Author Topic: 5 Facts about me ...  (Read 18842 times)

Offline Tom

  • "The most tender thing you've said to me, is that I suffer from paranoia."
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 709
  • "Let's pretend, happy end."
Re: 5 Facts about me ...
« Reply #90 on: November 27, 2012, 08:24:27 pm »
1. Mein Großvater väterlicherseits ist 1876 geboren worden und hatte einen Bauernhof.
2. Mein Vater war beim russischen Militär nachdem er aus seiner Kriegsgefangenschaft in Sibirien begnadigt wurde.
3. Meine 1997 in New York alleinstehend verstorbene Tante sammelte Hummel-Figuren und arbeitete dort als Aufpasserin in einem Kunst-Museum.
4. Ich treffe wahrscheinlich demnächst eine ältere Kusine, die ich seit 1992 nicht mehr gesehen habe, obwohl sie zuletzt nur 60 km entfernt wohnte.
5. Meine ältere Schwester will nächstes Jahr nicht mit mir nach London.

I am still older than you'll ever be.

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Re: 5 Facts about me ...
« Reply #91 on: March 06, 2014, 11:24:05 pm »
Ist doch schade, wenn das hier nicht ab und zu mal wiederbelebt wird.

1. Ich habe die ersten drei Semester meines Studiums über 9kg. zugenommen, und liege damit knapp über der magischen Willkürzahl "Freshman 15."

2. Nachdem ich im dritten Semester in eine Höhle tiefer Depression und Schlafstörungen fiel, stieg ich zeitweilig bedingt durch ziemlich absolute allgemeine Funktionsstörung und nichtvorhandene
Belastbarkeit aus dem Erbringen von Prüfungsleistungen aus, wurde mit Bipolar II verdachtsdiagnostiziert, entschied mich aber letztendlich gegen Medikation,
was die einzige Handlungsmöglichkeit war, die mir bisher von fachlicher Seite angeboten wurde. Schlimmer als der grundlose Weltschmerz ist tatsächlich die Sozialphobie.

3. Dieses Jahr werde ich 23. Zum ersten Mal überhaupt ziehe ich in Erwägung, anlässlich dessen mit Menschen ausgehen zu wollen.
Ich bin mir aber bei der Hälfte der Personen, die ich in Erwägung ziehe, nicht sicher, ob meine persönlichen Beziehungen zu denen (noch/schon) ausreichen,
um zu gewährleisten, dass sie nichts besseres vorhaben. Außerdem wirkt die Gesamtkombo nebeneinandergestellt ziemlich eigenartig. Die übrigen wohnen zu weit entfernt.

4. Meine Mutter ist passiv-aggressiv persönlichkeitsgestört, mein Stiefvater ein anfallsweise unzurechenbarer Choleriker, zu dem ich überhaupt keine Beziehung habe, weil wir in der Tat nur dann
zwischenmenschlichen Kontakt hatten, wenn ihm danach war, sein umfeld emotional zu missbrauchen, einzuschüchtern, zu berdohen, auszunutzen.
Ich musste mir erst die Fähigkeit erarbeiten, gerechtfertige Wut zu empfinden, und sie dann wieder loszulassen.
Sie wissen's nicht besser und können's nicht anders, trotzdem habe ich für diese Endlosschleife keine weitere Kraft, für die ich nichts zurückbekomme.
Gegenwärtig halte ich seit einer letzten Eskalation kurz nach Neujahr überhaupt keinen Kontakt.

5. Es gibt zwei entlegene Orte, die ich, so eines Tages, egal wann, die Möglichkeit entsteht, besuchen möchte: Angkor Wat und Aokigahara.

6. - Bonus - Ich will das Internet, so wie es war, zurückhaben, Selbstmitteilungen, die echt sind, die heute Überwindung kosten, die verschwunden sind,
weil alle nun stumm sind, alle einst auf der Suche nach Zuflucht die Hände ausstreckenden fremden Seelenverwandten, die heute neben all dem omnipräsenten Unsinn von Jedermann schweigen.
The lost boys have left neverland. Deswegen das hier. Weil's weh tut. Weil Andeutungen einfach nicht reichen. Weil ich mich damit gleichzeitig eingesperrt und ausgesperrt fühle, in der schönen neuen Zeit.
Oder ich weigere mich schlicht gegen das älter werden.
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Shiver

  • Voz de la Camionera.
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1489
  • Professional pain is the sweetest. <3
Re: 5 Facts about me ...
« Reply #92 on: April 17, 2014, 08:35:42 am »
1. Ich bin momentan dabei, mein Leben massiv umzustrukturieren.

2. Ich habe bereits 50% des Bachelors hinter mir, was mich zeitweise in Euphorie und dann wiederum in Panik versetzt, z.B. weil ich nicht aus dieser wunderbaren Stadt wegziehen möchte, dies aber zwangsläufig muss, wenn ich einen Master machen möchte, der mir wirklich zusagt.

3. Ich werde im Juni an einen 12,2km Lauf teilnehmen, den ich in maximal 1,5 Stunden absolvieren möchte. Im September möchte vielleicht an einem Halbmarathon teilnehmen, was ich aber erst nach dem Lauf im Juni entscheide. :D

4. Ich bin sportsüchtig: Ich mache ca. an 6 Tagen pro Woche Sport, manchmal auch mehrmals an einem Tag. Entweder ich gehe ins Fitnessstudio oder laufe oder mache High Intensity Intervall Training zu Hause oder oder oder... :) Edit: Wenn ich länger als einen Tag keinen Sport mache, werde ich unruhig und nervös und mein Restless-Leg-Syndrom nimmt furchtbare Ausmaße an. Irgendwann werde ich auch richtig schlecht gelaunt. Dafür freue ich mich über jeden Muskelkater. :lol:

5. Das Kennenlernen eines Mitglieds aus diesem Forum stellt eine große Bereicherung für mein Leben dar und diese Person gehört mittlerweile zu den wichtigsten Menschen in meinem Leben. :) (Außerdem gehören zu diesen wichtigsten Menschen noch: Mein Freund, Meine Eltern, meine Schwester, S. und U.)

Edith: Und ein kleiner lustiger Fakt, der mir gerade in den Sinn kam: Ich kaufte mir gestern zum ersten Mal seit JAHREN ein wirklich farbiges Oberteil. Und ich finde es großartig. :jest:
« Last Edit: April 17, 2014, 11:56:08 am by Shiver »

Offline Tom

  • "The most tender thing you've said to me, is that I suffer from paranoia."
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 709
  • "Let's pretend, happy end."
Re: 5 Facts about me ...
« Reply #93 on: March 26, 2015, 09:04:51 am »
1. Ich glaube spätestens seit ich in Dortmund im Gebiet der Loveparade gewohnt habe und mich mal kurz unter die Million Füßgänger gemischt habe, meide ich große Menschenansammlungen.

2. Ich arbeite seit fünf Jahren beim gleichen Arbeitgeber.

3. Zum vierten Mal hintereinander fahre ich zu Ostern an den selben Strand.

4. Mir erscheinen seltsame Obdachlose, denen ich einen Pullover, Malzbier und einen Müsliriegel gebe, einen Krankenwagen rufe oder eine Umarmung gebe, damit sie mich durchlassen.

5. Ich besitze ein Fitnessarmband, mit dem ich meinen Schlaf und meine Tiefschlafphasen protokollieren kann.

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Re: 5 Facts about me ...
« Reply #94 on: March 26, 2015, 04:14:29 pm »
1. Ich bin im jetzt im 4. Semester meines 6-Semester-Abi-Nachhol-Vorhaben und habe in den letzten Monaten immer mal wieder abgewägt, ob ich überhaupt die Kraft dazu habe, das Ganze noch ein Jahr durchzuzuiehen.
Allerdings zwingt man mich, wie es scheint, von mehreren Seiten, zu meinem Glück, was ich auf einer Seite verteufle und auf der anderen gar nicht genug wertschätzen kann.

2. Ich bin vor nicht einmal zwei Wochen innerhalb von 24 Stunden von Bottrop nach Dortmund und von Dortmund zurück nach Bottrop gezogen.

3. Ich fühle mich in meiner Wohnung derzeit denkbar unwohl und habe auch keinerlei Lust es hier wieder hübsch oder gemütlich zu machen. Es ist mir schlicht egal.

4. Ich schlafe seit Wochen so schlecht und so wenig, dass ich mitlerweile gänzlich auf Schminke in der Schule verzichte, weil ich mich nicht dazu durchringen kann, nach einer Nacht mit nahezu null Schlaf eher aufzustehen, als ich es zwingend muss. Resultat dessen ist übrigens, dass die Lehrer und auch meine Mitschüler deutlich kund tun, wie erschöpft und müde ich aussähe.

5. Eine meiner nicht besonders positiven Charaktereigenschaften ist Argwohn.
Meds or Madness?
________________________________