Author Topic: Lieblingsfilm  (Read 27226 times)

Offline Aerias

  • I'm no superman
  • Scrumpet
  • ****
  • Posts: 391
    • No more heroes
Lieblingsfilm
« Reply #150 on: October 06, 2011, 07:11:28 pm »
Danke für die Info ^^
Ich hoffe, ich bekomme den Film irgendwann mal in die Hände.
"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life." Winston Churchill

Offline mirage

  • chronische kleinschreiberin
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 843
Lieblingsfilm
« Reply #151 on: October 06, 2011, 08:53:32 pm »
Ich fand "Wer ist Hanna?" ganz große Klasse. Auch wenn der Hauptauslöser bei mir dafür bei der Musik lag. Diese wurde schließlich ausnahmslos von den Chemical Brothers komponiert! Und ich liebe die Chemical Brothers. Das ist dann nach "Social Network" der zweite Film, dessen Soundtrack von ausschließlich einem Künstler stammt. Ich find die Idee ja gut und gerade bei Wer ist Hanna grandios eingesetzt. Die Atmosphäre passt einfach immer.
Aber von der Musik mal ganz abgesehen, gefällt mir der Film auch so sehr gut. Von seiner Handlung und Entwicklung. Und diese grandiosen Bilder!
Ich will nicht spoilern, deshalb werde ich nicht genauer.
ich schreibe alles klein, weil ich zu faul bin, shift zu drücken111

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Re: Lieblingsfilm
« Reply #152 on: March 11, 2012, 10:27:33 pm »
Das hat jetzt zwar nicht so wirklich was mit "Lieblingsfilm" zu tun, aber hat jemand den letzten Muppets-Film gesehen? Ist der gut? o.o
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Evil_Plushie

  • Plüschtiertherapeutin
  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 545
  • Who shot that arrow in your throat?
Re: Lieblingsfilm
« Reply #153 on: March 12, 2012, 07:11:19 am »
Ich war im Kino und ich mochte ihn wirklich. Es war 'ne gute Mischung aus Nostalgie und Einbringen vieler neuer, bekannter Schauspieler (es waren SO viele, ich hab irgendwann aufgehört zu zählen o.o). Wer also über die alten Filme lachen konnte, kam hier auch wieder auf seine Kosten. Sie sind eben etwas speziell, die Muppets. :D

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Re: Lieblingsfilm
« Reply #154 on: March 13, 2012, 03:44:12 pm »
Oh, toll! *P* Ich hab unglücklicherweise festgestellt, dass der Film nicht mehr läuft - einen Tag nach der letzten Vorstellung. T_T Ich werd ihn aber dann mal leihen. :3 (Auch wenn ich mal wieder niemanden finde, der bereit ist, den mit mir anzusehen. ,_, Was haben alle Leute gegen haarige Kostüme und Puppen?)
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Tom

  • "The most tender thing you've said to me, is that I suffer from paranoia."
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 709
  • "Let's pretend, happy end."
Re: Lieblingsfilm
« Reply #155 on: December 23, 2012, 06:19:35 pm »
A Fantastic Fear Of Everything

Der Londoner Schriftsteller Jack entwickelt aufgrund seiner Recherchen zu viktorianischen Serienkillern einen panischen Verfolgungswahn.
Als seine Verlegerin, die ihn lieber Kinderbücher schreiben sähe, ihm einen Termin mit einem Hollywoodproduzenten besorgt und ihm sagt, dass das seine letzte Chance sei, nimmt das Schicksal seinen Lauf und führt ihn zurück in die Abgründe seiner Kindheit - einen Waschsalon, in dem seine Mutter ihn zurück ließ. Und auch der Serienkiller ist nicht weit.

Beim Regiedebüt von Crispian Mills handelt es sich um eine Gruselkömodie mit Happy End. Simon Pegg überzeugt in der Rolle des verschrobenen, tolpatschigen Jack.

<a href="http://www.youtube-nocookie.com/v/ufrrKtJwrdY" target="_blank" class="new_win">http://www.youtube-nocookie.com/v/ufrrKtJwrdY</a>
« Last Edit: December 23, 2012, 08:38:34 pm by Tom »