Author Topic: Na, schon fürs Überleben gepackt?  (Read 12287 times)

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« on: April 24, 2009, 11:37:55 pm »
Als ich auf diesen Link durch Google gestroßen bin: http://www.donrearic.com/penrithtin.htm
habe ich mir die ernsthafte Frage gestellt: Was würde ich mitnehmen, wenn ich jetzt auf der Stelle meine Sachen packen müsste um für eine Weile (oder länger) wegzugehen...
Natürlich im Realistischen Gedanken. Packen dürftet ihr einen Karton (halt son Umzugskarton), einen Blauen Sack, eine Reisetasche bzw nen Koffer und halt eure normale Handtasche/Schultertasche. Haustiere werden ausgeschlossen, dürfen aber erwähnt werden..
Und Menschen dürfen als Reisebegleiter natürlich mitgenommen werden ^^

Meine Reisebegleitung wäre mein Freund.

In meinem Karton wären:
Ein paar Bücher, ein bisschen Dekokram, liebgewonnene Dinge wie CD's, DVDs und Erinnerunsstücke. Ein Vorrat an Batterien, sowie Medikamente und ein kleiner Vorrat an Instantpulver für Getränke und Tütensuppen (Man weiß ja nie). Dann noch Verbandszeug. Schreibzeug und zwei Blöcke. Ein Notizbuch mit allen wichtigen Adressen, Namen und Telefonnummern. Ein Wörterbuch. Kerzen und Streichhölzer. Ausserdem ein Messer, Panzerband und so ne Bergsteigerschnur (die geht nie kaputt ^^).

Mein Blauer Sack:
In dem befinden sich Decken und Kissen, Handtücher, sowie eine Luma mit kleiner Luftpumpe. Ah und ne Zeltplane.

In meiner Reisetasche sind:
Klamotten, Ersatzschuhe, Kosmetikartikel. Eben das, was man so braucht. Und mein Stofftier ^^ Meinen Laptop quetsch ich auch noch mit rein. Internet gibts ja fast überall.

Und zu guter letzt: In meiner Handtasche befindet sich der restliche Kram: Portemonnaie, Handy, Ladegerät, n Buch, Unterlagen(Ausweis bla), Kaugummis, Sagrotanspray, Taschentücher, Labello, n Feuerzeug, Handcreme, mein Mp3player und ein paar Bonbons, Schokoriegel whatever, meine Kamera. Ausserdem besagtes Überlebenspaket von da oben :D

Natürlich kämen meine Haustiere auch mit. Das wären dann zwei Katzen und zwei Schweinchen.

So. Ich hoffe ihr macht euch in einem ruhigen Moment auch mal Gedanken dazu, was ihr ganz speziell zum "über"leben bräuchtet. Sei es nun das ihr gedanklich in ein anderes Land ginget, auf eine Einsame Insel oder, oder, oder...



« Last Edit: April 24, 2009, 11:48:50 pm by Emilies Plague Rat »
Meds or Madness?
________________________________


Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #1 on: April 25, 2009, 12:34:28 am »
Ich würde mein Lieblingskuscheltier packen, und los geht's. :D
Das habe ich zumindest mal beschlossen zu tun, sollte ich eines Nachts aufwachen und feststellen, dass das Haus in Flammen steht.

Oh, und den "Zombie Survival Guide" würde ich mitnehmen - ein äußerst nützliches, wichtiges Buch! :lol:

Nein, ich weiß nicht, ich werd mich damit mal auseinandersetzen (abgesehen davon, dass ich nicht weiß, welches mein Lieblingskuscheltier ist).
Find ich interessant, die Überlegung. :) Auch wenn ich prinzipiell Freund von der theoretischen Idee bin, sich (wie es auch mal eine Amerikanerin, über die ich in der Zeitung las, gemacht hat, was ich immer bewundert habe) von seinen materiellen Habseligkeiten zu trennen, wenn der Zeitpunkt eines "neuen Lebens" anbricht - in der Praxis kann ich nicht einmal von Papierschnipseln mit Kritzeleien drauf loslassen. :Òó:

(Können meine Begleitpersonen auch weitere Kisten für mich schleppen? :D)
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Lilly

  • Striped Stocking
  • *****
  • Posts: 518
  • Pegasus - Bändigerin
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #2 on: May 17, 2009, 06:39:44 pm »
Ich bin ein sehr paranoider Mensch, deshalb habe ich schon seit ein paar Jährchen meinen "Notfallkoffer" gepackt. Wobei es kein koffer ist sondern ein größerer Kosmetikbeutel xD. Und er ist auch nicht wirklich für Notfälle gepackt, sondern eher für den Fall, dass ich die Schule/Freunde/Familie nicht mehr aushalte und einfach mal weg müsste, für ein, zwei tage.

Darin befinden sich unter anderem:
10 € (das war mal mehr... aber die Verlockung ist eben groß...)
etliche Hygieneartikel im Miniformat
T-Shirt, Unterwäsche und Socken
Notitzbuch und Kuli
Abschiedsbrief (den würd ich nicht mitnehmen, versteht sich)

Ich sollte ihn vielleicht mal wieder auffrischen... vor allem meine Notfallkasse ist ganz schön geschrumpft. Wobei mein dazugehöriger Notfallplan nicht vorsieht, dass ich mehr als einen Tag unterwegs sein würde. Trotzdem, zumindest ein Zugticket sollte ich mir doch leisten können... :meh:

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #3 on: May 23, 2009, 02:28:39 am »
Ich bin ein sehr paranoider Mensch, deshalb habe ich schon seit ein paar Jährchen meinen "Notfallkoffer" gepackt.
Ich schlafe in nächster Nähe einer Reisetasche nebst sofort greifbarem Zubehör,
die ich binnen weniger Momente mit allem in solchen Fällen nötigem packen kann. :D

"Ever since I was old enough to think about running away, I've slept with a suitcase under my bed..."

... Meine Motivation war da ähnlich.


(Allerdings ohne das Geld... ich müsste wohl trampen. Oo
- Ganz zu schweigen davon, dass es kein Ziel gäbe.)
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Luna

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1546
    • Luna Adulara - Model & Singer
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #4 on: May 23, 2009, 01:37:59 pm »
Hmm.. Da ich meist vergesse, meine Taqschen auszupacken, wenn ich von irgendwoher wiederkomme, steht die meist eh noch voll gepackt rum *g* Wenns dann wieder irgendwo hingehen soll, wird aus- und wieder neu eingepackt *g*

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #5 on: May 25, 2009, 08:16:47 pm »
Wie schön wir uns alle von der Ausgangsfrage entfernen. - Sehe ich da Unbereitschaft, das eigene Überleben im Notfall zu planen? :lol:

Oh, zu Überleben und Notfall kann ich aber immerhin sagen, dass ich im Fall des Ausbruchs einer Zombie-Epidemie genau weiß, was zu tun ist!
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #6 on: May 25, 2009, 09:38:19 pm »
Dank deines Zombie-Survival-Guides? ^^

Meds or Madness?
________________________________


Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #7 on: May 26, 2009, 03:25:13 pm »
Oh stimmt, das erwähnte ich ja schon. *g* Naja, er verdient wiederholte Erwähnung! :D

*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Z.innherz

  • Music Addict
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1181
  • Meduser!
    • Ich blogge! Mwahahaa~!
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #8 on: June 01, 2009, 05:21:22 pm »
Jawoll, ein wunderbares Bild, liebe Metaphor! xD

Also was bräuchte ich zum Überleben?
Gute Frage; Klamotten, Hygienezeuchs (Ist es nicht seltsam; es geht ums nackte Überleben und ich denk an Hygiene... :nono:), Essen & Trinken für unterwegs, genau wie ein Buch, meinen MP3-Player, mein Handy, Geld, 'ne Taschenlampe vielleicht, etwas für die Selbstverteidigung (was mit der Taschenlampe eventuell auch schon abgedeckt wäre) und Partyhüte. Weil halt.
Schneewittchen: Ich find' dich so geil.Doomsday Penguin <- Update am 29.10.2011!

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #9 on: June 09, 2009, 03:16:17 pm »
Partyhüte! Alles wird gut, solange man Partyhüte hat. Alles andere ist egal. :D
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Z.innherz

  • Music Addict
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1181
  • Meduser!
    • Ich blogge! Mwahahaa~!
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #10 on: June 09, 2009, 10:32:34 pm »
Endlich mal jemand, der das ähnlich sieht...
Wie lustig das Leben doch wäre, wenn einfach jeder viel öfter Partyhüte auf hätte...

Glaubt ihr, es würde noch jemand eine Bank überfallen/amoklaufen, wenn er in den Raum stürmt und alle diese Hüte aufhaben und dabei dann noch sowas wie "Happy Birthday to ya! Happy Biiiiirthday! Happy Birthday to ya..." singen würden? :D

(Geschmackloser Vergleich, ich weiß, aber darin erkennt man auch gleichzeitig, wie überaus sinnvoll doch diese Überfälle in meinen Augen sind... Wegen parodistischer [?] Haltung dem Thema gegenüber und so...)
Schneewittchen: Ich find' dich so geil.Doomsday Penguin <- Update am 29.10.2011!

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #11 on: June 12, 2009, 09:11:08 pm »
Überfälle sind sinnvoll, weil man sie dann parodistisch aufgreifen kann? o.o
Und ich dachte, sowas macht man, weil man gern reich wär.

:lol:

Jedenfalls: Ja, Partyhüte FTW! Lasst uns eine neue Bewegung ins Leben rufen! Party hat people, unite! :D
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Z.innherz

  • Music Addict
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1181
  • Meduser!
    • Ich blogge! Mwahahaa~!
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #12 on: June 13, 2009, 03:36:40 pm »
Überfälle sind sinnvoll, weil man sie dann parodistisch aufgreifen kann? o.o
Ähh... JA! *hüstel* Und ich habe mich auch ganz sicher nicht einfach nur völlig falsch ausgedrückt, das ist alles richtig so! :D

Und ich dachte, sowas macht man, weil man gern reich wär.
Nö, niemals! Das wäre ja langweilig... ^^

Jedenfalls: Ja, Partyhüte FTW! Lasst uns eine neue Bewegung ins Leben rufen! Party hat people, unite! :D
Du bist sofort die Leiterin! xD

Irgendwie fühl ich mich dreist, alles zu kommentieren...
Schneewittchen: Ich find' dich so geil.Doomsday Penguin <- Update am 29.10.2011!

Offline Raziel

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 84
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #13 on: June 14, 2009, 04:43:37 am »
Hm, also ich glaube mit Marihuana für ca. ein Jahr und zusätzlichen Samen für 10-20 Pflanzen wäre ich sehr gut beraten. Noch ein solarbetriebener CD-Player plus CD's auf denen ich gut festgehen kann und ich habe nicht nur alles was ich zum überleben brauche, sondern reise auch noch mit wenig Gepäck: Sporttasche mit oben genannten Dingen, eventuell eine Gitarre auf dem Rücken und wenn ihr schon alle schlaue Bücher mitnehmt, nehme ich halt "Per Anhalter durch die Galaxie" mit, damit ich auch einen Babelfisch erkenne, wenn ich ihn sehe^^.

Irgendwie fällt mir gerade auf, dass ich total verloren habe, wenn mich meine Reise in kältere Regionen führt.
öhh...Finale, Weißheit......Berichterstattung

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Na, schon fürs Überleben gepackt?
« Reply #14 on: June 14, 2009, 09:17:30 pm »
Du bist sofort die Leiterin! xD

Phantastisch! Endlich ein Titel, auf den man stolz sein kann. :jest:

Quote
Irgendwie fühl ich mich dreist, alles zu kommentieren...
Also wirklich! ;D ...Noch dreiter ist es allerdings, Text in klitzekleinen Buchstaben zu hinterlassen,
deren Lektüre die Vorbeiziehenden dann aber doch nicht widerstehen können, und ihn dann erst lesbar machen müssen.!



Raziel: Du könntest eine Rotlicht-Lampe mitnehmen. Ist zudem auch einsetzbar als Partylicht.
(Gesetzt den Fall, alle schließen die Augen, wenn sie die Lampe direkt konfrontieren. Oo)
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln