Are You Suffering?

Emilie Autumn => Concerts => Topic started by: Poppie on March 20, 2013, 02:41:49 PM

Title: EUROPA TOUR 2013
Post by: Poppie on March 20, 2013, 02:41:49 PM
kam gerade rein:

August 23 - Edinburgh, Scotland - Edinburgh Fringe / Picture House
August 24 - Nottingham, England - Rock City
August 25 - Manchester, England - The Ritz
August 27 - Eindhoven, Holland - Dynamo
August 28 - Utrecht, Holland - The Tivoli
August 30 - Berlin, Germany - Heimathafen
August 31 - Vienna, Austria - Szene
September 1 - Krakow, Poland - Kwadrat
September 2 - Leipzig, Germany - Werk II
September 4 - Hamburg, Germany - Gruenspan
September 5 - Duisburg, Germany - Pulp
September 6 - Aarau, Switzerland - Kiff
September 7 - Pinarella Di Cervia, Italy - Rock Planet
Setpember 8 - Munchen, Germany - Freiheiz
September 10 - Wiesbaden, Germany - Schlachthof
September 11 - Paris, France - La Scene Bastille
September 12 - TBA
September 13 - London, England - Shepherd's Bush Empire
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Lestaire on March 20, 2013, 04:12:18 PM
Hm, ich weiß ja nicht. Vielleicht geh ich ja doch nochmal hin... und wenn's nur wegen Veronica ist. :)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Sonnenscherbe on March 20, 2013, 06:25:01 PM
Wuuuuh... : D Muss erstmal schauen, wo das in Berlin ist. (Und wie teuer.)
Emilie. Veronica. ♥ Ich bin wirklich gespannt, wie die Show bis dahin wohl ist.
Von den neuen Songs kam ja noch nicht viel und es wirkte so leer - das wird
sich für Europa wohl auch nicht weiter ändern... - gespannt trifft es sehr gut, ja.

Edit: OMG. Wenn die Bühne tatsächlich die Bühne ist, die sie auf den
Bildern bei google zeigen O__O Wahnsinn. Ich glaub ich bin dabei.

Wo sind denn die Daten aufgetaucht? Find noch keine Ticketinfo und nichts.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Chocolat on March 20, 2013, 07:31:17 PM
Also die Tickets kann man, glaube ich, ab dem 25. März kaufen.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Poppie on March 20, 2013, 07:43:03 PM
Auf der Facebookseite und auch im offiziellen Forum inzwischen. Tickets gibts ab dem 25.
VIP Tickets und Early Access kommen zusätzlich zu dem Ticketpreis hinzu... Early Access vllt, aber VIP? Pff... *vogelzeig* Ich leg nicht noch 60 Euro zusätzlich hin für ein Foto, das nicht mal mehr mit meiner eigenen Kamera gemacht werden darf.

Ich werd mal sehen, obs mich nach Duisburg verschlägt, eventuell, aber nur mit Early Access, denn da lassen die 75 Leute zu, beim VIP 25. Das heißt da sind 100 Leute vor einem drin... Da machts schon fast keinen Spaß mehr, wenn man so weit hinten steht.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Tom on March 20, 2013, 09:47:16 PM
Für mich liegt Duisburg am nächsten.
Wie ist das Pulp denn geeignet? Doch wohl besser als die Matrix?  ;)
Da das VIP-Ticket wohl nicht so günstig sein wird wie zuletzt in Bochum (35 Euro), wird es bei mir eher ein ganz normales Ticket.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: veritas on March 20, 2013, 11:01:22 PM
Hm, München (da sind bestimmt ein paar nette Ausstellungen für den Tag danach) oder Edinburgh, falls die Schottlandreise dieses Jahr mit Freund was wird.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Poppie on March 21, 2013, 07:21:36 AM
Für mich liegt Duisburg, wie bei Tom auch am Nächsten, wies mitm Pulp aussieht weiß ich allerdings nicht. Ich hab dort noch nie ein Konzert mitgenommen, aber der Platz ist angenehmer als in der Matrix, was den Rest angeht kann ich nichts sagen (Lüftung, Zugelassene Menschenmenge (Was ich in Erfahrung bringen kann ^^) etc) . Zeitlich liegt das Konzert echt ungünstig für mich, weil ich schon knapp eine Woche später nach Cambridge fahre, aber nun, kann man nichts machen :D
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Schneewittchen on March 21, 2013, 08:05:17 AM
Die Termine fallen alle ganz fabelhaft in meine Umzugswoche bzw. das kurz darauf beginnende Seminar, das ich gerne belegen würde. Daher wird sich ein Konzertbesuch für mich höchstwahrscheinlich als unmachbar erweisen - wenn ich allerdings schon so einen Schwachsinn wie „Early Access-Extra-Tickets" lese, ist es imho nicht allzu schade drum.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Aura7 on March 21, 2013, 04:12:50 PM
Die Termine find ich gar nicht so schlecht. Mitten in der Ferienzeit (zumindest in Bayern) und es ist noch warm genug, dass man sich trotz Anstellen nicht den A**** abfriert. Begünstigt wahrscheinlich auch ihre Gesundheit, bis jetzt war sie ja noch jede Europa Tour erkrankt.

Trotzdem.... Ohne VIP oder Early Access rentiert es sich wirklich nicht. Und ob ich das Geld zahlen will, vor allem weil mir im Moment weder ihre Show/Auftreten noch Marketing gefällt und ich mich an FLAG auch schon lange satt gehört habe, steht noch in den Sternen. Bei mir wird es wohl eher eine kurzfristige Entscheidung werden.

Kann jemand aus München trotzdem etwas zum Freiheiz im Vgl zum Ampere sagen? Da war ich noch nicht  :happy:
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Cylorie on March 21, 2013, 04:16:33 PM
VIP würde ich schon gern wenigstens einmal gemacht haben ... Allerdings habe ich keine Ahnung, was ich im September machen werde. Wahrscheinlich nichts, dann hätte ich Zeit...
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Lestaire on March 21, 2013, 04:19:47 PM
Quote
Kann jemand aus München trotzdem etwas zum Freiheiz im Vgl zum Ampere sagen? Da war ich noch nicht
ist auf jeden fall größer (ich würd mal schätzen doppelt bis 2,5 mal so groß wie's Ampere). Soundtechnisch kann ich's nicht einschätzen, war da nur mal zu nem Akustikkonzert. Hat leider keine Empore o.Ä, da liegt das Ampere schon irgendwie im Vorteil...
Ansonsten, schnell zu erreichen (2-3 Minuten von der Hackerbrücke aus). Joar.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Aura7 on March 21, 2013, 04:43:01 PM
Gut, danke. Fast dreimal so groß? Holla, bin gespannt ob die Halle voll wird. Okay, ich seh schon, wenn es was wird, verzieh ich mich zur Bar und genieß die Show aus den hinteren Teilen der Halle. :nod:
Übrigens - ist euch aufgefallen, dass die Fans aus den USA mitsingen? Das fand ich irgendwie komisch, da ihre neue Show eigentlich ein Musical ist und ich von Musicals gewöhnt bin, dass die Zuschauer davor noch einmal gesagt bekommen, sie sollen zu Gunsten der anderen Teilnehmer bitte das Mitsingen unterlassen  :D"
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Gast on March 21, 2013, 08:45:47 PM
Im Tivoli Oudegracht (28.8.2013) werden die Karten € 25.00 kosten; ich gehe mal davon aus, dass je nach Location die Preise ähnlich liegen werden - also ganz normal.
Sollte sich die Gerüchteküche (https://www.facebook.com/emilieautumnofficial/posts/10151335669888021) bewahrheiten, dann kommen für die Upgrades nicht einmal so hohe Kosten dazu; ich zitiere mal:

Quote
VIP TICKETS INCLUDE: (limit 25 per show)
Fight Like A Girl flag
Signed Setlist
VIP Blend Tea
You can bring one additional item to be signed
Photo with Emilie Autumn taken with the Asylum Camera (this will be emailed to the email addressed used when purchasing the upgrade package)
COST FOR VIP UPGRADE: $75 USD / approx 59 euro / approx 50 pounds

EARLY ENTRY PACKAGE Includes: (limit 75 per show)
Fight Like a Girl Flag
Signed Set list
entry into the venue following the conclusion of the meet and greet (approximately 10-15 minutes prior to doors)
COST FOR EARLY ENTRY UPGRADE: $45 USD / approx 35 euro / approx 30 pounds

Und die Fanclub Söldner dürfen die Upgrades schon am Montag bestellen, der Rest der Welt erst ab Dienstag; na da lohnen sich doch die knapp 100 Eumeln mal so richtig.  :D

Warten wir mal ab, was sich davon bestätigen wird.
Aber mal ehrlich - eine signierte Setlist kaufe ich mir nicht. Lieber eine unsignierte, die ich mir mit etwas Glück erkämpft habe, oder Drumsticks oder ...

Zumindest dürfen die Very Idiotic People noch was Eigenes zum Signieren mitbringen. Gibts da eigentlich Einschränkungen? Ich stelle mir gerade Melissas Gusche vor, wenn jemand einen Dildo vorlegt ...  :lol:

Allerdings kann ich auch nicht verleugnen, dass ich der jetzigen Entwicklung auch etwas Gutes abgewinnen kann. Denn all die CDs etc., die ich in den frühen Jahren signiert bekam, steigen so enorm im Wert - meine Altersvorsorge. ;)

Nein, ich werde definitiv nicht dabei sein. Es hätte nur zwei Gründe gegeben, dass ich mich zu einem Konzert durchgerungen hätte:

Die Gründe gegen einen Konzertbesuch meinerseits?

Bei meinem letzten Konzertbesuch in der Reithalle habe ich € 20,59 für die Karte bezahlt und für € 43,00 zwei Vinyl plus etwas Merch mitgenommen. Ich konnte nach dem Konzert abfeiern, bis frühmorgens die erste Tram wieder fuhr.

Bei EA bekomme ich für das Geld ein Winkelement, eine signierte Setlist (bestimmt limitiert auf 4 Mio. Exemplare weltweit?!) und darf mich beim Einlass etwas "vordrängeln".
EA ist die erste Künstlerin, die mich versucht, mich  dermaßen beschissen zu behandeln - ich mach nicht mit.

Spätestens am Dienstag sollten wir die Preise kennen und dann kann jeder selbst entscheiden, wo er hingehört.

   
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: veritas on March 22, 2013, 02:57:55 AM
@Gast: Dass Du vom Early Access und VIP nichts hältst, wissen wir ja, und das kann ich verstehen.
Aber musikalisch gesehen: Findest Du nicht einmal "One Foot in Front of the Other", "Take the Pill", "Girls! Girls! Girls!", "If I Burn" oder "Goodnight Sweet Ladies" gut? Was kann man denn gegen diese Titel sagen? Habe ich andere Ohren? Ich kann es mir schier nicht vorstellen, dass Du das alles durchweg schlecht finden kannst.
Irgendwie verstehe ich auch nicht so ganz, was Du an E.A. jemals positiv gefunden hast, weil Du noch nie etwas Positives geäußert hast......
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Aura7 on March 22, 2013, 10:16:49 AM
@ veritas: 'If I burn' stammt ja egtl noch aus der Opheliac Era, und 'Goodnight Sweet Ladies' ist so ne Mischung aus allem bis jetzt, bewegt sich allerdings eher Richtung Enchant Era. Diese 2 Lieder wären zumindest bei mir der einzige Grund gewesen, 100% auf Konzert zu gehen, aber genau die werden ja nicht gespielt  :drop: Ansonsten hab ich persönlich mich am Album bereits satt gehört, deswegen versteh ich Gast da schon. Die Magie, die Opheliac oder auch Enchant beinhalteten, ging bei Flag verloren. Genauso wie das, was sie einzigartig machte im Stil und so weiter.

@Gast: Ich stimme dir in allen Punkten zu... Ich werde mich in Zukunft wohl auch in alten Erinnerungen von Enchant-2008 wälzen.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: veritas on March 22, 2013, 06:04:06 PM
@Gast, @Aura7: Wie kann man das wunderschöne "One Foot" nicht gut finden (mein Lieblingslied  :nod:)? Und "Girls! Girls! Girls!" und "Take the Pill" oder "We Want Them Young"?
Und "Time for Tea" und "Scavenger" sind ja nun auch gut, und "F.L.A.G" und "Gaslight" zumindest solide.
Verstehe ich nicht.
Ich finde nur "Start another Story" langweilig.
Aber gut, mir hat auch schon an "Opheliac" eher das Flag-Artige gefallen.
Welches sind denn Eure Opheliac-Lieblingslieder, vielleicht erklärt es sich damit? Ich habe mir jetzt eher die erste Hälfte von "Opheliac" übergehört, und ein ausgesprochener "Enchant"-Liebhaber war ich nie. Magie sehe ich bei "Enchant" jetzt trotz Feen nicht, dazu ist es mir zu poppig, und ihre Stimme finde ich auf "Enchant" manchmal zu gedankenverloren. Wirkt auf mich eher wie ein Jugendwerk mit noch nicht so viel Persönlichkeit drin. Richtig gefällt mir nur "Heard It all" und dann noch "Second Hand Faith", "If You Feel Better" und "What If".   
 
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Cylorie on March 22, 2013, 09:53:32 PM
And den FLAG-Liedern hört man sich einfach viel schneller satt. Ich hatte nicht wirklich das Gefühl mehr in den Liedern entdecken zu können, als das was einem schon beim ersten der zweiten Hören auffällt. Bei Opheliac hatte ich damals auch nach dem xten Durchlauf das Gefühl, dass immer noch mehr dahinter steckt, da war dieser Eindruck von Tiefe und Komplexität, eben diese Magie, die ich persönlich (und viele andere) bei EA einfach nicht mehr entdecken können. Schon gar nicht in ihrer ganzen Aufmachung in dem Drumherum und leider auch nicht mehr in der Musik. Ich finde FLAG nicht schlecht, eben  ganz gut. Girls!Girls!Girls! höre ich mir immer mal wider ganz gerne an, Take The Pill auch und auch noch If I Burn aber bei den anderen Liedern muss ich schon in der richtigen Stimmung sein und wenn mein MP3-Player auf Shuffle gestellt ist bleib' ich so gut wie nie bei einem FLAG-Lied hängen.
Auf Opheliac war so ziemlich jedes Lied mal mein Lieblingslied. Ich denke Shallott, 306, The Art of Suicide und Opheliac sind wohl die, die ich mir letztendlich immer am meisten angehört habe.

Was VIP usw. angeht, so bin ich gegen das Prinzip. Auf der anderen Seite bedeutet mir EA nach all den Jahren irgendwie schon noch eine Menge und ich würde sie gerne einmal treffen. Wahrscheinlich könnte ich mir das aber sowieso nicht leisten...
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Shiver on March 23, 2013, 07:20:44 PM
Also ich denke, dass ich zu einem Konzert gehen werde, allerdings ohne diesen VIP-Schnikschnak. Halte ich ebenso für total blödsinnig und will ich auch nicht unterstützen. Für mich kämen prinzipiell Berlin und Hamburg in Frage, wobei ich mich ja durch Metaphor animiert fühle, eher nach Hamburg zu gehen. ;)
Apropos: Metaphor, wir dürften doch theoretisch das gleiche Studententicket besitzen, oder? o.o Kommt man damit in den Zügen des Nahverkehrs bis nach Hamburg? :o
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Poppie on March 24, 2013, 02:28:03 AM
*le me schiebt le gast einen daumen hoch zu*
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Aura7 on March 24, 2013, 09:51:15 AM
@veritas: Geschmackssache würde ich behaupten  ;) Cylorie hat es bereits schön augedrückt.
Von Enchant und Opheliac gefällt mir das Meiste, nur mit LIAR und I KNOW WHERE YOU SLEEP musste ich mich anfangs erstmal anfreunden, und das hat echt lange gedauert.
Die Lieblingslieder von Opheliac.... Puh... kann mich da nicht entscheiden.
Ihr FLAG ist ja auch ein Musical, und ich höre/ sehe so auch sehr viele Musicals seit meiner Kindheit an. Nur ihre CD erscheint mir im Hinblick darauf eher wie eine Demo. So etwas ist schwierig auf Bühne zu bringen, vor allem wenn man allein agiert (das Tanzen der BC zähl ich nicht mit). Ich denke, wenn in den verschiedenen Passagen auch die jeweiligen Charaktere singen würden, und irgendwann in coming soon das fertige Musical auf den Beinen steht, es sicher großartig sein wird. Nur als 'Rock-Konzert'-One-Woman-Show nicht.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: veritas on March 24, 2013, 02:48:47 PM
@Aura7: Ob das Musical wirklich klappt, na ja, weiß ich auch nicht. Aber was soll man sagen, das kann sich noch ziemlich verändern. Ich frage mich natürlich, wo sie das Publikum für so etwas Schräges herbekommt. Andererseits schreibt Bousman Folgendes an Emilie: "Repo is still selling theaters out almost five years later. Never listen to people who tell you want you can't do!" Wer weiß?

Dass die Songs nicht die Tiefe von "Opheliac" haben, ist sicher darauf zurückzuführen, dass sie für ein Musical gedacht sind.
Wenn's am Ende nicht klappt, dann haben wir halt am Ende einen Soundtrack für ein Musical und eine Show mit mehr theatralischen Elementen, auch schön. Ich denke, dass sie danach wieder etwas anderes machen wird, und dann vielleicht auch wieder etwas komplexere und geheimnisvollere Lieder kommen.

Und dann noch meine Opheliac-Lieblingslieder: "God help me", "Shalott", "Let the record show", "Marry me", "306" und "Dead is the new alive" wegen dem schönen Geigenschnipsel; "The art of suicide" war es mal, aber irgendwie finde ich "One foot" wesentlich aufbauender......
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Aura7 on March 25, 2013, 03:12:49 PM
Okay, ich hab grad die Preise für die Deutschland Konzerte gegoogelt. Ein Konzert kostet so um die 23€, das geht ja.

Aber, der Shitstorm geht jetzt los für Upgrades und VIP: Laut Offiziellen Forum kostet VIP in Amerika 75$, 75£ in Großbritannien oder eben 75€, je nachdem wo ihr lebt.... Das gilt letztendlich anscheinend auch für Early Entry (45$,45£,45€).  Momentan wird noch geklärt, ob das nicht ein Fehler von der SEE ist, aber EA scheint die Preise im Fanclub 'confirmed' zu haben.
Autsch.
Mal sehen was passiert.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Sleepwalker on March 25, 2013, 03:51:06 PM
Also wir sehen uns in Leipzig ^^
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Sh|va on March 25, 2013, 06:32:56 PM
Jetzt ärgere ich mich ein wenig, dass ich in der Woche nicht an der Uni bin, sonst könnt ich Felix und seine bezaubernde Elfe mal wieder sehen :D

Nach Duisburg werde ich glaube ich eher nicht gehen, ich mein, wir kennen den Ansturm im Ruhrgebiet und ich hab da einfach keine Lust mehr drauf.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Cylorie on March 25, 2013, 10:47:39 PM
Zudem muss man sich zum VIP kram und der Früher Eintritt-Dingen noch extra ein Konzert-Ticket anschaffen...
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Lestaire on March 25, 2013, 10:50:57 PM
also ich geh jetzt definitiv nicht hin. Sollte jemand von euch nach München gehen, schau ich mal kurz an der Halle vorbei und sag Hi, aber von mir kriegt EA kein Geld mehr :D
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: lydialunch on March 26, 2013, 08:38:34 AM
75 Euro. Die Eule is deppert. So viel kostet ein ein Kiss, U2 oder Guns&Roses Ticket :D Ihr Glück wenn sie ein paar Bobos findet.


@ lestaire

Also ich muss sagen... Dein Avatar (also du) gefällt mir total. Wie eine der Pionier Gruftiebräute aus den frühen 80ern. *Daumen dreimal hoch* :)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Aura7 on March 26, 2013, 01:51:00 PM
@Lestaire: Ich stimme lydialunch zu, du schaust so toll aus  :D


So yeah. Die AHM (Melissa) hat die Preise auch nochmal bestätigt und ihr Statement dazu abgegeben. Sie meinte, dass die Einfuhrsteuer für den Tee so hoch wäre, und überhaupt wir ja Übersee sind, und das automatisch teurer ist. Und den Tee wollen sie uns ja nicht vorenthalten. Ferner gäbe es mehr Merch als sonst.

Ja... also. Ich könnte es mir leisten, zahl es aber aus Prinzip nicht (siehe Gast, der beschrieb das weiter oben schon ganz gut).  Im OF meinten die Fans nur so, dass dieses Ereignis ihnen die +20€ durchaus Wert seien. Also EA kriegt schon ihre VIPs, obwohl es 10 Minuten vor Ticketverkauf erst unangekündigt diese Preissteigerung gab. Was ich bei der Sache nicht versteh - warum müssen die Briten 75£ zahlen? Haben die nochmal extra Steuer? Mich geht GB nichts an, aber die Preise find ich schon sehr.... unverschämt wenn der Rest von EU weniger zahlt  :drop:

Zum Vergleich: Lindsey Stirling hat ebenfalls VIP Option, die kostet ohne dem Ticket in Europa +125$ (aber dafür kein Tee und Flagge). Also ein LS Konzert mit VIP käme so auf ca. 160$.  Ein EA Konzert auf ca. 130$ bzw. für GB ca. 150$.
Unterschied: LS ist im Fernsehen und in den Charts, deswegen eine Künstlerin, von der spätestens jetzt die Meisten in Deutschland etwas gehört haben...
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Gast on March 26, 2013, 08:29:30 PM
 #lestaire ist wirklich eine Hübsche (und das sogar Nachts bei -10°C  ;) und wenn jetzt pa auch noch blau macht, da möchte man euch schon mal wieder treffen - aber bei schönem Ausgehwetter.

Das wars dann aber schon mit dem Ausflug in die Gefilde positiver Nachrichten.
Ursprünglich wollte ich ja schon am WE schreiben, aber ich bin erst jetzt mit dem Kotzen fertig geworden. Sorry, aber selbst ich hatte nicht geglaubt, dass es noch schlimmer kommen könnte.

Quote
So I am going to address this real quick before I get on the plane. I know that you all are asking about the upgrade packages pricing. There are many factors that have to be taken into consideration when doing the VIP’s. We are giving you more merchandise than we have in the past (with the exception of the book), the tea took extra consideration to get it into the continent which we really wanted to be able to provide for you with the meet and greet and there are also other production costs and personnel costs for the venues. These items are all out of our control and unfortunately we have to adjust for these things. So with all this being said I would appreciate no more arguing back and forth about prices on this page. I am trying to answer everyone’s questions regarding the upgrade packages and tickets and it is very difficult when I have to spend 5 minutes going back and forth between people arguing. I do understand that this is a lot of money for everyone. We are trying to make the VIP experience as special as possible, but unfortunately this was at an increase to cost.
~Asylum Head Mistress (x)

Diese Verlogenheit und Dreistigkeit habe selbst ich nicht erwartet, und das will sicher schon was heißen!

Und jetzt schaue ich mal an meine Konzert-Wall: 13. Oktober 2008
AFP mit dem Danger Ensamble (5 artists), mit Jason Webley, mit Zoe Keating (ehemals bei Rasputina) und dem Rest der Crew. Mit Aftershowsigning ... (ohne Aufpreis, alle zum Anfassen und Fotografieren). Karte 21,40 € Wenn sich heute die Kosten verdoppelt hätten - für den Abend würde ich das gerne zahlen. Zoe Keating konnte ich zumindest letzten Sommer wieder in Dresden persönlich begrüßen und ich hatte ihr nahe gelegt, dieses Jahr mit Cellobaby ein paar Tage mehr in Dresden zu verbringen.

Zurück zu EA. Emilie, du hast noch nicht den Marktwert von Pink Floyd, von den Rolling Stones, nicht mal von Mario Barth - lasse dich nicht als etwas verkaufen, was du nicht bist.
Und denke daran, dass es Muffins geben wird, die (wenn auch spät) begreifen werden, dass 100 Konzertbesucher nicht in der ersten Reihe stehen können. Und dass einige Muffins bei anderen Konzerten ohne Aufpreis einen besseren Platz ergattern konnten, als so mancher EE-Upgrader.

Unabhängig von der Musik, unabhängig davon, ob mir FLAG gefällt: ICH trage dieses Geschäftsmodell NICHT!
Einziger Vorteil: Ich muss mir keine Gedanken mehr darüber machen, ob und zu welchem Konzert ich gehe.
Zum liebe und schöne Menschen treffen gibt es genügend andere Anlässe und Künstler. Eher lade ich mir #lestaire und #pa am 25. Oktober nach Dresden ein, als ein so verlogenes Geschäftsmodell zu unterstützen.   
Wie sähe es übrigens aus, wenn EA heute noch bei Trisol wäre ...

Einen schönen Abend noch. Ich bin ja nur Gast hier ...
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: lydialunch on March 27, 2013, 11:19:49 AM
Gast, ich bitte dich. Das sind keine Muffins mehr, das sind jetzt Soldaten. Diese Entwicklung von nem süßen Muffin zu... naja... Soldaten sagt eigentlich schon alles aus ;)

Das Konzert in der szene.wien kostet übrigens 28 € an der Abendkasse. VIP gibt es nicht (hätte man aber eh nur am Heisl dort machen können).

Ich war übrignes schon oft auf Tour (ich bin mehr oder minder eine alte faltige Melissa) und kenne mich mit den Einfuhrbestimmungen sehr gut aus :p Und so einfach wie es Melissa schreibt, ist es nicht. Auch mit dem Tee nicht. Zumindest nicht um den enormen und wirren Preisanstieg zu rechtfertigen.

Rammsteinkarten kosteten auch immer +/- 10% und die hatten weit mehr Kosten zu tragen.

Ansonsten einfach an Erich Kästner halten der da sagt: "Nie sollst Du so tief sinken, von dem Kakao, durch den man dich zieht, auch noch zu trinken."
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: veritas on March 27, 2013, 04:04:10 PM
Hm, ich frage mich echt, was sich Melissa und Emilie dabei denken.
Ist Emilie mit anderen Dingen beschäftigt und bekommt das fragliche, wenig koordinierte Geschäftsgebahren ihrer Managerin gar nicht so recht mit bzw. ist es ihr egal?
Ist die Managerin am günstigsten, weil Melissa wenig verlangt?
Plant Emilie sowieso schon, sich irgendwann von ihr zu trennen und macht es gerade nicht, weil sie mit anderen Dingen wie TDC oder dem Musical beschäftigt ist?
Größenwahn?
Andererseits: Habt Ihr mal geschaut, für wieviel Dollar Emilie früher Willow-Tech-House-Flügel oder -kleidchen verkaufen wollte? Ich frage mich, ob die Sachen überhaupt jemals verkauft wurden. Oder kennt ihr einen Muffin, der sich für 250 Dollar Flügel oder ein Kleid für 600 Dollar gekauft hat - die man mit etwas Näherfahrung auch selbst herstellen könnte?
Die hohen Preise sind jedenfalls bei Emilie nicht neu.....
 
Wenn sie für die Show mehr verlangen würde, fände ich das wie Gast sinnvoller. Da könnte man immerhin sagen, dass es sich um eine Musical-Preview mit ziemlichem Kostümaufwand handelt und auch eine Art Bühnenbild da ist.

Zum Konzert gehe ich allerdings trotzdem, weil es mir um die Show und die Musik geht. Ich muss sowieso nicht in der Einflugschneise der durchgekauten Muffins und direkt vor den Boxen stehen....
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Schneewittchen on March 27, 2013, 05:11:35 PM
Bestimmt kriegen die Leute die diesen albernen Aufpreis bezahlen noch ein Autogramm von Melissa dazu. ♥

EA ist mir durch die Art, die sie und ihr supertolles Management nach außen hin verbreiten, so unfassbar unsympathisch geworden. Und ich glaube, dass sie durch die letzten Aktionen bedeutend mehr Leute vor den Kopf gestoßen als hinzugewonnen haben. Wenn man sich allein mal überlegt, dass weitaus mehr Leute für einen Fanclub zahlen würden, der vielleicht 20$ im Jahr kostet (was für beide Seiten einfach mal finanziell bedeutend sinnvoller wäre, weil a) eine geringere, jährliche Aufwendung für die Fans viel leichter zu stemmen ist und b) das vermutlich mehr einbringen würde, als eine Hand voll Leute, die einmal 100$ zahlen) - oder dass eben auch viele (die eben möglicherweise nicht in diesen ach so tollen Fanclub wollen) an einem Songbook zu Laced/Unlaced, einer E-Book-Ausgabe von TAFWVG etc. interessiert wären, und dementsprechend dafür gern den ein oder anderen Schein hinblättern würden würden, frage ich mich wirklich, warum zur Hölle die beiden eine derart bescheuerte Preispolitik betreiben. Von der glorreichen Aufpreisrechnung will ich gar nicht anfangen, das hat Gast bereits sehr schön dargelegt. Sind die blöd? Ganz, ganz ernsthaft. Es gibt so viele Möglichkeiten, seine Fans zu motivieren, Geld auszugeben, und ihnen gleichzeitig etwas handfestes zu bieten. Was die beiden da betreiben ist allerdings einfach nur traurig. Egal von wem diese undurchdachte Finanzierungs"strategie" stammt, Melissa ist in jedem Fall eine grottige Managerin - egal ob sie es nur abnickt oder sogar vorschlägt.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Lycan on March 28, 2013, 10:13:00 AM
Ich hab das mit der Preispolitik jetzt nur mal so überflogen, aber dazu fällt mir nur eins ein: Bloody Abzocke. ;)

Was das Pulp betrifft, da war ich zwar erst enmal, aber ich fand es sehr viel angenehmer als die Matrix. Das Pulp bezeichnet sich selbst, glaube ich, als Event-Schloss und so kommt es dann auch rüber. Bevor man den Konzertsaal erreicht, muss man zunächst mittelalterlich aufgemachte Räumlichkeiten durchqueren. Fand ich allerdings sehr nett gemacht. Da gab es dann sogar auch sowas wie ein Buffet, an dem man sich für relativ kleines Geld bedienen konnte. Wie bei den Rittersleut' wohl nicht unüblich, war jedoch - Achtung, Veganer! - auch einiges Fleischiges dabei.

Der Konzertsaal selbst ist nicht so schlauchförmig wie in der Matrix, sondern - wie man es aus den meisten Locations kennt - breiter als tief. Die Bühne schien mir recht groß. "Schien" deshalb, weil ich nur als Begleiter + Fahrer damals mit bei dem Konzert war und mich eher im hinteren Bereich aufgehalten habe. Zugänge zum Konzertsaal gab es, wenn ich mich recht erinnere, zwei. Links, den man durch die o.g. Räumlichkeiten erreicht, und rechts, der über einen eingezäunten, nach oben offenen Bereich (sprich: Open-Air) zugänglich war, der zugleich auch als Raucherecke diente.
Die Tür dieses rechten Zugangs war bei dem Konzert damals ständig offen, was für Frischluft sorgte. Ansonsten habe ich die Be- und vor allem Entlüftung eher als "so lala" in Erinnerung.

Parkmöglichkeiten gab es in nicht allzu weiter Entfernung ebenfalls genügend.

Kurzum, ich würde das Pulp der Matrix jederzeit als Konzert-Location vorziehen.

Trotzdem werde ich EA dort sicherlich nicht besuchen. Die Gründe habe ich vor einer Weile schon genannt und besser geworden ist ja anscheinend auch nichts. ("Früher war alles besser" - selten passte diese Phrase für meinen Geschmack besser als in puncto EA).

Wer doch ein Konzert besucht, dem wünsche ich viel Spaß und vor allem, dass es sich auch wirklich lohnt bzw. gelohnt haben wird.

Ansonsten kann man - zumindest im Pulp - einfach den Konzertraum verlassen und sich am Buffet verlustieren. Vielleicht nicht ganz uninteressant für Väter, die ihre Teenie-Töchter fahren "dürfen". ;)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Rayk on April 02, 2013, 08:13:30 PM
Zum Konzert in Leipzig werd' ich wohl gehen. Ist ja vor der Tür und die Gesellschaft ist gut. Was den Upgrade-Kram angeht, wurde ja schon alles gesagt. Wer's zahlt, ist halt doof.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Flaxen Millicent on April 02, 2013, 08:36:12 PM
Holla die Waldfee! Die Frau kommt wieder nach Deutschland! Phantastisch!

Dann gehts für mich wieder nach Hamburg  :naughty:
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Missy on April 26, 2013, 07:39:53 AM
Ich werde bestimmt auch in Hamburg dabei sein. :)

Allerdings ebenfalls ohne VIP-Tüdelü.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Sonnenscherbe on August 29, 2013, 07:45:46 PM
Geht jetzt eigentlich tatsächlich noch jemand irgendwohin diese Tour
oder waren das nur so die Anfangsüberlegungen gewesen?

Ich bin morgen in Berlin dabei und habe gerade mal nach den
ersten Fotos und der Setlist für diese Tour gesucht~ <3
Setlist soll angeblich die folgende sein:

Best safety lies in fear
Fight like a girl
Time for tea
4 0 clock reprise
What will I remember
Take the pill
The art of suicide
Dominant/Veva dance
Girls!
Dr Stockhill speech
We want them young
Scavenger
Gaslight
The key
Hell is empty
Gaslight reprise
One foot in front of the other

Klingt sehr gut, finde ich. Neues Kostüm, Fotos aus Eindhoven:
(http://farm3.staticflickr.com/2806/9608414115_8bab50a6ef.jpg)

(http://farm3.staticflickr.com/2867/9611630318_d3b86abc37.jpg)

(http://farm8.staticflickr.com/7350/9611624352_de654323c0.jpg)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Tom on August 29, 2013, 10:12:31 PM
Ich bin nächste Woche in Duisburg dabei.
Es gibt einige neue Elemente zu sehen, die im letzten Jahr noch nicht zu sehen waren und ich bin schon gespannt, wie die Show als Ganzes wirkt.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Nette-Psychopathin on August 31, 2013, 02:04:41 AM
Yeih, ich bin wieder daheim.
Bericht folgt wohl irgendwann in den nächsten Tagen, aber es war schonmal schön so viele bekannte Gesichter wiedergesehen zu haben.  :)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Metaphor on August 31, 2013, 05:43:50 PM
*hust*

NÄCHSTEN MITTWOCH IN HANNOVER WIRD DER ERDBODEN SICH AUFTUN! Oder so. :jest:

Sagt mal, ist das Buch eigentlich ein Bestandteil vom Merch? Vermutlich ist es im wahrsten Sinne schwer zu befördern,
aber andererseits wär's ökonomisch klug, da bestimmt noch mehr Leute außer mir von dem Umstand abgehalten werden,
dass bei US-externem Erwerb per Versand der Porto-Preis genau so hoch wie der des Buchs selbst ist?
Ist das so, oder muss man tatsächlich 120 $ für das Ding zahlen? o.o
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: veritas on August 31, 2013, 10:31:18 PM
Ich gehe nach München, sonst noch jemand?
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Sleepwalker on September 01, 2013, 02:04:17 PM
Also ich gehe MORGEN in Leipzig und bin sehr gespannt =D Sonnenscherbe, wieso suchst du vorher nach der Setlist und so, aber setzt das nicht als Spoiler hier rein >.< Ich lasse mich auch beim 12. Mal gern noch überraschen! Ich freue mich sehr, vor allem auch die Mädels wiederzusehen und bin sehr sehr gespannt auf die neue Show etc.

WUHU!!
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Nette-Psychopathin on September 01, 2013, 08:39:20 PM
Quote
Sagt mal, ist das Buch eigentlich ein Bestandteil vom Merch? Vermutlich ist es im wahrsten Sinne schwer zu befördern,
aber andererseits wär's ökonomisch klug, da bestimmt noch mehr Leute außer mir von dem Umstand abgehalten werden,
dass bei US-externem Erwerb per Versand der Porto-Preis genau so hoch wie der des Buchs selbst ist?
Ist das so, oder muss man tatsächlich 120 $ für das Ding zahlen? o.o

Das Buch ist leider nicht beim Merch dabei, jedenfalls war das nicht in Berlin der Fall.
Generell, ohne viel vorweg zu nehmen, war beim Stand nicht viel Neues dabei.
Zwei, drei neue T-Shirts, mehr aber auch nicht, was eigentlich schade ist.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Poppie on September 02, 2013, 01:23:51 PM
Also.. ich hab die Setlist gesehen und bin... naja, sagen wir nicht begeistert, wenn sie hier genauso ist. Ich finds sehr unkreativ, aber nun. Merchandising habe ich auch ergoogelt und das eine T-shirt gefällt mit extremst, nur leider trage ich ja kein weiß :D

So und weil es wirklich Engel auf dieser Welt gibt, kann ich ganz doll glücklich verkünden: Ich bin am Donnerstag auch in Duisburg! :D
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Nette-Psychopathin on September 02, 2013, 06:48:06 PM
So, endlich habe ich Zeit gefunden meine Eindrücke bezüglich des Konzerts niederzuschreiben.

Meine Begleitung und ich trafen auf dem Weg zum Heimathafen erst einmal auf Sonnenscherbe und ihren Freund, und das auch nur, weil ich mir dachte:
"Hm, wir kennen den Weg nicht und das Mädchen hat ein T-Shirt von Veronica an ... Folgen wir ihr mal spontan, wird schon nicht verkehrt sein."
Nachdem wir uns ihnen angeschlossen hatten, fiel uns beiden erst vor dem Club ein, wer der jeweils andere war.  (Argh, daran sieht man mal wieder, dass ich etwas aktiver hier wieder werden sollte ...)
Egal, es war schön schon mal ein vertrautes Gesicht um sich zu haben, mit dem man in dieser "interessanten Atmosphäre" warten konnte.
Interessant deswegen, weil sich der Eingang zum Heimathafen in einem Hinterhof befand, den ein Restaurant zusätzlich als Biergarten nutzte. Sprich, die Leute hatten während ihrem Essen schön was zu gucken, während wir auf den Einlass warteten.

Drinnen, nach dem Einlass angelangt, traf ich auf noch jemanden aus dem Forum, nämlich auf Pata.
Das freute mich ehrlich, weil ich gerade ihn noch vor meinem Umzug aus Berlin treffen wollte.
Ich unterhielt mich noch nett mit selbigem, ehe ich ihn und Sonnenscherbe darum bat uns die Plätze in der immerhin guten zweiten Reihe frei zu halten.
Meine Begleitung und ich gingen daraufhin den Merch besuchen, der mir auch schon wie bei der letzten Tour nicht so ganz gefiel. Klar, nun konnte man endlich(!) das Album kaufen, und das tat ich auch, aber neben zwei T-Shirts, wobei das eine ich mir erst nach dem Konzert holte, gefiel mir nicht so wirklich etwas.
Und dabei spreche ich nicht nur für mich, die ja schon länger dabei ist und bei der man sich wirklich anstrengen muss, um mich dazu zu bewegen hundert und mehr Euro auszugeben, wie ich es zum Anfang meiner EA Konzerte gern getan habe.
(Der Schmuck, Gott, was gab es damals für schönen Schmuck, als noch Vecona mit dabei war ...)
Ich spreche von Neu-Muffins, die vielleicht zum ersten Mal auf dem Konzert waren, wie zum Beispiel meine Begleitung. In meinen Augen wäre es wirklich sinnvoller gewesen ein paar mehr CDs oder auch das Buch zu den ueblichen Sachen anzubieten. Dafür hätten sie sich dann gerne den Tee schenken können, ich habe einmal nur an Patas Dose geschnuppert und konnte mich einfach nicht mit dem Zeug anfreunden.
Jedenfalls kauften wir beim Merch beide ein Album und ein Shirt und stahlen uns wieder auf unsere Plätze. Nach einer Weile, die wir mit allerhand illustren Unterhaltungen verbrachten, begann dann auch das Intro.
Und yeih, es hatte sich nicht verändert.  :drop:
Ganz ehrlich, gegen ein Intro an sich habe ich nichts, aber sie muss doch nicht alle Lieder, die sie mal in ihrem Adventskalender benutzt hat, aneinanderreihen. Beim nächsten mal bringe ich vorsichtshalber eine Thermoskanne mit Tee mit, dann können erst mal alle noch in Ruhe ein Tässchen trinken, während man auf den Beginn der Show wartet.

Dafür entschädigte die Show danach.
Ich fand es sehr toll, wie die neuen Dekoelemente eingebaut wurden, wie etwa die Zelle und der "Kletterturm" (eine bessere Beschreibung fällt mir zu dem Ding spontan nicht ein.).
Was die Showelemente jedoch an sich anging ...
Maggots Auftritt beim Lied "Scavenger" fand ich noch genial, ich bewundere immer Leute, die mit hohen Krücken sich so flink und agil bewegen können.
Wie Maggots allerdings ein Machwerk von fanfiktion.net vorlas und Veronika und Emilie das nachgespielt haben ...
Da weiß ich immer noch nicht, was ich davon halten soll.
Gut und schön, sie haben es überzogen nachgespielt, was ich auch noch lustig fand, aber Emilies Rede danach fand ich doch einen Tick zu ernst. Jedenfalls war das mein Eindruck, dass sie den Teil ruhig anders hätte gestalten können.
(An Titeln wurden übrigens exakt die Setlist gespielt, die Sonnenscherbe gepostet hatte.)
Und zum Schluss muss ich sagen, dass ich es schmerzlich vermisse Emilie nicht mehr mit ihrer Geige spielen zu sehen. Es ist wirklich schade, dass es nicht mal ein Lied gab, nachdem im Vorjahr wenigstens bei "Liar" die Geige zu ihrem Einsatz kam.

Nachdem Konzert wollten ich und eine Hand voll Leute eigentlich nur nach Hause.
Diese Pläne hatten sich erledigt, als wir sahen, dass vor dem Hinterhofeingang der Tourbus wartete.
Spontan beschlossen wir also noch etwas abzuwarten, und tatsächlich:
Nach geschätzten eineinhalb Stunden kam Maggots zum Bus, lud ihr Zeug ein, und kam danach wieder, um nett mit uns zu plaudern. Von mieser Laune oder Müdigkeit keine Spur, die Frau strahlte wie die Sonne, und ließ sich auch gerne noch mit uns ablichten.
Danach kam dann Veronica, nicht minder lieb, wenn auch mehr in Eile, und zum Schluss Emilie, bei der Melissa dann darauf bestand, dass sie nichts mehr unterschrieb oder Fotos gab.
(Der Mann, der so abgewiesen wurde, kam übrigens danach noch rüber um sich lauthals zu beschweren, was ich im Übrigen nicht nachvollziehen konnte.
Musiker oder Bands generell sind für mich in keinster Weise verpflichtet Autogramme zu geben oder Fotos mit jemandem zu machen, außer man hat, wie bei dem VIP Zeug, dafür Bares hingeblättert. Wenn sie es doch machen, dann freut man sich darüber, und wenn nicht, dann hat man eben nichts bekommen. So einfach ist das für mich.)

Wo wir schon bei Melissa sind ...
Die war weniger zickig drauf, als erwartet, sondern im Gegenteil richtig nett.
Ganze zwei mal kam sie mit Sachen aus dem Bus raus, und fragte uns, ob wir die haben wollten. Bei ersterem Fall hätten wir gut darauf verzichten können, dieser komische Kombucha-Drink aus den Niederlanden schmeckte für mich mehr als ekelig, und ich vermute immer noch, dass der einfach überlagert und schlecht war.
Jedoch im zweiten Fall bekamen wir eine ganze Tüte mit sechs Dosen Diät-Cola geschenkt, die wir unter uns aufteilten. Sicherlich waren das nur Sachen, die sie nicht mehr benötigten, und Melissa hatte die sicher nicht ohne den Gedanken rausgebracht, dass EAs Fand eh wohl alles von ihr nehmen würden. Dennoch, sie hätte sie auch einfach wegschmeißen können, wenn sie es gewollt hätte. Dass sie dann doch auf uns zuging, und uns fragte, fand ich dann doch irgendwo ungewohnt, aber eben nett.

Das war's von meiner Seite aus.
Fotos werden dann sicherlich noch mit Sonnenscherbe's Post kommen, die fleißig auf dem Konzert geknipst hat.

P.S: Yeih, ich habe mal ein Emilie Autumn Konzert hinter mir, ohne dass ich Sleepy ins Ohr gesungen bzw. geschrien habe. Das ist doch mal ein Erfolgserlebnis!  :happy:
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Sonnenscherbe on September 02, 2013, 08:01:44 PM
@Spoiler: Tut mir leid, Sleepy.
Hoffentlich habt ihr alle trotzdem noch Spaß~

@Buch/Merch: Ich find`s auch schade, dass das mit dem Buch am
Merch (nach wie vor) nicht umsetzbar scheint.
Ich mochte Maggots Shirt total gerne, aber ansonsten war der Merch-Stand
wirklich eher... langweilig, hab mir deshalb auch nichts gekauft.

Ansonsten ist bei Nette-Psychopathins Eintrag schon fast alles gesagt.
Das Intro wird mir inzwischen auch ein wenig zu unkreativ,
ansonsten gefiel mir die Setlist aber - wie gesagt - sehr gut.
Und ich fand auch die Show insgesamt klasse : ) Das neue Bühnenbild
wirkte in unserer total schönen Theater-Location für mich gleich doppelt
so gut, wobei die Bühne mit nur 2 Crumpets schon echt leer ist...
(Die Sache mit den Fanfictions hatte ich noch von der Amerika-Tour in
Erinnerung und fand sie eigentlich ganz unterhaltsam an sich, nur die
erwähnte Ansprache von Emilie danach war in der Tat etwas seltsam~)
Und Melissa war tatsächlich relativ freundlich! Leider durfte Emilie selbst nicht
mehr draußen bleiben, aber Maggie und Veronica entschädigten das allemal <3

Meine Fotos kommen später in einem Extrapost oder als Edit,
hab sie noch nicht fertig, bin aber mit meiner Leihkamera alles in allem
sehr zufrieden. (Einzig Emilie wollte oft nicht so wie ich wollte x/ Und ich hab
gefühlt eh zu 70% Veronica fotografiert, Maggots stand für mich ungünstig~)
(Bei meinen 4 Videos ist bei 2en leider die Tonspur vom Bild verschoben, das ist
wohl leider ein großes Manko der Kamera. Tonqualität an sich ist in Ordnung.)


Ich hab auch versucht 3 neue Mitglieder anzuwerben.
War letztes Jahr nicht erfolgreich, mal dieses Jahr abwarten.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Rayk on September 03, 2013, 12:23:33 AM
Quote
Also ich gehe MORGEN in Leipzig und bin sehr gespannt =D
Da war ich auch und es war toll. Vor allem die "After-Show-Party". :D Ist schön, dass sie sich noch immer so richtig an einen erinnern. Der Sleepwalker hat von Captain Maggots einen Schatz bekommen. ;)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Sonnenscherbe on September 05, 2013, 02:02:48 AM
Was habt ihr denn auf der "After-Show-Party" gemacht, Rayk? : )

Ich bin nun auch mit einer kleinen Auswahl der Fotos aus Berlin fertig.
Von den 350 haben es jetzt 50 in die Auswahl geschafft, wobei die
Qualität natürlich nicht so schön wie von Pressefotografen ist : )
Ich habe sie von 4288x3216 auf 12% reduziert, sollte irgendjemand
ein Motiv ausdrucken, für seinen Desk oder einfach so haben wollen
könnt ihr natürlich auch `ne PM schreiben, dann schick ich`s größer~

Berlin Fotos vom 30.08.2013 (http://s943.photobucket.com/user/EA_Berlin_2013/library/?sort=2&page=1)
Das Passwort ist natürlich wieder 'areyousuffering'.
(Das müsste jetzt hoffentlich die Sortierung "Oldest first" sein.)
Einen kurzen Einblick gibt es auch:

(http://imageshack.us/a/img28/9828/lt8d.jpg)  (http://imageshack.us/a/img706/5885/tcl4.jpg)  (http://imageshack.us/a/img836/882/tf3v.jpg)  (http://imageshack.us/a/img405/8038/k574.jpg)  (http://imageshack.us/a/img13/9618/2ato.jpg)

Gleichzeitig will ich noch auf eine Galerie vom Konzert in Nottingham hinweisen:
http://www.metal-discovery.com/Live/Live4/emilieautumn_nottingham_aug2013.htm (http://www.metal-discovery.com/Live/Live4/emilieautumn_nottingham_aug2013.htm)
Wundervolle Qualität und von EA heute sogar getwittert worden.
(Die Seite hat auch von anderen älteren EA-Konzerten schöne Fotos.)

Und zum Abschluss gibt`s noch unser kleines Gruppenfoto mit Maggots:
(http://imageshack.us/a/img13/219/3u64.jpg)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Shiver on September 05, 2013, 09:08:44 AM
Ich bin gerade aus Hamburg zurück und wollte mal kurz ein paar kleine Sätze schreiben, bevor ich gleich wieder aufbreche, um zu meinem Freund weiterzufahren.
Quasi in Stichpunkten.
Stichpunkt Show: Super! Gefällt mir besser als jene, die ich 2009 gesehen habe. Stimmlich war Emilie super drauf, Set-List hat mir gefallen, auch wenn ich gerne noch ein wenig mehr von Opheliac dabei gehabt hätte.
Stichpunkt Melissa: Ich sehe ehrlich gesagt kein Problem mit ihr. Metaphor und ich haben uns sehr nett mir unterhalten, sie war sehr freundlich und lieb. Ziemlich direkt nach dem Konzert hat sie uns beiden jeweils eine Flasche Wasser in die Hand gedrückt und später noch eine riiiiesige Tüte Cola-Light Flaschen und Dosen (die wir größtenteils an Obdachlose verteilt haben). Und gedrückt haben wir sie auch. Sie hat uns auch nach der Show informiert, das Emilie ca. 1 Stunde später rauskommen würde...
Stichpunkt absolut fabulöses Treffen mit Emilie: ... was dann auch tatsächlich passierte. Sie hat ca. 3 Fotos von Emilie und uns (und einer anderen süßen Plague Rat) gemacht, was dann noch bei Facebook hochgeladen werden sollte. Und wir konnte uns ca. 10-15 min (würde ich jetzt mal so schätzen) mit ihr unterhalten, sie knuddeln und knutschen und ja. :) Es war wirklich großartig. Melissa sagte irgendwann, dass Emilie jetzt in den Bus müsse, da sie sonst möglicherweise krank werde, aber sie hat auch nicht gemeckert, als sie doch noch ein paar Minuten blieb, damit wir unser Gespräch beenden und uns verabschieden konnte.
Das erstmal von mir, vielleicht schreibt ja Metahor noch etwas, bevor ich mich nochmal ausführlicher zu Wort melde... Denn wenn ich bei meinem Freund eingetroffen bin, werde ich erstmal den woooohlverdienten Schlaf nachholen. Ohja. Ich bin so im Arsch. ^^
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Sleepwalker on September 05, 2013, 09:55:56 AM
Also ich kann eure Eindrücke von den Konzerten nur bestätigen. Leipzig war ebenso ein tolles Konzert, auch wenn mir (ebenfalls) auf der Setlist ein paar Opheliac-Klassiker gefehlt.
Nichtsdestotrotz war EA (ebenfalls wie erwähnt) stimmlich phantastisch drauf und die Mädels haben eine gute SHow hingelegt. Besonders gerührt (also, WIRKLICH gerührt) hat mich EAs kleine Ansprache am ENde der show, bei der sie sich nochmal bei allen (und namentlich bei Rayk und Mir xD) bedankt hat für die Unterstützung und das Jahrelange Zum-Konzerte-Pilgern ("WHY are you still coming?!" =D)
Danach hatten wir ebenfalls noch den Plan mit dem Tour-Bus, der auch wundervoll funktinoierte.
Nachdem ich der guten VeVa beim Tragen ihrer äußerst schweren Kiste half und in den Tourbus verfrachtete, kam sie noch zu uns uns hat sooooo lange mit uns geschwatzt und fotos gemacht, und geknuddelt und geknutzscht und so weiter und so fort =D Dann musste sie zwar wieder erin, versprach aber wiederzukommen.

Später kam dann Melissa und sagte, sie würde EA jetzt rausbringen. Ähnlich wie bei euch auch, sie sagte "keine Autogramme, keine Fotos", dafür aber ein Gruppenfoto, das sie machen und auf FB hochladen wolle (bis jetzt noch nicht passier ^^'). Aber es war sehr toll. Auch dort hat sie Rayk und mich nochmal an sich gezogen und sich bedankt und war unglaublich lieb und... hach...

Ich muss sagen, das hat wirklich vieles der letzten zwei/drei Jahre wettgemacht. Ich habe mich wirklich wieder sehr verbunden mit den Mädels gefühlt, das war wunderbar. Und wie Rayk sagte, es war schön zu sehen, dass sie sich auch ganz tatsächlich immernoch an einen erinnern (VeVa:"I just talkes with EA before the concert about you! We just wondered, if Felix will be at this show or not"). Es war phantastisch und es hat sich mal wieder sehr sehr gelohnt, auf ein EA-Konzert zu gehen =)

Achja, und zu Maggies Schatz:
SIe hat mir eben diese von unserer Netten-Psychopatin erwähnte Fanfiction gegeben xD Ich scanne das gute Stück mal ein und lade es dann hoch ;)

So viel Liebe <3

Edit: Hier sind die (wenigen) Fotos, die ich beim Konzert gemacht habe inklusive der gescannten FanFiction =)

https://www.facebook.com/fejlix.vandegortzen/media_set?set=a.631283336895510.1073741826.100000415473321&type=3
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Sonnenscherbe on September 05, 2013, 10:55:08 AM
Mit EA hatten wir ja, wie gesagt, nicht so viel Glück. Melissa hat sie als sie am Bus
ankamen gleich in ebenjenen verfrachtet. Aber die Cola-Light-Dosen gab`s für uns auch.
Mit Maggots und Veronica konnten wir uns hingegen auch länger unterhalten. : )
Ich freue mich aber so viel Positives zu hören und hoffe, dass es den Leuten
in Duisburg heute auch so gehen wird. : ) Jetzt les ich erstmal die FF noch mal. YAY : D
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Rayk on September 05, 2013, 12:00:14 PM
Ich habe Melissa auch am Montag schon gut zugeredet, damit sie uns Fans nicht als Bedrohung sieht. :D Ich glaube aber auch, dass sie es wirklich ein bisschen vom Wetter abhängig macht. Gestern war's ja schon wieder etwas angenehmer.
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Shiver on September 06, 2013, 08:58:04 AM
Metaphor und ich haben Emilie ja Ringe geschenkt... Hier ein Foto, dass sie recht unmittelbar nach dem Zusammentreffen twitterte. :)

(https://o.twimg.com/2/proxy.jpg?t=HBg-aHR0cDovL2Zhcm02LnN0YXRpY2ZsaWNrci5jb20vNTUyMS85Njc2NTYxNTQ2X2U3YzYyMDY3ZjFfei5qcGcU4AMUzAUAFgASAA&s=MdXctwpG-cDznEmgFHUfgu9RnBgfDXCYAESLwXC_UnQ)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Metaphor on September 06, 2013, 09:47:50 PM
Quote from: Shiver
vielleicht schreibt ja Metahor noch etwas, bevor ich mich nochmal ausführlicher zu Wort melde
Ich versuch's mal. :P Möglicherweise sehr unausführlich.

Zuerst einmal möchte ich erwähnen, dass ich es völlig in Ordnung finde, dass von Opheliac nur ein Titel vorkam.
Das kam mir wie ein netter Bonus vor (und vielleicht war es auch so gedacht, denn mir ist noch nicht ganz klar,
warum ausgerechnet the Art of Suicide sonst überhaupt Eingang in die Setlist fand;
ich vertraue EA da aber, es wird schon seinen Sinn haben.)
Wenn man einmal bedenkt, wie viele Touren EA mit Opheliac hinter sich hat, kann ich verstehen,  dass das Material sich mal vom
aufgeführt werden ausruht. ;) Dazu ist FLAG (ich frage mich, ob ich jemals Gefallen an dem Titel finden werde) eine in sich geschlossene, szenische Erzählung; die Gewichtung liegt jetzt mehr denn je auf der Performance an sich, dem "Musical",
und darin macht etwas anderes als FLAG ganz einfach keinen Sinn, tbh. o.o

Die Show an sich befindet sich inzwischen auch auf einem ganz anderen Professionalitätslevel. Ich fand sie sehr sehr sehr sehr gut,
besser, als alles, was ich seit 2008 bis jetzt gesehen habe. Die Key-Tour (glaube ich?) hatte ich, wenn ich mich da richtig orientiere ausgelassen, also diesen Zwischenschritt mit Mohawk und Uhr. Inzwischen gibt es wirkliches Schauspiel! Den Käfig finde ich richtig klasse. Vermutlich hat seine Höhe eher praktische Gründe, aber gleichzeitig bewirkt diese, dass sie davor alle überlebensgroß wirken, das hat was. :D

Ein großes unverhofftes Freudenpfuhl fand ich ja persönlich in Melissas Person, weswegen ich auch die Umarmungen für sie initiiert habe. Ich fand sie wahnsinnig nett und mir hat's Spaß gemacht, mit ihr zu reden. Ferner bin ich überzeugt davon, dass sie ihre Arbeit sehr gut macht und absolut ihre Daseinsberechtigung hat. Sie achtet tatsächlich bezüglich EAs Draußenaufenthalt auf Wetter bzw. Außentemperatur - und das ist sinnvoll, da EA sich schließlich schon einige Male auf Tour erkältet und diverse Halserkrankungen zugezogen hat.
Ich will nocheinmal mit Nachdruck betonen, dass ich in keinem Moment Melissa als abweisende, EA dirigierende Kontrollinstanz wahrgenommen habe. Nachträglich bin ich ziemlich erschreckt über so einige Kommentare, die ich im Vorfeld über sie gelesen habe.

Das Publikum hat sich zu Teilen schon recht merklich verändert, was man in Hamburg auch daran gemerkt hat, dass außer uns und einem bezaubernden anderen Mädchen niemand gewartet hat. (Das machte das Treffen mit EA natürlich umso exklusiver.) Es gab während des Konzerts so einige respektlose Leute, die es für nötig hielten, sich grölend (und rauchend) asozial zu verhalten.

Wie gesagt war alles Übrige aber enorm gut, ich bin von der Gesamtentwicklung (trotz der VIP-etc.-Marketingfaktoren) mehr als begeistert. Ich fühle mich mit EA als Person jetzt sogar mehr als je verbunden.

@Felix: Die Photos sind jetzt übrigens da. :)

P.S.: Rayk, mach endlich die Zitierfunktion ganz! Jetzt hast du einen Anlass dafür. :D
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Tom on September 08, 2013, 06:30:30 PM
Es war auf jeden Fall schön Emilie, Veronica und Maggots in Duisburg auf der Bühne wiederzusehen.
Das "Gate" ist auf jeden Fall gut gelungen. Maggots Scavenger-Kostüm ist auch toll.
Die Kostümwechsel von Emilie sind zahlreich, aber werden durch die "Reprisen" passend überbrückt.
Die Beleuchtung (Bühne und Publikum) im "Pulp" fand ich teilweise recht hell. Etwas weniger Licht wäre vielleicht manchmal stimmungsvoller gewesen.
Das Lesen und Interpretieren der Fanfiction ist durchaus unterhaltsam. Ratgame und Muffinschmeissen sind auch noch im Programm enthalten.
Mit Poppie, Plushie und ihrem Freund und David, der beim VIP-Event vorher war, haben wir dann noch etwas im Gastronomiebereich des Pulp gesessen, bevor wir am Tourbus mit ein paar weiteren Plaguerats wartend alle zum Abschied einen kurzen Knuddler und ein Küsschen von Emilie bekommen haben und Melissa ein Gruppenfoto von uns geschossen hat. (Das nächste Konzert war in der Schweiz, so dass der Bus nicht lange warten konnte.)

Mir hat es wirklich gut gefallen und Emilie versucht, die Plaguerats aus der Opeliac-Ära auch auf ihrer weiteren künstlerischen Reise mitzunehmen.
Dass sie sich in Leipzig und Hamburg viel Zeit für unsere "Forumsveteranen" genommen hat, zeigt mir, dass sie zu schätzen weiß, wenn man ihr die Treue hält und sie die "gute alte Zeit" nicht vergessen hat.  :)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: veritas on September 10, 2013, 05:26:58 PM
Ich war vorgestern in München in der Freiheiz: Die Show war toll, Emilie stimmlich gut drauf und das Gerüst hat wirklich Spaß gemacht (die zwei Ratten hatte ich auf den Fotos noch gar nicht entdeckt). Muffins auf dem Ständer gibt es daneben übrigens immer noch. Das Maggots-Scavenger-Kostüm sieht live noch einmal besser aus. Veronika hat es beim Fächertanz die Schuhe ausgezogen.... Nur die Halle war nicht voll, das war aber auch die bisher größte Location, in der ich ein E.A.-Konzert gesehen hatte. Und es dürfte ein Problem sein, das Gerüst in kleine Veranstaltungsstätten reinzubekommen.
Ach so: Dieser neue Amazonenhelm-Masken-Feder-Kopfputz gefällt mir echt gut, auch das umgewandelte Korsett, das ja das alte weiße war.
Forianer aus den Süden kenne ich leider nicht, aber dafür habe ich Lolitas getroffen.

Tourbus-Treffen: Dass Melissa nun einfach von der ganzen Gruppe ein Foto macht, finde ich eine gute Lösung. So geht sie doch ein bisschen auf die Fans ein, aber das V.I.P. wird auch nicht abgewertet. Nett, dass Sie Euch Getränke gebracht hat. Ich hoffe aber ehrlich gesagt, dass Melissa Emilie in Russland im Tourbus hält, wer weiß, wann da der Herbst und Winter los geht....
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Lestaire on September 10, 2013, 07:49:48 PM
Quote
Forianer aus dem Süden kenne ich leider nicht
...die waren alle nicht da :D

ehrlich gesagt hab ich's voll verplant, dass da ein Konzert war... aber naja. Schön, wenns Spaß gemacht hat :)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Metaphor on September 11, 2013, 01:46:33 PM
Naja, Tom, ich weiß nicht, in wie fern ich von Seiten Emilies als Veteran zu bezeichnen bin. ;-) Das war zwar (inklusive Lesung) meine vierte Asylum-Veranstaltungen, und ich war nach der ersten im gleichen Club wie sie befindlich (aber nur Crumpet-interaktiv), jedoch habe ich sie bis vor einer Woche tatsächlich nie persönlich getroffen. :) Der Zeitpunkt war genau richtig, denn früher hätte ich ihr, glaube ich, nichts Bedeutungsvolles zu sagen gehabt. Danke, Universum. n.n


Hat eigentlich irgendjemand etwas vom VIP-Ding zu berichten? o.o
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: veritas on September 11, 2013, 02:48:59 PM
Wollt Ihr vielleicht mal berichten, was Ihr mit ihr geredet habt?

Interessant übrigens, dass sie keinen Rollstuhl mehr nützt und diese Rede am Schluss gehalten hat. Sie versucht wohl, auf die vielen kritischen Stimmen online ein bisschen einzugehen.

Hier habe ich übrigens ein paar coole Konzertbilder aus Hamburg gefunden:
http://www.metal-trails.com/galleries/emilie-autumn/hamburg/2013-09-04.html



Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Metaphor on September 11, 2013, 09:18:14 PM
^ Nein, das ist privat. :)
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Rayk on September 13, 2013, 11:45:47 AM
P.S.: Rayk, mach endlich die Zitierfunktion ganz! Jetzt hast du einen Anlass dafür. :D
Tatsächlich erledigt! ^^
Title: Re: EUROPA TOUR 2013
Post by: Metaphor on October 08, 2013, 02:34:43 AM
P.S.: Rayk, mach endlich die Zitierfunktion ganz! Jetzt hast du einen Anlass dafür. :D
Tatsächlich erledigt! ^^
SWEET JESUS!