie sie gefragt hat, ob sie ihre Ophelia sein würde auf der Bühne und ihr das viel bedeuten würde.. Also denke ich mal, das die Rollen extra gewählt wurden, bzw. Emilie auch die Mädels mitlerweile gezielt ausgesucht hat.. Damit es passt..

Ansonsten finde ich das Buch beim durchblättern auch sehr interessant.. und bin auch beim Oberschenkel hängen geblieben.. Aber mehr weil ich mich gefragt habe, ob das wohl wieder ihr Theaterblut is und wie verrückt man eigentlich sein muß, um auf diese Fotoidee zu kommen ;-)


Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #23 on: February 13, 2010, 12:32:27 am »
ioch glaube nicht das es theaterblut ist. das Cutting-DIary ist dafür einfach zu echt o.o
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Ra-Punzel

  • Forenoma
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 411
    • ra-punzels Myspace
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #24 on: February 13, 2010, 03:30:05 pm »
ioch glaube nicht das es theaterblut ist. das Cutting-DIary ist dafür einfach zu echt o.o

ne ne.. das is fake.. :-P

Offline Freitagskind

  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 450
  • Lost. Found. Nothing. Nowhere.
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #25 on: February 14, 2010, 07:10:03 pm »
ioch glaube nicht das es theaterblut ist. das Cutting-DIary ist dafür einfach zu echt o.o

ne ne.. das is fake.. :-P

Hm, bist du dir da wirklich sicher? Es liest sich relativ real. (Ok, das durchgestrichene Herz vielleicht nicht grade...) Auch die Wunden sehen sehr, sehr echt aus. Weiß ich aus eigener Erfahrung, wie so was aussieht....

Offline Ra-Punzel

  • Forenoma
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 411
    • ra-punzels Myspace
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #26 on: February 14, 2010, 07:53:44 pm »
na jeder kann ja seins glauben.. ich steh zu meiner Version :-P

Oder hat jemand jemals Narben von Schnitten bei EA gefunden?

Offline Shiver

  • Voz de la Camionera.
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1489
  • Professional pain is the sweetest. <3
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #27 on: February 14, 2010, 08:00:05 pm »
Dass man keine Narben sieht, muss nichts heißen. Die lassen sich durch Cremes bekämpfen oder auch weglasern. Inwieweit das geht, weiß ich nicht, aber trotzdem.

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #28 on: February 14, 2010, 08:08:12 pm »
also ich bin eignetlich auch überzeugt, dass das Cutting- sowie das Sucide-DIary real sind. einfach aus dem Grund, weil der Blickwinkel, der Hauptgedanke, der im Cutting-Diary von ihr angesprochen wird, mir in dieser Form als sich-nicht-ritzender einfach überhaupt nicht in den sinn kommen würde. vielleicht bin ich damit aber auch allein ^^'
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Sh|va

  • The Pirate Cap'n
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1216
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #29 on: February 14, 2010, 08:41:18 pm »
Nunja, aber nun bedenke auch, was für eine Welt sie um sich herum aufgebaut hat, ich denke schon das sie die nötige ... Kreativität besitzt um es aus solch einem Blickwinkel zu sehen/schreiben. Ich kann mich nicht entscheiden ob ich es für real halten soll oder nicht. Jedenfalls wird ein Funke Wahrheit drin stecken, da bin ich mir sicher.