Author Topic: Korsett-Thread  (Read 47758 times)

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Korsett-Thread
« Reply #345 on: June 01, 2011, 10:00:31 pm »
Waist. ♥ Hmm. Vielleicht lässt es sich ja auf einfache Weise modifizieren? *Nähbegabte hier anwesende sich bestimmt bald dazu meldende Mitglieder anstarr*
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Korsett-Thread
« Reply #346 on: June 01, 2011, 10:29:56 pm »
Wenn man so ein shirt hat, vielleicht n band reinnähen und hinten mitm schleifchen, zum einstellen der "straffheit" ^^
Meds or Madness?
________________________________


Offline Luna

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1546
    • Luna Adulara - Model & Singer
Korsett-Thread
« Reply #347 on: June 01, 2011, 10:47:10 pm »
Also ich würd mal sagen, sowas ginge nur mit nem gesmokten Rücken oder ner Schnürung im Rücken, sonst hätte man wohl ziemliche Probleme beim Anziehen - das Shirt müsste ja auch über die Schultern - da müsste der Stoff halt sehr dehnbar sein.. Und außerem haben die meisten Mädels heutzutage eh keine Taille mehr - daher werden die meisten Klamotten eher für maskulin gebaute Mädels geschnitten...

Achja, ich hab auch wieder ein paar neue Babies.. Hab aber noch keine Fotos gemacht...

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Korsett-Thread
« Reply #348 on: June 05, 2011, 05:36:22 pm »
Wenn man so ein shirt hat, vielleicht n band reinnähen und hinten mitm schleifchen, zum einstellen der "straffheit" ^^
^ Ja, an sowas mit 'nem Band hatte ich auch gedacht. An sich geht meines Erachtens Schleifenband einfach um das Außenliegende herumbinden,
aber dann hat man ja keine, äh, sozusagen "ausgebreitete" Straffheit, die sich über mehr als die beschleifte Bahn erstreckt. Hmm.
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Sh|va

  • The Pirate Cap'n
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1216
Korsett-Thread
« Reply #349 on: June 05, 2011, 10:34:14 pm »
Man könnte es vielleicht ja Korsettähnlich machen im Rückenbereich, mit Ösen und dann einem dekorativen Band dadurch. Da man es ja aber drüber trägt, kann es ja wesentlich lockerer geschnürt werden als das Korsett selbst. Empfehlenswert wäre dabei schätze ich mal dann aber schon ein einfarbiges Shirt (ich mag irgendwie nie Shirts mit drück modifizieren).

Offline fledermäuschen

  • Crumpet
  • **
  • Posts: 74
Korsett-Thread
« Reply #350 on: June 11, 2011, 11:54:07 am »
gott, hast du eine tolle figur, schneewittchen!

also, ich habe einige einfache h&m-tops, die so geschnitten sind, aber t-shirts habe ich so auch noch nie gesehen.
ich frage mich, ob das nicht merkwürdig aussieht mit schnürung hinten am shirt, faltet sich das dann nicht unter der schnürung so komisch?

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Korsett-Thread
« Reply #351 on: October 02, 2011, 03:54:02 pm »
Was ich zur Frage noch beitragen wollte: Kleidungsstücke mit gesmokter Taille.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.


(Mir ist erst jetzt aufgefallen, dass ich bisher wohl doch vergessen hatte, es irgendwo reinzuschreiben.)
(PS: Buchstabiert man "gesmokt" so?)
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln