Author Topic: Träume? Erzählt!  (Read 69333 times)

Offline Sleepwalker

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1620
    • meine Facebook-Fan-Seite
Träume? Erzählt!
« Reply #15 on: December 28, 2008, 10:10:46 pm »
in der Nacht von Heilig Abend auf den 25. Dezember habe ich fürchterlich gegen meinen Nachttisch getreten (der einfach mal am Kopfende meines Bettes steht).
Ich hab geträumt, dass ich auf dem Boden hocke und mich ein morts Atze an den Haaren festhällt und mich auf übelste Art und Weise tituliert und belabert. Sehr agressiv, ich hatte Angst, dass er mich schlägt ^^
Also hab ich all meinen Mut zusammen genommen, richtig ausgeholt und hab volle Rakete gegen den Tisch getreten -.-

es tat nicht wirklich weh, ich war einfach nur einiger Maßen überrascht und verwirrt ^^

Habe ich einfach nur Angst, von einem Atzen mächtig zusammengehauen zu werden?
Alles, was nichts mit Elefanten zutun hat, ist irrelefant!

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Träume? Erzählt!
« Reply #16 on: April 20, 2009, 02:01:51 am »
So, ich habe zwar keine Ahnung, wie Sleepwalkers Traum zu deuten ist,
dafür aber letzte Nacht recht chaotisch geträumt wie folgt :

Mit genügend Zeit zur Verfügung erreiche ich am Konzerttag nach einer problemlosen Anfahrt ohne Umwege Hamburg,
wo es mir auch tatsächlich gleich gelingt, die richtigen anschließenden öffentlichen Verkerhsmittel und Leute einschließlich Rayk zu finden, die ich finden muss - Doch plötzlich, irgendwo zwischen U- oder S-Bahn, (übersprungenen) weiterführenden Wegen, und einem Haus voller Menschen fällt mir plötzlich ein, dass ich die Eintrittskarten überhaupt nicht bei mir habe, woraufhin mich eine nervöse Panik packt und ich beschließe, postwendend mit dem Zug zurück zu fahren, um sie zu holen, wissend, dass allein die Hinfahrt meine vorher so angenehm geräumige Zeit-Pufferzone nahezu ausschöpft. Ohne jede Ahnung, wie ich es überhaupt anstellen soll, vom Bahnhof zu mir zu kommen, aus meinem Zimmer die Karten zu holen und zurück zum Zug zu kommen, ehe dieser weiterfährt, wache ich in der Überlegung auf, ob es möglich wäre, jemanden anzurufen, dass er mir die Tickets zum Bahnhof bringt, obwohl das Guthaben meines Handys aufgebraucht ist, da ich es noch nicht aufgeladen habe. Oo

Ach ja, bemerkenswerter Cameo-Auftritt: Aus mir sich am wenigsten erschließenden Gründen treffe ich in einer feierlich-überfüllten Art Wohnung Z.innerz, der strahlend einen mit Sahnetortenstücken überladenen, dunkelblauen Teller in Händen hält. XD

Besonders der Hintergrund des letzteren würde mich interessieren! :jest:
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Sh|va

  • The Pirate Cap'n
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1216
Träume? Erzählt!
« Reply #17 on: April 25, 2009, 08:53:10 am »
Also wenn jemand weiß was dieser Traum zu bedeuten hat wäre ih ja sehr gespannt drauf ^^

Ich bin heut morgen wach geworden und dachte mir "wtf o.O" ...

Ich hab heute Nacht nämlich geträumt ich wär ein Kerl und hätte mich in einen anderen Typen verguckt, aber wie man das so kennt war das so ein Liebesdrama und im Endeffekt gab's von der Story einen Film ... soll das jetzt heißen ich bin eig doch ein Mann? Oder ich sollte doch die Ufer wechseln? Ich hab echt keine Ahnung was das wieder sollte.

Offline Poppie

  • Frl. Arschloch - cocky by nature
  • Beyond Remedy
  • ******
  • Posts: 4469
  • If you're happy and you know it, slit your wrists
    • Klick mich, ich bin ein verwunschenes Schokoladentaefelchen.
Träume? Erzählt!
« Reply #18 on: May 01, 2009, 04:12:53 pm »
Hmmm... ich hatte einen Traum, der weniger erfreulich war.
Ich habe geträumt, mein Freund hätte mich einfach so aus heiterem Himmel verlassen. Ich habe dann versucht ihn direkt anzurufen, aber es war nur seine Mutter dran, die sagte, sie war gerade auf dem Weg nach Düren (oO) um ihn da abzuholen.
Dann habe ich im Traum so gedacht: ich bring mich jetzt um.
Das nächste an was ich mich erinnere ist, das ich mit irgendwem (ich weiß nicht mehr genauz wem) auf einem Emilie Konzert war. Vor dem Einlass in einem komischen Club, der so Höhlenmäßig gestaltet war. Überall brüchiger Stein... Aber nach wie vor war ich getrennt und habe nur geheult.
Dann wieder ein Sprung: Ich war bei seiner Mutter um das ganze zu klären und sie trug so ne Art Sissi Kleid. SO ein unglaublich wuchtiges Kleid mit passender Frisur, die Einrichtung war Barock...

Dann wurde ich irgendwann wach. Habe ihn erstmal angerufen und nachgefragt, ob er noch da ist ^^
Das ist sehr wirr... Ich mag solche Träume nicht. *grusel*
Meds or Madness?
________________________________


Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Träume? Erzählt!
« Reply #19 on: May 02, 2009, 03:11:08 am »
Höhlenmäßiger Club mit steinernen Wänden klingt fast wie die Prinzenbar. :D
Ansonsten... hmm, ich weiß nicht, man könnte jetzt was von unterschwelligen Ängsten aus der Kristallkugel zaubern,
aber wie das Barock (abgesehen von dem Konzert überhaupt) da hineinpasst, kann ich dir auch nicht sagen. oO
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Luna

  • Inmate
  • ******
  • Posts: 1546
    • Luna Adulara - Model & Singer
Träume? Erzählt!
« Reply #20 on: May 02, 2009, 01:41:03 pm »
Ich glaube, wir haben uns gestern zu lange mit Xi beschäftigt (Playstation Home Rätsel) - hab die Nacht von irgendwlechen Rätseln geträumt und bin wild durch irgendwleche Städte gerannt und habe Buchstaben und Zahlen gesucht und so..

Offline Mary

  • Muffin
  • *
  • Posts: 20
Träume? Erzählt!
« Reply #21 on: May 14, 2009, 08:37:32 pm »
Sehr interessanter Thread...dann kann ich ja gleich mal meinen geistigen Mist ablassen, der mich heute mittag ereilt hat Oo Jaaa, ich bin heute mittag bei meinem Freund einfach mal eingeschlafen, wahrscheinlich weil ich meine Englischprüfung geschrieben habe und eine gewisse Last weggefallen ist... Umso komischer ist folgender Traum:

Angefangen hat der Traum damit, dass ich in meinem Bett liege, während mein Freund an meinem Rechner sitzt und das Internet nach irgendetwas durchforstet. Es ist Freitag, um genau zu sein, der nächste Freitag, der 22.05, an dem meine Eltern ihre Silberhochzeit feiern. Mein Dad kommt in mein Zimmer gestürmt und schreit mich an, ich solle gefälligst meinen Hintern aus den Federn bewegen und mithelfen... es wäre ja schon 9 Uhr und es wäre ja wohl Zeit sich zu erheben... Natürlich werde ich zu dem Zeitpunkt keine Schule mehr haben, weil Fachabi-Prüfungen dann hinter mir liegen und ich als chronische Langschläferin steh ungern vor 10 Uhr auf. Nun denn... Ich mich aufgeregt, dass man mich so unsanft und brutal weckt, erhebe mich und...

Szenenwechsel...

Ich sitze bei uns im Garten mit Freund und seiner ganz kleinen, fast 2 jährigen Schwester und spiele mit ihr, während er am Teich steht und darauf achtet, dass die Kleine nicht zum Teich rennt und vllt noch reinfällt... Dann schlüpfe ich auf einmal in den Körper meiner Cousine die meine Mutter fragt, ob sie etwas verpasst hätte und ich schwanger gewesen bin... oO Meine Mutter erklärt ihr, in diesem Fall mir, dass dies nicht der Fall ist... Dann bin ich wieder ich und draußen im Garten, die Kleine halb schlafend auf dem Arm tragend. Dann will ich sie gerade rein bringen...

Wieder Szenenwechsel...

Nun sitze ich in einer Küche, die mir gänzlich unbekannt ist, trinke einen Milchcafe, den ich nicht mal mag und unterhalte mich mit der Mutter meines Freundes und seiner Tante über die kleine Schwester meines Freundes... Dabei erzähle ich nur, wie sie sich an mich kuschelte und dann langsam am Einschlafen war, wenn mein Dad nicht aus dem Haus gekommen wäre und mall wieder krach gemacht hätte. Nachdem ich davon erzählt habe, kommt meine Mutter um die Ecke und fragt, ob ich duschen möchte...

Erneuter Szenenwechsel...
Ich bin in unserem Badezimmer und schnappe mir Bade-und Kopftuch, dazu noch alle möglichen Kleidungsstücke und will in den Keller (dazu muss ich sagen, dass wir zwei Duschen haben: Eine im Bad, die aber nach jedem Duschen sauber gemacht werden muss und wozu jeder zu faul ist und eine im Keller...) um mich zu duschen. Im Waschkeller steht dann auf einmal eine Klassenkameradin von mir, die mit mir zusammen duschen will Oo Ich denke mir nichts dabei, rege mich aber auf, weil ich meine Spülung vergessen habe... Klassenkameradin sagt mir, dass sie schonmal in die Dusche geht, während ich meine Spülung hole und im Bad fange ich erstmal eine Diskussion mit meiner Schwester an, weil diese sich mit ihren putzigen 12 Jahren sowas von krass nuttig geschminkt hat und ich ihr mitteilen will, dass es a) scheiße aussieht und b) sie sich gar nicht schminken soll... Sie meint natürlich, es wäre eine notwendige Sache und ich gehe Kopfschüttelnd wieder in den Keller. Im Waschkeller ist fast alles dunkel, nur die Discolampe, die plötzlich an der Decke hängt, spendet mäßiges Licht... Meine Klassenkameradin steht bereits unter der Dusche und ich geselle mich dazu. Dabei wundere ich mich, dass so wenig Platz ist und stelle fest, dass noch 2 mir völlig unbekannte Mädels in meiner Dusche stehen...

Und dann wurde ich von meinem Freund geweckt, der nach oben kam und den WMP ausmachte... auf einmal war Emilie Autumn weg und ich wach...

Jetzt mag mir doch mal bitte jemand diesen Traum deuten XD Ich steige da nämlich gar nicht hinter -_-

Offline opheliac

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1036
  • Life is like cabaret.
Träume? Erzählt!
« Reply #22 on: May 14, 2009, 09:52:26 pm »
Ich kann ihn nicht deuten - aber er ist unglaublich strukturiert. oO

Offline Z.innherz

  • Music Addict
  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1181
  • Meduser!
    • Ich blogge! Mwahahaa~!
Träume? Erzählt!
« Reply #23 on: May 18, 2009, 05:43:20 pm »
Ach ja, bemerkenswerter Cameo-Auftritt: Aus mir sich am wenigsten erschließenden Gründen treffe ich in einer feierlich-überfüllten Art Wohnung Z.innerz, der strahlend einen mit Sahnetortenstücken überladenen, dunkelblauen Teller in Händen hält. XD

Besonders der Hintergrund des letzteren würde mich interessieren! :jest:

Da liest man mal einfach so die Threads hier aus Langeweile durch und liest, dass andere User von mir und Torten träumen... Sehr schön, aber ich verlange eine Deutung! Oder es werden wieder bitterböse, flauschige Kissen fliegen! ;)

Ich kann mich seit geraumer Zeit mehr, an keinen einzigen Traum morgens erinnern, immer nur diese Leere und wenn ich etwas träume, dann nur wie ich blamier oder andere und/oder ich sterben, super...
Schneewittchen: Ich find' dich so geil.Doomsday Penguin <- Update am 29.10.2011!

Offline Metaphor

  • Tentakeltier
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2468
  • Moment capture, long-term exposure.
    • This isn't music, and we're not a band.
Träume? Erzählt!
« Reply #24 on: May 22, 2009, 11:38:33 pm »
Tja, das sind die ungeahnten Überraschungen unbemerkter Threads!
Und ja, die Bedeutung würde ich auch gern erfahren. :lol:

(Außerdem stelle man sich vor, wie seltsam es ist, von Leuten zu träumen, die man noch nie traf! Oo°)
*High Five mit allen verfügbaren mehrgliedrigen Extremitäten*
der user über mir malt gerne bilder von kätzchen die kuscheln


Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Träume? Erzählt!
« Reply #25 on: May 23, 2009, 12:31:17 am »
(Außerdem stelle man sich vor, wie seltsam es ist, von Leuten zu träumen, die man noch nie traf! Oo°)
Mache ich ständig. ._.

Ich wollte noch einen alten Traum von mir hier reinposten, weil er so... öh... seltsam war:
Ich ging offensichtlich wieder in die Schule, die wurde aber im Traum wohl erst kürzlich von Hardcorechristen übernommen. (Allerdings war ein Lehrer einer meiner aktuellen Profs. Den kann man sich allerdings auch gut als Pastor vorstellen.) Es gab auch keine moderne Schulglocke mehr, sondern halt Glocken mit Strippe und so. Warum die Schule übernommen wurde... darüber hat mein Traum geschwiegen. Naja, auf jeden Fall sollten wir (ich und der Rest) dann nach der Stunde, als die Glocke gebimmelt hat, noch auf dem Flur beten, da bin ich weggerannt und der Prof-Christen-Lehrer hat mich verfolgt und gerufen "Du musst noch beten!" worauf ich zurückgerufen habe: "Ich muss nicht beten, ich muss aufs Klo!". Am Fahrradabstellplatz kamen mir zwei weibliche Zwillinge entgegen, die wohl auf dem Weg in die Schule waren und die ich real nicht zuordnen kann - ich renne also an ihnen vorbei und rufe sowas wie "Na, viel Spaß!" und die meinten sowas wie "Du bist ja so anti!". oO

Naja, auf jeden Fall schienen mir die Schultoiletten wohl entsprechend unsicher und als nächstes war ich bei den Plattenbauten (sowas in der Art zumindest - große, graue, hässliche Häuser), die dort, wo ich ganz früher mal gewohnt habe, eine Straße weiter waren. Erst habe ich mir überlegt, wie ich da wohl reinkomme, war immernoch ziemlich gehetzt (also schien der Typ immernoch hinter mir her zu sein) und wollte irgendwo anklingeln und hoffen, dass sie mich reinlassen... dann gibt's 'nen Aussetzer und ich bin direkt mitten in 'ner ziemlich dunklen Wohnung. Also suche ich das Klo. An ein Zimmer erinnere ich mich noch, war auch recht dunkel, ziemlich groß und unordentlich (Kartons, Pflanzen, Klamotten, ...) und in einer Ecke stand ein PC mit Röhrenmonitor. Der war noch angeschaltet, bloß der Bildschirm war dunkel... also wollte ich mich schnell dran setzen, um zu gucken, wann wohl zuletzt jemand in der Wohnung bzw. aktiv am PC gewesen ist. Dann habe ich das Vorhaben aber wohl doch wieder abgebrochen und hab' weiter nach 'nem WC gesucht. Als ich so gut wie alle Räume erfolglos durchhatte, blieb nur noch eine Tür, die verschlossen war. Die habe ich, wie meinen aktuellen Briefkasten, mit 'nem Schlüssel von meinem Schlüsselbund aufdrehen können und war ganz offensichtlich im Bad. Anstatt aufs Klo zu gehen, erschien es mir aber plötzlich viel sinnvoller, den Leuten ihre doch recht umfangreiche Shampoo-Sammlung zu klauen. Wenige Sekunden später fiel mir auf, dass das recht sinnlos wäre, stellte die Shampooflaschen zurück und schaute mich nach brauchbarerem um. Ich sah eine Treppe nach oben, die mir vorher noch nicht aufgefallen war, hob mir die aber für später auf und ging nochmal in das Zimmer mit dem PC, um meinen vorherigen Sicherheitsplan umzusetzen. Dummerweise kam dieses mal von irgendwo 'ne Stimme, die leise und verschlafen fragte: "Mama?". Also ich schnell raus aus dem Zimmer und Richtung Treppe - ohne Beute gehe ich nicht. Da kam mir aber schon die Mutter entgegen, die wohl von den lauter werdenden Rufen des Kinds aufgeschreckt wurde. Plötzlich schoss sie mit einer Pistole auf mich und ich mit einer Uzi auf sie. Sie fiel über das Treppengeländer nach unten, doch als ich nach unten schaute stand sie zu meiner Überraschung unversehrt da und schoss von unten auf mich. Dann kam mir auch noch der Vater entgegen, glaube ich... und da endet das Ganze.

Ist nun aber auch schon wieder fast 2 Monate her das. o.O

Offline Lona

  • Muffin
  • *
  • Posts: 17
Träume? Erzählt!
« Reply #26 on: May 15, 2010, 08:20:11 pm »
Ich hab heute Nacht von diesem Forum geträumt o_O, dass ich an den PC gegangen bin, in meinen Vorstellungsthread geschaut hab und dann da nur solche Postings waren wie: "Du hast noch nicht überall sinnvoll gepostet! So wirst du aus diesem Forum fliegen!" oder so ein Zeug.

Offline Nachtschimmer

  • Plague Rat
  • ******
  • Posts: 1356
Träume? Erzählt!
« Reply #27 on: May 15, 2010, 08:26:09 pm »
Schön, dass du vom Forum träumst, aber Angst haben, dass du hier rausfliegst, brauchst du nicht :hug:

Offline Lona

  • Muffin
  • *
  • Posts: 17
Träume? Erzählt!
« Reply #28 on: May 15, 2010, 08:49:18 pm »
Jap, das ist klar, fand das auch eher lustig. So unter dem Motto: "Wer nicht mindestens in JEDEM thread ein mal etwas total sinnvolles gepostet hat, der fliegt!" ;)
Kam wahrscheinlich daher, dass ich wirklich noch abends drüber nachdachte, was ich denn noch so beitragen kann.

Offline Rayk

  • Administrator
  • Inmate
  • ******
  • Posts: 2422
    • Are You Suffering?
Träume? Erzählt!
« Reply #29 on: May 15, 2010, 08:55:50 pm »
So unter dem Motto: "Wer nicht mindestens in JEDEM thread ein mal etwas total sinnvolles gepostet hat, der fliegt!" ;)
Bring mich nicht auf blöde Ideen! :D