Author Topic: The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)  (Read 32842 times)

Offline Lilly

  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 518
  • Pegasus - Bändigerin
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« on: January 04, 2010, 03:52:02 pm »
So... da es ja jetzt immer mehr gibt, die das Buch schon in ihren Klauen haben, habe ich gedacht so ein Thread könnnte nicht schaden. Ich werde mich hüten hier die ersten Spoiler zu posten, nur so viel: Ich hab das Buch am 1.1. fertiggelesen und kann nur sagen, dass ich nicht erwartete hab, dass so ein optisches schönes Buch auch so viel inhaltlich kann.

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #1 on: January 04, 2010, 04:10:16 pm »
ich muss gestehen ich hab bis jetzt nur einmal durchgeblättert. problem: sobald ich mich zum lesen hinlege, streikt meine nase und lässt mir keine ruhe mehr ;) aber ich melde mich ^^
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #2 on: January 06, 2010, 03:52:40 pm »
darf ich hier mal anmerken das das buch eigentlich erst am 18 erhältlich sein sollte? oder gilt der jugendschutz bei büchern nicht o_O?
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Shiver

  • Voz de la Camionera.
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1489
  • Professional pain is the sweetest. <3
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #3 on: January 06, 2010, 04:16:10 pm »
:D
Ich glaube, bei Büchern gibt es keinen Jugendschutz.
Ich meine, du kannst ja auch die miesesten Thriller und Krimis einfach so kaufen.

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #4 on: January 06, 2010, 04:53:46 pm »
hm... da hast du recht... aber da sind meistens auch keine bilder drin, oder?? und ich weiß nicht ob es sein muss das 12 jährige mädchen Bilder von aufgeritzten Oberschenkeln sehen... hatten wir das thema nicht schonmal o_O?=
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Shiver

  • Voz de la Camionera.
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1489
  • Professional pain is the sweetest. <3
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #5 on: January 06, 2010, 04:57:22 pm »
Nein, meistens sind keine Bilder drin, aber ist die Phantasie nicht eh immer viel schlimmer, als gezeigte Bilder? o.O
Aber aufgeritzte Oberschenkel sind nun echt nicht schön und muss nicht jeder sehen... Wobei ich ja nicht weiß, welches Ausmaß die Bilder haben. So kleine Kratzer haben auch kleine Kinder schon an sich selbst gesehen, das herumtoben. ;)

Offline SFOTW

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 32
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #6 on: January 06, 2010, 05:09:49 pm »
es gibt auch bücher, die indiziert sind/waren, gutes beispiel ist amercian psycho von eston ellis ;)

ich kenne folgende, die indiziert sind: rotkäppchens erwachen, sweet qwendoline, das buch noctemeron, das rororo liebesbuch,...

gibt auch viele bücher, die gar nicht verkauft werden dürfen, wie etwa die ganzen RAF-schriften, oder der totale widerstand... von jan udo holey sind auch 2 bücher gebannt worden ;)

da muss die fsk aber erstmal drüber, kann also sein, dass emilies buch die nächsten paar monate noch frei rumlaufen darf, bis der rote stempel kommt und es auf die liste kommt...

was mich aber interessiert... wo ist bei dem buch der ISBN???

Offline SFOTW

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 32
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #7 on: January 06, 2010, 05:12:10 pm »
hier bitteschön:

http://www.hrb.at/bzt/doc/zgt/b15/wiki/verbotenesindiziertesmedium.htm


ne gute liste, wer mal auf der suche nach interessanter lektüre ist, wird hier fündig ;)

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #8 on: January 06, 2010, 05:14:27 pm »
gut... ähm... isbn... keine ahnung xD wofür is das eigentlich?! xD *doof*
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #9 on: January 06, 2010, 05:16:33 pm »
"Ein Männlein steht im Walde (Der Fliegenpilz und sein Gebrauch)" xDDDDDDDDD eines der indizierten bücher ^^ xDDD
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline SFOTW

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 32
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #10 on: January 06, 2010, 05:19:00 pm »
das buch habe ich (na gut is kein buch, mehr ein kleines heftchen... )

wollte mal was "anderes" lesen und habe mir viele dieser bücher dort nachgekauft.

Offline Shiver

  • Voz de la Camionera.
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1489
  • Professional pain is the sweetest. <3
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #11 on: January 06, 2010, 06:27:01 pm »
Urgh American Psycho... o.O
Ich hab den Film dazu gesehen.. der war ja schon eklig. :S

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #12 on: January 11, 2010, 08:55:23 pm »
so... zurück zum Thread-Thema. Was mich wirklich, wirklich brennend interessieren würde ist, wann EA dieses Buch geschrieben hat. Aus folgendem Grund: Es wird ja im historischen Asylum die Insassin Veronica vorgestellt. Toller weise mit wirklich exakt den selben Verhaltens-AUffälligkeiten wie meine liebste Veronica Varlow auf der Bühne. Nun natürlich die Frage, ob Veronica diese Rolle einfach nur spielt, oder ob Veronica tatsächlich als Inspiration für die Figur im Buch gediehnt hat.
Es gibt natürlich mehrere Hinweise im Buch, wann EA selbst in der Klinik war, entsprechend also auch, wann sie sich dazu entschloss, ihre Erfahrungen in diesem Buch zu verewigen. Der größte Hinweis gleich zu Beginn des Buches, dass sie ja nicht so lang in der klinik bleiben wolle, da sie ja eine Aufnahme beendet müsse und konzerte geben muss. Später kommt dann heraus, dass es sich bei dieser Aufnahme um "Opheliac" handelt. Es sind allerdings auch Mitschriften abgedruckt, die wohl in Deutschland entstanden sind. Was hat sie da gemacht? War das vor oder nach den Aufnahmen zu "Opheliac"? Das kommt (glaube ich) nicht so genau raus.
Egal, wenn wir das also betrachten, würde ICH zu dem schluss kommen, das die Figur der Veronica im Buch nach Vorbild unserer wundervollen Veronica Varlow entstanden ist.
ABER (wieso gibt es immer ein Aber??): Die herkunft des Titels "Opheliac" wird ja im Buch sehr detailiert beschrieben. Er kommt ja aus dem Geschichts-Zweig des historischen Asylums. Für mich erscheint es logisch, dass EA diese Geschichte des Asylums geschrieben hat, BEVOR sie die Aufnahmen zum Album gemacht hat. Heißt, sie hat ihre eigene Geschichte in der Klinik erst nach dem "erfinden" der Asylums-Geschichte erlebt. Selbstverständlich kann es auch sein, dass das Album vor der historischen Asylums-Geschichte entstanden ist, doch das erscheint für mich als selbst musik-machenenden als eher unwahrscheinlich.
Worauf wollte ich noch gleich hinaus....? Achja! Veronica ^^ dazum dreht sich hier für mich eigentlich, aber es gibt ja sooo viele fragen o_O Was denkt ihr, die ihr das buch bereits gelesen habt, darüber??
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Lilly

  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 518
  • Pegasus - Bändigerin
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #13 on: January 11, 2010, 09:08:04 pm »
Nun ja, Emilie hat ja mal gesagt, dass sie die Bloody Crumpets einfach findet... Veronica war sicher eine Inspiration für die Buch-Veronica, genauso wie ich denke, dass Lady Joo hee die Inspiration für Sachiko war. Vielleicht ist das auch eine Art für sie auszudrücken, wie sehr die viktorianische Anstalt mit dem Leben in der Gegenwart verstrickt ist.
Allerdings glaube ich, dass der Captain aus dem Buch die Inspiration für Captain Maggot war, also genau das umgekehrte Muster (Maggie ist ja auch nicht von natur aus so Piraten-veliebt, was ich so von ihrer Myspace Seite mitbekomme).
 


Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
The Asylum f. w. v. g. - Buchdiskussion (Spoiler!)
« Reply #14 on: January 11, 2010, 09:09:51 pm »
um nicht zu sagen, das der WAHR captain Vecona war ;) aber beim Captain könntest du recht haben... es hat mich nur wirklich so geschickt, als ich beim Veronica part war... aber das EA das mal gesagt hat, ist mir neu. aber danke für den aufschluss darüber ^^
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!