Author Topic: Kennt jemand BJDs?  (Read 4702 times)

Offline Aura7

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 691
  • Kitschprinzessin
Kennt jemand BJDs?
« on: May 30, 2009, 10:53:35 pm »
Kennt das jemand von euch? BJDs - (Asian) Ball Joint/ed Dolls. Bekannt auch unter Dollfie.

Ich hab neulich erst meiner kleinen MNF Dark Elf Soo ein neues Make-Up verabreicht und nun möchte ich euch nun das "Hobby" etwas näher bringen  ;)



Ich hab auch mal eine nach EA gestylt(verkauft):



Und das sind noch ein paar andere (verkauft):




Joa, und dann besitze ich neben meiner DES noch eine kleine Vampirin, aber ich find grad keine Bilda o.O Hört sich komisch an, ist aber so. ;/

So, was haltet ihr von großen, schönen Puppen aus Asien  :D :D :D :D:naughty:


 

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Kennt jemand BJDs?
« Reply #1 on: May 30, 2009, 11:12:40 pm »
Oh wow... das ist ja süß... ich kenne sonst nur die... wie heißen die denn... diese anderen Püppchen, die kommen aber aus Amerika, glaube ich.
Aber die isnd ja ganz Fabelhaft...

Woher bekommt man sowas und wie kann man sie selbst "verschönern" ? oO Erzähl alles darüber :D
Meds or Madness?
________________________________


are-you-suffering

  • Guest
Kennt jemand BJDs?
« Reply #2 on: May 30, 2009, 11:40:41 pm »
Ich bin richtig baff darüber, wie begabt du bist. :D
Die sind wirklich sehr süß. (:
Ich finde nur das Kniegelenk bei der letzten Puppe sehr lustig. :lol:
Aber ansonsten sehen sie sehr schön aus, die Puppen.
Und ich mag auch, dass du uns alles darüber erzählst! :)

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Kennt jemand BJDs?
« Reply #3 on: May 31, 2009, 04:46:11 am »
Woher bekommt man sowas und wie kann man sie selbst "verschönern" ? oO Erzähl alles darüber :D
Über spezielle, dafür vorgesehene, überteuerte Versandstellen. ;)

http://hiritai.deviantart.com/journal/19888666/

Es gibt eine ganze Fankultur, die sich dem in Szene setzen dieser Puppen verschrieben hat.
Sei es in Form von Modifikation, Rollenspiel, oder Abbildung.

Das Besondere ist die sehr realistische Detailgetreuheit der Dinger.
Ich persönlich würde allerdings nicht im Traum daran denken, um die (meine ich mich zu erinnern) hundert US-Dollar für allein einen Rohkörper auszugeben.
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Aura7

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 691
  • Kitschprinzessin
Kennt jemand BJDs?
« Reply #4 on: May 31, 2009, 12:22:55 pm »
Ihr wollt wikrlich alles darüber wissen?! XD

Quote
Insert Quote
Oh wow... das ist ja süß... ich kenne sonst nur die... wie heißen die denn... diese anderen Püppchen, die kommen aber aus Amerika, glaube ich.
Aber die isnd ja ganz Fabelhaft...

Woher bekommt man sowas und wie kann man sie selbst "verschönern" ? oO Erzähl alles darüber :D

Ich weiß, was du meinst, ich weiß es!!!! Robert Tonner Dolls, richtig ?
Also, ich gleube, zZ gibt es über 50 Firmen aus Asien (wenn nicht sogar 100?),die diese Puppen verkaufen; von 12 cm - 80cm und der Preisrahmen liegt tatsächlich von 100 - 1000€ (Rohpuppen, ohne irgendetwas).
Ist ziemlich mies, ich musste auf meine 1. Puppe knappe 2,5 Jahre warten - und die gehörte unter die Rubrik "billig". Ich muss auch mithinzufügen, dass meine Eltern mir 3 Puppen (günstigere) geschenkt haben (Ja, ich bin mit 13 auf diese Puppen gekommen). Dann bin ich immer wieder mal Jobben gegangen bzw. hab bei meinem Papa in der Firma (osram) gearbeitet und dann kommt auch ein sehr schönes Sümmchen zusammmen.
Mittlerweile habe ich 7 Puppen gehabt (Obitsu Gretel, Laidoll Lily, DollZone Yume, DollZone Hid, DollZone Tintan, MiniFee Dark Elf Soo, SOOM Beryl)  - allerdings besitze ich von diesen nur noch 2 (die Minifee und die Dz Yume). Ich möchte es aber auch auf diese 2 belassen (jaja, das sag ich jedes Mal  :roll:, naja diesmal wird durchgehalten.)
Aber nach einiger Zeit gefällt einem dann meistens die eigene Puppe nicht mehr, dann verkauft man die und so weiter.....
Meine Beryl (die mit den Hörnern und Hufen) war knappe 70cm cm groß, für sie "opferte" ich 3 meiner anderen Puppen; allerdings ist sie mir wirklich zu groß gewesen und hab sie letzte Woche für das Doppelte (das ich für sie gezahlt habe) verkauft. Man sieht, wenn man es richtig anstellt, dann kann man damit auch richtig schönen Gewinn machen  ;)

Nun gut, "anpinseln" kann man die Puppen mit Acrylfarbe, Pastellkreiden und wasserlöslichen Buntstiften. Öl darf für diese Puppen nicht benutzt werden, da sich ölhaltige Farben vom Resin nicht mehr entfernen lassen. Versiegelt wird das Gesicht mit Mister Super Clear, ein Spray, das extra für Resin hergestellt wurde. Gutes Atmen  :melodramatic: ..... 

Ja, was könnte man noch dadrüber erzählen . . . Es gibt ziemlich viele nette Foren, die sich mit diesen Puppen beschäftigen ^^....

Und naja, überteuert würde ich es nicht nennen - ja, vllt schon ein wenig, aber eine Bekannte von mir bildete sich ein, sie müsste eine BJD selbst machen - vom Zeher bis zum Kopf, mit Modellieren, die Form herstellen und danach mit Resin ausgießen - als sie fertig war, hatte sie über 1000€ Materialkosten - nur das Material, Augen und Perücke hatte die Kleine noch nicht. Ich glaube, sie hat 1/2 - 1 Jahr dafür gebraucht. Die Puppe ist ca.60cm groß. Wenn man von DollZone eine 60cm Puppe kauft, kostet diese 300€. Oh Gott, nicht dass ihr meint, dass ich diese Preise unterstütze, klar sind die Puppen sauteuer - warum hab ich denn u.a. nur noch 2 xD?

Übrigens gibt es bereits in Dt einige Dollhändler. In den Preisen wurde Mwst miteingerechnet, deshalb sind diese etwas teurer, als in den Ursprungsländern - Ich zu meinem teil lass da lieber die Arbeit den anderen machen, weil es mir schon einige Male passiert ist, dass die Puppe beim Zoll landet und ich zur Zollstelle fahren musste (die bei uns fast eine Stunde entfernt ist), und er Zoll mit immer fast 100€ Zollkosten aufgebrummt hat - Denn nicht nur der Preis wird berechnet, nein, der Versand wird ja auch noch versteuert  :roll: und natürlich die Zollalgerkosten Gebühren. Ganz toll. Deshalb warte ich lieber einen Monat länger (d.h. dann 3 Monate), lass das von den Händlern regeln und warte ganz entspannt zu Hause ab, bis der Postbote klingelt. Einige Händler(bitte bei Google eingeben - ich möchte keine direkte Werbung machen): Manus Doll Shop, Sweet'n'Honey, Chantals Dolls, Immortal Angels, Little BJD Shop, Pink Hazard.

Bei den BJDs gibt es ganz viele unterschiedliche Rassen - Menschen, Elfen, Vampire, Succubus(z.B. die mit den Hörnern), Zentaur.... Auf jeden Fall eine ganze Menge  :D
Und es gibt verschiedene Hautfarben - White, Normal, Tan. Seit neuesten gibt es auch blaue, pinke, lilane, güne und graue. Ab und zu auch durchsichtig, oder glitzernd.

... Ja... mehr fällt mir da jetzt nicht ein. Und nein, ich gehöre nicht mehr zu dieser "Szene". ich treib mich zwar gern in den Foren rum, schmink die Kleinen, und gebe mittlerweile nur noch sehr wenig für diese Puppen aus  ;). Ich näh gerne für die Kleinen. Das ist nicht so aufwenig wie für Menschen  :lol:.
Zum größten Teil benutze ich sei, um - eben - Schnitte auszuprobieren, als Modelle zum Zeichnen (das war der egtl Grund, weswegen ich eine wollte  :drop:), und zum Fotografieren üben.

Ich persölich lehne ja sogenannnte "Dollmeets" ab, da ich es ziemlich beschissen finde, wenn dann 10 Leute mit ihren Puppen auf einen Haufen angeben, und mit ihren Puppen sprechen, als wären sie echt  :lol:

Naja ich persönlich find die Puppen auch ganz hübsch anzuschauen.

Gibts noch Fragen ^^?